Perspektive 2019/20

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

Shooter
Beiträge: 1279
Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Wohnort: Treysa

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Shooter » 26. Jul 2019, 21:32

Wieso? 5:0 gewonnen.
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....

esteban
Beiträge: 5448
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 27. Jul 2019, 02:00

Shooter hat geschrieben:
26. Jul 2019, 21:32
Wieso? 5:0 gewonnen.
Tja, stand kurz vor Ende der Partie genauso herum im HR Videotext - isch schwöre! Andersherum isses wohl richtiger, Mist. Damit sind sie natürlich gleich mal Tabellenspitze... :cry:

Löwenfels
Beiträge: 204
Registriert: 31. Aug 2003, 21:11
Wohnort: Kassel

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Löwenfels » 27. Jul 2019, 04:21

esteban hat geschrieben:
27. Jul 2019, 02:00
Shooter hat geschrieben:
26. Jul 2019, 21:32
Wieso? 5:0 gewonnen.
Tja, stand kurz vor Ende der Partie genauso herum im HR Videotext - isch schwöre! Andersherum isses wohl richtiger, Mist. Damit sind sie natürlich gleich mal Tabellenspitze... :cry:
Das kann ich bezeugen. Bin natürlich auch darauf reingefallen, obwohl man es hätte ahnen können. War der erste und letzte Blick in den hr-vt dieses Jahr 😠
Ein Leben ohne KSV ist möglich - aber sinnlos

Jonny Kuster
Beiträge: 68
Registriert: 15. Aug 2010, 19:29

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Jonny Kuster » 29. Jul 2019, 21:07

Trotz der Auftaktniederlage, am Sonntag fangen die Tuerken 7 Tore. Dann haben wir schon 10 Tore. Diese Saison wird super!!!

esteban
Beiträge: 5448
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 14. Aug 2019, 16:09

Der Blick geht am Freitagabend nach Eddersheim zum Topspiel des Spieltages.
Ein Unentschieden wäre äußerst wünschenswert, könnte der KSV dann doch bei eigenem Erfolg an drei Teams (Eddersheim, Walldorf, Stadtallendorf) vorbeiziehen. Eddersheim steht zufällig da oben, Walldorf als Aufsteiger nimmt noch die Welle mit.
Ginsheim dagegen ist das Überraschungsteam der Liga und hat Qualität (Barockstadts' Sieg war zuletzt kein Selbstgänger). Die lassen sich den Sieg zuhause nicht nehmen.
Eine Überraschung könnte es in Steinbach geben. Der SVS hat in den letzten Wochen bereits dreimal im Lokalderby gegen die Katholen gespielt (Test, Pokal, Liga Hinspiel) und sollte nun wissen, wo die Hasen lang laufen. Unentschieden! Selbst wenn nicht, der KSV muss jetzt Verfolgerdruck aufbauen und zur Stelle sein, wenn Softpopstadt failed...
Für den KSV ist am 21. Spieltag perspektivisch Platz 3 möglich - wenn alles läuft wie es soll...! :D

Bernd RWS 82
Beiträge: 7252
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Bernd RWS 82 » 14. Aug 2019, 16:33

....leider läuft es beim KSV nie so wie es sein soll!!😫😭
Wir sollten auf uns schauen und die Ferreros weg knallen!!! 8)
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

bennyu
Beiträge: 605
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von bennyu » 19. Aug 2019, 20:29

Hoffentlich kommt uns das Unentschieden gg. Stadtallendorf am Ende nicht teuer zu stehen. Wie wir in der letzten Saison ja gelernt haben, zählt in der Hessenliga zum Schluss der direkte Vergleich - den der KSV nun leider gegen einen direkten Konkurrenten schonmal verloren hat ... :evil:
Das sollten die Spieler bei Spielen, die auf Messers Schneide stehen, auch immer im Hinterkopf haben. So wäre ein 4:4 im Hinspiel evtl. Gold wert gewesen.

OK, auch die anderen hoch gepriesenen Vereine lassen ja jetzt schon Federn, also mal abwarten, wie sich das alles weiter entwickelt...

sunny_ksv
Beiträge: 289
Registriert: 23. Jun 2007, 20:09
Wohnort: Gudensberg

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von sunny_ksv » 19. Aug 2019, 20:43

Abwarten? Das kann nicht sein. Wenn der KSV aufsteigen will, dann muss er zwangsläufig jetzt Druck auf die Konkurrenten ausüben und mal eine Serie ohne Punktverlust hinlegen. Dies wird jedoch angesichts der Situation im Defensiv-Bereich eine sehr, sehr schwere Aufgabe.

Antworten