Flieden versucht Lizenz-Auflagen zu erfüllen

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

country
Beiträge: 346
Registriert: 25. Aug 2005, 11:29
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von country » 4. Feb 2006, 15:54

Wenn ich es richtig sehe, ist die Einteilung doch längst geklärt.

Die RL Süd besteht aus den OL´s Hessen, Baden-Würtemnerg, Bayern und Südwest. Macht 4 Auftsteiger bei 18 Mannschaften. Der Norden hat doch seit Jahren "Probleme", die sich jetzt noch etwas verschärft haben, nachdem der "Nordosten" mit seinen 2 OL´s jeweils ein Aufsteiger (ohne Entscheidungsspiel) stellen darf. Dazu jeweils ein Aufsteiger aus den OL´s Nord, Niederrhein und Westfalen. Macht zusammen 5 (!!) Aufsteiger. Dazu kommen in aller Regel noch 2.BL-Absteiger. Mit wieviel Mannschaften will man denn in der RL Nord spielen ? Zumal ein eventl. Absteiger Spfr. Siegen nicht in die RL Süd, sondern Nord eingereiht wird und dies auch seit Jahren will. Ich gehe also davon aus, dass der hess. Aufsteiger in jedem Falle in die, zugegeben unattraktive, RL Süd kommen wird, auch wenn dies der KSV Hessen sein sollte. Aber beim DFB ist man ja bekanntlich vor Überraschungen nie ganz sicher...

pedzouille
Beiträge: 2995
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Beitrag von pedzouille » 6. Feb 2006, 12:07

Hallo country,

ich habe nochmals beim DFB nachgefragt. Die Einteilung der Regionalligen erfolgt geographisch und nach Länderverbänden. Aufgrund unserer Lage in "Hessisch-Sibirien" (Südhessen-Gebabbel) gibt es eine kleine Chance auf die Eingruppierung in die Regionalliga-Nord.

Hier die Mail des DFB:
"Hallo,
erst wenn alle Vereine der Regionalliga 2006/07 feststehen, wird die geographische Einteilung erfolgen. Dann kann es je nach der Zusammenmsetzung und der geographischen Lage der qualifizierten erfolgen, dass Vereine, die einem Landesverband des Südens, z.B. dem Hessischen FV, zugehörig sind, aufgrund Ihrer Lage der Regionalliga Süd zugeordnet werden. Dies könnte daher auf einen Verein wie Buchonie Flieden oder einen Verein wie Hessen Kassel zutreffen.

MfG, DFB-Pressestelle"


Es kommt also tatsächlich auch auf die GEOGRAPHISCHE Lage an.

Gibts Neuigkeiten aus Belek?

Sportliche Grüße

Red Lion
Beiträge: 2614
Registriert: 31. Mär 2002, 02:00
Wohnort: Auestadion

Beitrag von Red Lion » 6. Feb 2006, 14:37

sepp hat geschrieben:Sehr interessanter Artikel.
Flutlicht und Anzeigetafel ( seit wann ist die denn Pflicht ? ) fehlen bei uns und sind wohl die größten Kostenverursacher. :-?
Ich wüßte eine kostengünstigere Anzeigetafel, welche ich zuletzt in Leipzig fotografiert habe. Das ist doch was viel besseres als so eine Videoleinwand :wink: :lol:
Bild

Glowes
Beiträge: 3550
Registriert: 27. Feb 2004, 15:49
Wohnort: Brakel

Beitrag von Glowes » 6. Feb 2006, 14:44

Hätte dann aber Probs, das Spiel konsequent zu verfolgen! Ich hab von Lok auch mal ein Bild von zwei anderen Damen gepostet, da konnte man vor einer aber Angst bekommen. Die hatte so ne SM-Maske auf. *flücht* Allerdings der Körper war lecker... :wink:
"Nicht wir tragen euer Trikot - ihr tragt unseres!"

Günter Kratz
Beiträge: 2880
Registriert: 9. Jul 2001, 02:00

Beitrag von Günter Kratz » 6. Feb 2006, 14:52

Hallo Löwen!
Bis wir mal in der zweiten Bundesliga sind, ist es ganz bestimmt Pflicht mindestens 100.000 Quadratmeter Werbefläche zur Verfügung zu stellen und 80 Prozent der Zuschauerkapazität eines Stadions muß für DFB Bonzen und das Gesox aus deren Dunstkreis reserviert bleiben. Außerdem dürfen nur noch Fans mit Schlips und Nadelstreifenanzug ins Stadion und draußen muß Platz für mindestens 100 Mannschaftsbusse der Polizei sein, damit die hohen Herrschaften im Stadion nicht von dem pöbelnden Pack das draußen bleiben muß belästigt wird.
Hurra, wenn wir aufsteigen verlassen wir langsam den Einflußbereich des ehrenwerten Hessischen Fußballverbandes! - Und kommen dafür immer mehr unter die Fuchtel der Mafiosos des DFB...
Na ja, vielleicht bricht ja nach einer schnell vergeigten WM eine Revolution aus und das ganze Pack wird wird von den Fans zum Teufel gejagt!? :evil:
Revolutionäre Grüße,
Günter
Ab nächsten Samstag wird alles besser! Wir werden's erleben!!

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Beitrag von Lämmi » 6. Feb 2006, 15:08

@Günter

Welche Laus ist Dir denn über die Leber gelaufen? :D
Gehst ja hoch wie ne Rakete
War wohl wieder Dein Thema?

RWG Lämmi

Günter Kratz
Beiträge: 2880
Registriert: 9. Jul 2001, 02:00

Beitrag von Günter Kratz » 6. Feb 2006, 15:34

Hallo Lämmi!
Aus Ermangelung von richtigem Fußball hab' ich vorigen Samstag eine halbe Stunde Bundesliga gesehen. Jetzt ist mein Bedarf bis zur Sommerpause gedeckt, aber es ist auch erst zwei Tage her, daß ich mir das angetan habe. Von daher sind die Nachwirkungen noch deutlich zu spüren... :wink:
Aber Du hast Recht: Das ist "mein Thema" und es ist besser ich höre auf damit bevor ich richtig anfange! Was mich innerlich zerreißt ist der Widerspruch mich wahnsinnig über einen weiteren Aufstieg des KSV zu freuen und der Erkenntnis dadurch wieder einen Schritt näher an diesen organisierten Schwachsinn heran zu kommen.
RWG
Günter
Ab nächsten Samstag wird alles besser! Wir werden's erleben!!

Glowes
Beiträge: 3550
Registriert: 27. Feb 2004, 15:49
Wohnort: Brakel

Beitrag von Glowes » 6. Feb 2006, 15:59

Ich gebe Günter in diesem Fall absolut Recht. Die Entwicklung ist mehr als traurig und meine Vorfreude auf die WM, und das ist kein "Spruch", hält sich bislang noch sehr in Grenzen.
Klar möchte ich gerne die Spiele sehen und mitfiebern, am besten Kumpels usw. aber das Drumherum geht mir jetzt schon auf den Sack. Vom "wie" brauchen wir garnicht erst zu sprechen.
"Nicht wir tragen euer Trikot - ihr tragt unseres!"

Antworten