8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 5654
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 9. Sep 2019, 09:15

168 Tage liegen zwischen dem letzten Aufeinandertreffen und der Partie am kommenden Spieltag.
Wieder ist es ein Sonntag und wieder würde man einen Auswärtssieg stark begrüßen.
Auch damals waren die Löwen mit einem Spiel weniger in der Jägerrolle und wurden diesem Anspruch in einer starken Schlussphase der Saison auch gerecht. Merle, Saglik und ABS erlegten die Beute kunstgerecht mit 4:2.
Hinten sicher, vorne stark - so möchte auch Hirsch nun wieder in Ginsheim antreten. Dazu ist er gut beraten.
Mit 25 Treffern erreicht der Gegner aktuell den Ligaspitzenwert. Die Defensive stand in Baunatal gut, wird in Ginsheim aber ganz anders gefordert werden. Aufpassen muss man dabei auf Can Özer und Nils Fischer.

Eine besondere Note erhält das Aufeinandertreffen durch den neuen Starspieler Uwe Hesse.
Erinnert sei in diesem Zusammenhang an sein letztes Spiel gegen den KSV am 16.April 2011:
https://www.ksvhessen.de/news.php?id=6498&c=0
"...Der zweite Durchgang begann für den KSV mit einem Schock. Nach einer Flanke von Hesse behinderten sich Latifi und Hoffmeister unglücklich gegenseitig, Onwuzuruike nutzte die Situation und verkürzte auf 1:2..."
:cry:

Wie das am Ende ausging und welchen Impakt das Ergebnis auf Jahre hinaus für den KSV haben würde,
ist mittlerweile Kasseler Fussballhistorie und in die DNA der hiesigen Fans eingeschrieben...

Stefan_D
Beiträge: 4634
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Stefan_D » 9. Sep 2019, 11:02

Spiel wurde von 15 Uhr auf 15.45 Uhr verlegt, hat wohl was mit Fernsehübertragung zu tun (heimspiel! extra live: Die Hessenkonferenz)

marinho
Beiträge: 3982
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 9. Sep 2019, 22:29

Konzentriert in der Defensive - bitte wieder mit Brill als "Kaiser" - wie gegen Baunatal gegen den bisher sehr torgefährlichen Gegner - dann sollten auch dort mit viel Löwen-Biss 3 Punkte möglich sein!

HappyChris
Beiträge: 181
Registriert: 29. Feb 2012, 17:01

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von HappyChris » 10. Sep 2019, 11:37

Interessant die Zusammenfassung aus Neuhof beim 4:6. Wenn schnell gespielt und agiert wird so kommt scheinbar die Abwehr der Ginsheimer damit nicht klar.
Can Cemil Özer führt die Torjäger Liste aber Achtung im Kollektiv sind sie stark und auch seine Kameraden in der Front können, wie in der letzten Spiel Zusammenfassung zu sehen, Torchancen verwerten!
Wir sollten an die Taktik und Erfahrung vom Spiel in Baunatal aufbauen und anknüpfen und direktes schnelles Umschaltspiel angehen.

Last but not least hat der Trainer der Ginsheimer seinen Team eine Aufgabe mit nach Hause gegeben :
Entsprechend reagierte der Coach und gab seinen Spielern mit Blick auf die Lösung des Problems eine Hausaufgabe auf. „Sie sollen sich überlegen, was der Grund für die vielen Gegentreffer ist. Und wie wir eine Verbesserung hinkriegen“, sagte Lemm. Durch die Abwehrschwäche hätten die Ginsheimer fast noch den Sieg in einer „verrückten Partie“ verspielt, so der Coach: „Wir haben 5:2 geführt und hatten alles Griff Und dann geben wir das fast noch aus der Hand.“

[url]https://www.fupa.net/berichte/vfb-ginsh ... 71909.html
...einfach weiter Gas geben, dann sprechen wir in 7-8 Monaten ... ! ABS im Oktober 2019

esteban
Beiträge: 5654
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 10. Sep 2019, 12:52

HappyChris hat geschrieben:
10. Sep 2019, 11:37
Interessant die Zusammenfassung aus Neuhof beim 4:6. Wenn schnell gespielt und agiert wird so kommt scheinbar die Abwehr der Ginsheimer damit nicht klar.
Ist mir auch aufgefallen.
Die Ginsheimer Abwehr rückt nicht raus und wartet nur ab.
Das eröffnet die Möglichkeit auch mal in Ruhe und gezielt aus der zweiten Reihe draufzuhalten.
Dafür haben wir doch Spezialisten!

bennyu
Beiträge: 632
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von bennyu » 10. Sep 2019, 20:21

Der HR macht ein ziemlich seltsames Regionalkonstrukt, aber man muss ja froh sein, dass die Randsportarten (und dazu zähle ich auch den Fußball abseits der Profiligen) live im TV übertragen werden:
https://www.hessenschau.de/sport/fussba ... k-100.html
(der Artikel beschäftigt sich vorrangig mit der "Torfabrik" aus Ginsheim)
Ich hab mal die Anfangszeiten der Spiele rausgesucht, bin mal gespannt, wie die Konferenz so läuft:
So. 14:45 - 17:45 Live im HR & im Netz
15:00 Uhr Tischtennis-Bundesliga: TTC Fulda-Maberzell - Borussia Düsseldorf
15:45 Uhr Hessenliga: Ginsheim - KSV
16:00 Uhr DEL2: Löwen Frankfurt - Heilbronner Falken
16:00 Uhr Handball-Bundesliga: HSG Wetzlar - HSG Nordhorn
Laut Homepage von Ginsheim werden 3-4 Kameras vor Ort sein.
Ganz zu sehen gibt´s das Spiel wieder bei Sporttotal: https://www.sporttotal.tv/ma771eeM3

esteban
Beiträge: 5654
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 11. Sep 2019, 18:28

Die Artur Lemm Audiodatei kann man sich mal anhören! Die Brust ist breit:
"Es ist die Art von Fußball, die wir spielen wollen. Die Leipzig-Philosophie oder im höchsten Bereich auch Liverpool: Viele Umschalt-Momente, schnell nach vorne kommen, frühes attackieren. Aber Paderborn ist auch ein guter Vergleich."
"Wir wollten auch als Underdog immer wieder gegen die Großen hartnäckig sein, die ärgern, stressen, denen auf den Sack gehen".
"Wir werden Kassel nicht ins offene Messer laufen und wieder so viele Räume bieten wie gegen Neuhof".
"In einem Heimspiel wollen wir schon Punkte holen, das ist unabhängig vom Gegner".

marinho
Beiträge: 3982
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 8. Spieltag: VfB Ginsheim vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 11. Sep 2019, 23:15

Wollen kann man ja als Ginsheim vieles...die Vergleiche sind aber schon ziemlich kühn/realitätsfern! Oder ist Hopp oder Mateschitz da heimlich eingestiegen? Ich hoffe, dass die Löwen diesen Gegner MIT DER RICHTIGEN EINSTELLUNG auf den rauhen Boden der Realität zurückholen. Von mir aus mit einem dreckigen 0:1. kann auch unverdient sein - Hauptsache raus aus dieser lausigen Spielklasse mit den ganzen Dorf-Vereinen!

Antworten