Wen interessiert die Fußball-WM in Brasilien?

Alles über die Nationalmannschaft und andere Ligen der Fußballwelt (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

Interessiert Dich die Fußball-WM in Brasilien?

Schland, schalalala
3
20%
Ja, ich drücke aber nicht der deutschen Elf die Daumen sondern einem anderen Teilnehmer
1
7%
Ich freue mich auf guten Fußball und die Besten sollen gewinnen
4
27%
Frühere Turniere ja, mittlerweile nicht mehr
4
27%
Nee, mit EM und WM konnte ich noch nie was anfangen
1
7%
Nur der KSV!!!
2
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

J.R.
Beiträge: 1399
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: Wen interessiert die Fußball-WM in Brasilien?

Beitrag von J.R. » 14. Jun 2014, 19:34

Die Fussball WM interessiert mich nur am Rande. Dieses ewige " aber diesmal, aber diesmal, aber diesmal, aber diesmal werden wir es wirklich schaffen" hat meine emotionalen Spitzen soweit abgeschliffen, das es mir eigentlich wurscht ist ob es diesmal oder nächstes mal oder überhaupt nicht klappt. Seit 2002 werden wir doch immer wieder mit den glaichen Phrasen vollgemüllt warum es ausgerechnet diesmal nicht funktioniert hat, ich will diesen Mist nicht mehr hören.
Ich fiebere dem 29.06.2014 entgegen, das Spiel in Hohenroda wird das erste sein das ich von den Hessen sehen kann, ab dann werde ich mir glaube keins mehr entgehen lassen. Ich bin überzeugt wir werden eine deutlich bessere Saison als die vergangene erleben, darauf freue ich mich und nur daran bin ich wirklich interessiert.
Aber morgen erstmal um 15:00 Uhr auf den G-Platz und die U17 unterstützt, da geht es wirklich um was und man kann die Wartezeit sinnvoll verkürzen.
BLOCK 36

ksv-schwabe
Beiträge: 2399
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Wen interessiert die Fußball-WM in Brasilien?

Beitrag von ksv-schwabe » 14. Jun 2014, 23:11

esteban hat geschrieben:Man wird ja auch älter...

Dies ist für mich übrigens der einzig relevante WM-Song 2014 und er fasst das gesamte Dilemma optisch wunderbar zusammen:
http://www.youtube.com/watch?v=T9oo7wb7cw8
Sehr geil :lol:, Yippie Yippie Yeah

Matz Nochtgren
Beiträge: 1930
Registriert: 2. Mär 2008, 15:53
Wohnort: Felsberg

Re: Wen interessiert die Fußball-WM in Brasilien?

Beitrag von Matz Nochtgren » 15. Jun 2014, 09:32

J.R. hat geschrieben:Die Fussball WM interessiert mich nur am Rande. Dieses ewige " aber diesmal, aber diesmal, aber diesmal, aber diesmal werden wir es wirklich schaffen" hat meine emotionalen Spitzen soweit abgeschliffen, das es mir eigentlich wurscht ist ob es diesmal oder nächstes mal oder überhaupt nicht klappt. Seit 2002 werden wir doch immer wieder mit den glaichen Phrasen vollgemüllt warum es ausgerechnet diesmal nicht funktioniert hat, ich will diesen Mist nicht mehr hören.
Ich fiebere dem 29.06.2014 entgegen, das Spiel in Hohenroda wird das erste sein das ich von den Hessen sehen kann, ab dann werde ich mir glaube keins mehr entgehen lassen. Ich bin überzeugt wir werden eine deutlich bessere Saison als die vergangene erleben, darauf freue ich mich und nur daran bin ich wirklich interessiert.
Aber morgen erstmal um 15:00 Uhr auf den G-Platz und die U17 unterstützt, da geht es wirklich um was und man kann die Wartezeit sinnvoll verkürzen.

Ob Deutschland weltmeister wird ist doch, mir jedenfalls, ziemlich banane.....schöne spiele, tolle tore, verrückte fans..mit den freunden im garten grillen, das ist für mich WM

Rudi Istenic

Re: Wen interessiert die Fußball-WM in Brasilien?

Beitrag von Rudi Istenic » 29. Jun 2014, 20:56

NL - Mexico 2:1 dank Schwalbe eines Robben . Robben der Schwalbenkönig. :evil:

Antworten