Startseite
Aktuelle Zeit: 22. Apr 2019, 22:35

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Mär 2019, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Beiträge: 2394
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de
Bevor es für unsere Löwen im direkten Duell darum geht den Abstand auf Alzenau weiter zu verürzen, müssen sie wegen der Rekordspiel-Terminverlegung nächstes Wochenende zusehen, was die Konkurrenz zustande bringt.

Die Bayern schauen nach der durch "haarsträubende Fehler" verursachten gestrigen Niederlage schon auf die nächsten zwei Spiele und haben einen Glücksbringer ausgemacht: die neue Tribüne:
Zitat:
Trotzdem besitzen wir zehn Spieltage vor Schluss immer noch eine sehr gute Ausgangsposition. Vier Punkte Vorsprung auf Kassel, acht Vorsprung auf die SG Barockstadt (bei einem Spiel weniger) sind immer noch ein Pfund im Aufstiegskampf. Nun muss die Mannschaft aber den Schalter umlegen und am nächsten Samstag zu Hause gegen Waldgirmes abliefern. Mit einem Sieg vor der neuen Tribüne, würde uns mit vier Punkten Vorsprung nach Kassel reisen lassen.
https://www.bayern-alzenau.com/index.ph ... hlern.html

Weiter vier Punkte Vorsprung vor der Kassel-Reise? Einverstanden! Das hieße, Bayern verliert, während die Hessen spielfrei sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Mär 2019, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Beiträge: 1253
Wohnort: Treysa
Sind wir mal realistisch.....

Wieviele Spiele ist Alzenau jetzt schon ohne Sieg??? Das hat doch schon vor der Winterpause angefangen...... Diese Mannschaft hat einfach über ihren Möglichkeiten gespielt und wird jetzt einfach davon eingeholt. Das gibt für die gegen Waldgirmes auch keinen Sieg und wenn der KSV konzentriert gegen Alzenau zu Werke geht, wird er das Ding deutlicher gewinnen, als Manche hier denken......
Und Barockstadt??? Leute, die sind acht Punkte zurück, haben schon ein Spiel mehr und dann so Aussetzer wie beim 0:2 gegen Ederbergland...... Ich glaube, die bekommen nach der Saison ganz andere Probleme, was Kohle und Umfeld angeht. Zumal ja auch Borussia Fulda vor 400 Zuschauern in der Kreisliga A spielt......

_________________
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Mär 2019, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Okt 2003, 16:53
Beiträge: 1147
Wohnort: Nordhessen
Shooter hat geschrieben:
Zumal ja auch Borussia Fulda vor 400 Zuschauern in der Kreisliga A spielt......


Tradition verpflichtet. :wink:

_________________
JaaaaaaaGutäääh, der Weg ist das Ziel!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Mär 2019, 12:39 
Offline

Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Beiträge: 3601
Wohnort: Hallershusen
Und bei Barockstadt Fulda Lehnerz gegen Alzenau waren gerade mal 450 Leute. Das zeigt auch, dass diese Fusion von den Fans nicht so richtig angenommen wird. Immerhin ging es um die letzte Chance für Barockstadt - die sie genutzt hat und uns jetzt im Nacken sitzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Mär 2019, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Beiträge: 5204
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke
Der FCBA kommt nach dem heutigen Spiel ordentlich warmgeschossen und hochmotiviert ins Auestadion.
Wird nach dem freien Wochenende für den KSV dadurch nicht einfacher. Niederlage und Unentschieden sind verboten.
Es zählt nur ein Dreier, wenn man das Festtagsspiel am Vatertag noch erreichen möchte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Mär 2019, 22:16 
Offline

Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Beiträge: 3601
Wohnort: Hallershusen
Ja, wenn die Löwen Alzenau nicht schlagen, können wir wahrscheinlich das Rennen um Platz 2 abhaken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Mär 2019, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Beiträge: 2813
Wohnort: Bei den Ossen
marinho hat geschrieben:
Ja, wenn die Löwen Alzenau nicht schlagen, können wir wahrscheinlich das Rennen um Platz 2 abhaken.


Dabei fehlen Alzenau gegen Kassel zwei wichtige Stammkräfte.

In Kassel wäre das mal wieder die perfekte Ausrede, um voller Selbstmitleid sagen zu können, nicht mehr Regionalliganiveau zu erreichen (Mimbala, Korb).


Wie auch immer: Das gibt diesmal einen Dreier für den KSV. Alzenau hat einen Lauf, ist aber nicht Gießen oder Kassel.

_________________
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Mär 2019, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Beiträge: 1253
Wohnort: Treysa
KSV: 4
Alzenau: 1

Warum? Weil es der KSV kann.

Tore: Zweimal Schmeer, Brill und Mogge.

Zuschauer: 2.600

_________________
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Exabot [Bot], Google [Bot] und 22 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Hinweis

Für die in diesem Forum veröffentlichten Meinungen, Kommentare, Bilder etc. sind die einzelnen Beitragsersteller verantwortlich.

Der KSV Hessen Kassel e.V. stellt lediglich die Plattform dieses Forums zum Meinungsaustausch zur Verfügung, die veröffentlichten Beiträge spiegeln jedoch nicht die Meinung des Vereins oder einzelner Mitglieder des Vereins wider.

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: