30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

esteban
Beiträge: 5246
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von esteban » 23. Apr 2019, 06:59

back to reality.
KSV Subkultur - pur und ohne Gedöns.

keichwa
Beiträge: 2716
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von keichwa » 23. Apr 2019, 08:16

Freue mich drauf. ich bin froh, dass ich und wir den Trubel überstanden haben! ;-)
Karl

marinho
Beiträge: 3648
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von marinho » 23. Apr 2019, 10:10

Gegen Hadamar müssen nun die nächsten 3 Zähler eingefahren werden. Ich glaube allerdings kaum, dass Ederbergland Alzenau vor große Probleme stellt, nachdem zuhause gegen Bad Vilbel mit 0-3 verloren wurde und danach kaum noch Hoffnung auf den Klassenerhalt besteht. Hünfeld muss sich gegen Gießen nochmal reinhängen, um dem Abstieg noch entgehen zu können.

marinho
Beiträge: 3648
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von marinho » 24. Apr 2019, 08:38

Hadamar hat bereits 11 Tore mehr als die Löwen erzielt. Mit Bangert (18) und Böttler (16) haben sie zwei erfolgreiche Torjäger in ihren Reihen, auf die die Löwen-Defensive gut aufpassen muss. Hadamar hat aber auch schon 46 Gegentore bekommen.

esteban
Beiträge: 5246
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von esteban » 25. Apr 2019, 08:09

https://www.fupa.net/berichte/sv-rot-we ... 51770.html

Interessante Nebeninfo zu den Ambitionen des derzeit stärksten Teams der Hessenliga (Powerranking):
"...In den fünf letzten Partien sammelten die Rot-Weißen sämtliche Punkte. Bei nur zwei Zählern Rückstand darf der Tabellenvierte sogar noch von Platz zwei träumen, eine Bewerbung für die Regionalliga hat der Klub allerdings nicht abgegeben..."
Ich erwarte einen sportlich interessanten Fussballnachmittag vor 2.700 Zuschauern.

marinho
Beiträge: 3648
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von marinho » 25. Apr 2019, 08:52

Ja, es wäre schön, wenn am Samstag ein paar hundert Zuschauer mehr als bisher kommen würden.

@ esteban: wenn Hadamar sich nicht für die Regionalliga bewirbt und die Zweiter werden sollten, bedeutet das, dass der Dritte um den Aufstieg spielt? Muss ja wohl so sein. Die Meldefrist ist am 15.04.2019 abgelaufen.

Florian M.
Beiträge: 160
Registriert: 23. Sep 2007, 23:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von Florian M. » 25. Apr 2019, 19:45

marinho hat geschrieben: @ esteban: wenn Hadamar sich nicht für die Regionalliga bewirbt und die Zweiter werden sollten, bedeutet das, dass der Dritte um den Aufstieg spielt?
Korrekt.
#10

Felix Faber
Beiträge: 278
Registriert: 11. Jan 2007, 19:54
Wohnort: Kassel

Re: 30.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. RW Hadamar

Beitrag von Felix Faber » 25. Apr 2019, 20:43

Schade, dass neben Saglik auch Merle (Knieprobleme) fehlen wird. Die spannende Frage dürfte also sein, wie Cramer damit umgeht. Wechselt er positionsgetreu – also Mogge für Saglik, Evljuskin für Merle, und Schwechel rückt auf die Sechs? Oder stellt er um auf das 4-5-1-System der Hinrunde – mit Brill, Schwechel und ABS als Sechser bzw. Achter und Dawid und Najjar als offensiven Außen hinter der einzigen Spitze Schmeer? Dann könnte, da die Abwehrkette ohnehin umgestellt werden muss, Allmeroth ins Team rücken und zum Beispiel außen rechts verteidigen.

Antworten