Perspektive 24/25

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)
Florian M.
Beiträge: 215
Registriert: 23. Sep 2007, 23:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von Florian M. » 24. Mai 2024, 09:53

Schnurz hat geschrieben: 23. Mai 2024, 19:02 Zur Erinnerung: Wir sind der einzige Regionalligist mit einem erfolgreichen Handballbundesligisten und einem - zumindest gefühlten - DEL-Erstligisten auf den Hacken. Da fällt deutlich weniger vom Kuchen ab.
Das ist auch einfach faktisch falsch.
Der FSV und der OFC haben die Eintracht und die Löwen Frankfurt vor der Nase.
Die StuKis, Balingen und Freiberg den VfB Stuttgart.
Bahlingen den SC Freiburg.
Steinbach Haiger die HSG Wetzlar.
Schrott Mainz den FSV Mainz 05.
Homburg darf sich mit Elversberg und Saarbrücken rumärgern.

Das Rumjammern über die Existenz von Huskies und MT hilft nichts. Sie sind da, und damit muss man leben und kreativ werden. Andere Standorte betrifft es ja auch.

Thanquol
Beiträge: 48
Registriert: 21. Okt 2023, 12:31

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von Thanquol » 24. Mai 2024, 10:39

Florian M. hat geschrieben: 24. Mai 2024, 09:53
Schnurz hat geschrieben: 23. Mai 2024, 19:02 Zur Erinnerung: Wir sind der einzige Regionalligist mit einem erfolgreichen Handballbundesligisten und einem - zumindest gefühlten - DEL-Erstligisten auf den Hacken. Da fällt deutlich weniger vom Kuchen ab.
Das ist auch einfach faktisch falsch.
Der FSV und der OFC haben die Eintracht und die Löwen Frankfurt vor der Nase.
Die StuKis, Balingen und Freiberg den VfB Stuttgart.
Bahlingen den SC Freiburg.
Steinbach Haiger die HSG Wetzlar.
Schrott Mainz den FSV Mainz 05.
Homburg darf sich mit Elversberg und Saarbrücken rumärgern.

Das Rumjammern über die Existenz von Huskies und MT hilft nichts. Sie sind da, und damit muss man leben und kreativ werden. Andere Standorte betrifft es ja auch.
Amen. In einer Opferrolle zu leben ist zwar bequem, bringt einen aber auch nicht weiter.

matzem
Beiträge: 281
Registriert: 10. Dez 2006, 21:57
Wohnort: Kassel

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von matzem » 24. Mai 2024, 12:54

Das alte Lied: Gibt es Sponsorenpotential in Kassel und Umgebung für 3x Spitzensport ?
Ich glaube ja. Allerdings hat der KSV in den letzten Jahrzehnten das eine oder andere Porzellan zerschlagen und wenig Vertrauen bei großen potentiellen Geldgebern geschaffen.
Wenn man nicht das Glück hat, dass ein schwer reicher Fan (siehe Huskies und MT) das Zepter in die Hand nimmt und damit auch die eine oder andere Sogwirkung entwickelt, muss man einem großen Geldgeber seinen Nutzen aufzeigen können. Ich weiß, wir haben auch einen großzügigen "Fan", allerdings auf deutlich niedrigerem finanziellen Niveau.
Für große Geldgeber (> 100.000/ Jahr) ist es halt nicht wirklich attraktiv im Schnitt 2.700 Zuschauer anzusprechen, mit einer öffentlichen Wahrnehmung, die kaum über die Stadtgrenzen hinaus geht. Da muss man etwas größeres, zumindest seriös in Aussicht stellen können. Das ist bisher offensichtlich (noch?) nicht gelungen.

AhleWurscht
Beiträge: 8
Registriert: 4. Okt 2023, 10:52

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von AhleWurscht » 24. Mai 2024, 14:09

Ich würde zunächst abwarten, was in den kommenden Wochen passiert. Ich verstehe den Frust in Bezug auf SG. Trotzdem würde ich auf ein offizielles Statement warten (Dynamo will sich dies bezüglich auch nochmal äußern).
In dem Forum wird immer viel rumgemärt. Es ist noch nichts endgültig entschieden (außer den Spielern, die bereits Verträge für die kommende Saison haben) und viele sehen hier nur eine KatastropheAnscheinend ist es leichter, sich aufzuregen, als gute Lösungen zu überlegen, die dem Verein tatsächlich helfen könnten.
Was habt ihr denn für konstruktiven Vorschläge? Sich aufzuregen ist einfach, aber wie könnte man es besser machen? Wie würdet ihr Sponsoren gewinnen? An wen denkt ihr dabei?
8) irgendwann international

Leroy
Beiträge: 371
Registriert: 16. Apr 2007, 15:53

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von Leroy » 24. Mai 2024, 14:23

Nach meinem Verständnis haben wir beim KSV gerade eher kein Problem auf der Einnahmenseite (klar, mehr geht immer) als auf der Ausgabenseite - bis auf diese Geschichte mit der Jugendförderung durch VW, die ja erstmal nichts wird. Womöglich wurde da nen dicker Batzen Geld hergeschenkt, der Fehler liegt beim Verein, das sagt Rose im Interview selbst. Meines Wissens war das Aufgabe von Merle, dessen Abgang schon vor der zweideutigen Aussage von Rose etwas merkwürdig erschien. Irgendwas scheint da aus dem Ruder gelaufen zu sein. Schon früher gab es Gerüchte, dass Ingmar nicht überall gut ankam.

Und: Seit längerer Zeit ist kein großer und beständiger Sponsor dazu gekommen. Die Osttribüne wird dominiert von Bannern der „local hereos“ mit KSV-Nagel im Kopp. Die buttern halt rein egal was bei rum kommt.

Zu den Kosten: Ich fürchte leider auch, dass einige der Verpflichtungen in den letzten 12 Monaten mehr Geld kosten, als manch einer wahrhaben möchte. Der Sparkurs scheint etwa zum Jahreswechsel deutlich angezogen geworden zu sein, beispielhaft steht da die abgesagte Übernachtung am letzten Spieltag. Auch hat sich der Spardruck in der Mannschaft gezeigt (Abgänge) und es soll anderen gesagt worden sein, sie dürften sich gerne umorientieren. Ich erkenne da das Ziel, die Personalkosten zu drücken.

Ob Gonther angesichts finanzieller Einschränkungen nun schon die Lust verloren hat? Der Gute kostet wahrscheinlich auch keinen Pfennigbetrag. Sportlich mag er ein ganz toller Experte sein, aber gilt das auch für den finanziellen Part? Vielleicht muss er an manchen Stellen ganz besonders eingefangen werden, wie Rose es ausgedrückt hat.

Obendrauf kommt außerdem die allgemeine Teuerung, die ganz sicher auch am KSV und seinen Dienstleistern nicht vorbeigegangen ist.
Ex-FB

bannedfromthepubs
Beiträge: 3427
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von bannedfromthepubs » 24. Mai 2024, 17:16

U19-Pokalfinale: Hoffenheim versus Freiburg. https://www.youtube.com/watch?v=C-X8CB3BKVs
"Der 10. Platz soll nächste Saison besser werden." SG am 05.06.2024

Reiherwälder
Beiträge: 4695
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von Reiherwälder » 25. Mai 2024, 09:28


matzem
Beiträge: 281
Registriert: 10. Dez 2006, 21:57
Wohnort: Kassel

Re: Perspektive 24/25

Beitrag von matzem » 25. Mai 2024, 10:34

Reiherwälder hat geschrieben: 25. Mai 2024, 09:28 HNA-Interview mit Kiene:

https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 90510.html
Ich wiederhole mich gerne. Der beste Trainer seit vielen Jahren. Sehr überzeugend, extrem ehrgeizig und redegewandt. Hat mich schon bei jeder bisherigen PK überzeugt. Für mich top 3 der Liga. Er akzeptiert die „Leistung“ im letzten Saisonspiel nach wie vor nicht. Das ist sehr professionell und passt gut zu den künftigen Ansprüchen. Man wird ihm allerdings nicht jeden personellen Wunsch erfüllen können.

Antworten