32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

Snej
Beiträge: 1158
Registriert: 15. Okt 2003, 16:53
Wohnort: Nordhessen

32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von Snej » 10. Mai 2019, 07:54

Esteban, was ist los? Ist das Interessen nach der Niederlage in der Rokokostadt Fulda so weit gesunken, dass du den Spieltag nicht eröffnest? :wink:

Noch ist alles drin. Die Vorgabe, Alzenau einzuholen, wurde wohl zu früh erreicht. Die Körperspannung war weg und nun laufen wir wieder hinterher. Für uns heißt es nun die Hausaufgaben zu machen und aus den restlichen 3 Spielen 9 Punkte zu holen. Was im Fußball alles möglich ist wenn man es unbedingt will, haben andere in den letzten Tagen gezeigt. Wir müssen das Glück halt erzwingen und unter anderem darauf hoffen, dass zum Beispiel unsere Nachbarn aus Lohfelden in Alzenau punkten. So unwahrscheinlich ist das gar nicht und bin da voller Hoffnung. Wenn nicht, gibt es den Showdown am letzten Spieltag. Spannung ist auf alle Fälle gewährleistet.
Jetzt ist es halt wichtig, dass die Löwen vom Vorstand über den Trainer bis hin zur Mannschaft und den Fans als Rudel auftreten und alles andere erst einmal ausblenden.
FORZA KSV :D
JaaaaaaaGutäääh, der Weg ist das Ziel!

marinho
Beiträge: 3771
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von marinho » 10. Mai 2019, 11:00

Ich hoffe, dass Inge wieder dabei ist und wir einen Heimsieg ohne Zittern erleben. Dank der zahnlosen Vorstellung der Löwen in Fulda muss wohl mit "Minuskulisse" im Stadion gerechnet werden.

esteban
Beiträge: 5372
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von esteban » 10. Mai 2019, 11:48

@Snej: Du kannst das doch ebenso - wie jeder Andere natürlich - gut! :wink:

Ich hoffe ebenfalls auf Merle - auch wenn Cramer sich möglicherweise mit anderen Gedankenspielen befasst:
https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 68795.html
"...Bei der Besetzung der Abwehr will sich Cramer aber bis zum Spieltag Zeit lassen. In der Defensive hatte der KSV in Fulda erhebliche Schwächen gezeigt. Aber: „Klar ist es eine Möglichkeit, dass sich diese elf Spieler rehabilitieren dürfen“, sagt der Trainer..."
Ich kann mir das nicht vorstellen, daß er auf einen fitten Merle verzichtet.

keichwa
Beiträge: 2763
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von keichwa » 10. Mai 2019, 13:22

Ich hoffe inständig, dass Cramer das mit dem Rehabilitieren dieser 11 Spieler nicht wörtlich meint. Almeroth und Häuser haben ihre Sache in der IV im wesentlichen unter der Woche gut gemacht. Siggi sollte natürlich eine Chance zum Rehabilitieren bekommen, aber besser erstmal im defensiven Mittelfeld; z.B. neben Brill. Merle besser erst später bringen - er scheint nicht das Heilfleisch eines Thorsten Bauer zu haben.

Den Kaufunger Angriff (Bravo, Schmeer, Saglik, Mogge) würde ich gern im Liga-Spiel sehen. Den Rest nach den Eindrücken im Training aufstellen. Mitrou bekommt hoffentlich auch gleich nochmal eine richtige Chance, meinetwegen als Joker.
Karl

Sprotte
Beiträge: 865
Registriert: 17. Mai 2011, 23:34

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von Sprotte » 10. Mai 2019, 13:41

Das Inge fit ist kann ich mir nicht vorstellen. Lief letzte Woche noch mit Krücken!
KSV Hessen Kassel 2012/2013 = Saugeile Mannschaft..............and i have dream!

esteban
Beiträge: 5372
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von esteban » 10. Mai 2019, 14:43

Die Hoffnung auf Inge muss man tatsächlich gleich wieder begraben:
https://www.ksvhessen.de/news/samstag-h ... aldgirmes/
"...Cramer kann vor dem Heimspiel gegen den SC Waldgirmes fast aus dem vollen schöpfen: „Alle dabei, außer Inge“, vermeldet der Coach der Löwen. Ingmar Merles Heilungsprozess nach der Operation verläuft gut, allerdings muss er gegen Waldgirmes noch pausieren..."
By the way - Regenklamotten nicht vergessen!
Es wird feucht und unangenehm bei ca. 10 Grad C und mitunter recht böigem, frischem Wind um die 40 km/h aus nördlicher Richtung...
https://kachelmannwetter.com/de/vorhers ... el/kompakt

Unschön, kostet wieder ein paar Zuschauer - trotz 2 für 1 Aktion.

bennyu
Beiträge: 598
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von bennyu » 10. Mai 2019, 17:12

ja, das Wetter soll ja mal so richtig össelig werden und wird sicher etliche Gelegenheitsgeher vom Kommen abhalten :-? .
Könnte man sozusagen als Dank & Motivation an die "sonst im Regen steher", die trotzdem kommen wollen, nicht noch kurzfristig ankündigen, dass die Stehplatzleute auf Wunsch auf die Nordtribüne wechseln können? Damit es kein Gemähre bzgl. Preisunterschied der Tickets gibt, könnte man ja das Tor zur Haupttribüne geschlossen lassen und Worscht & Pils gibt´s für die Leute wie gehabt in der Kurve.
Irgendwann im letzten Jahr, als die Nordtribüne eh offen war, durften die „Steher“ in der 2. HZ ja auch mal tropfnass unters Dach.

Ansonsten bleibt nur zu wünschen, dass eine einigermaßen ordentliche Anzahl an Besuchern ein schönes & erfolgreiches Spiel sieht, in dem sich die Löwen weiteres Selbstvertrauen für den Rest der Saison holen.
Ab 15 Uhr gibt es dann auch gleichzeitig wieder Bewegtbilder vom Konkurrenten unter https://www.sporttotal.tv/event/2019-05 ... 4f72e31b38

MarkusF
Beiträge: 1421
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 32. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SC Waldgirmes

Beitrag von MarkusF » 10. Mai 2019, 19:23

Ich werde es mir morgen nochmal geben, trotz Sauwetter. Mein letztes Spiel in dieser Serie. Den Saisonabschluss werde ich aus dem Urlaub verfolgen. Ich hoffe, dass morgen eine Reaktion kommt und klar gewonnen wird. Der Trip nach Fulda hängt bei mir immer noch nach. Ich gehöre daher auch nicht zu denen, die noch an einen Ausrutscher von Alzenau glauben. Aber, wie einige geschrieben haben, bietet ja der Fußball so einiges Unerwartetes in letzter Zeit. Wie auch immer: 3 Punkte sind Pflicht morgen.
Ab heute wird's besser!

Antworten