FSV Frankfurt- FK Pirmasens

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Antworten
Red Lion
Beiträge: 2614
Registriert: 31. Mär 2002, 02:00
Wohnort: Auestadion

FSV Frankfurt- FK Pirmasens

Beitrag von Red Lion » 3. Feb 2006, 17:37

FSV besiegt FK Pirmasens mit 5:2


Autor: ADMINISTRATOR http://www.FSV-Frankfurt.de


Im dritten Vorbereitungsspiel gewinnt der FSV Frankfurt 1899 gegen den FK Pirmasens mit 5:2 Toren (1:0).
Die Bornheimer legten einen Blitzstart hin und gingen nach schöner Vorarbeit von Emanuele Giuliana durch Murat Anli in der 3. Minute mit 1:0 in Führung.

In der 1. Halbzeit hatte zwar der FK Pirmasens, Spitzenreiter der Oberliga-Südwest, mehr Torchancen, der FSV Frankfurt aber größere Spielanteile. Die erste Torchance für Pirmasens vergab Hasan Ramadani in der 14. Minute mit einem Drehschuss aus 3 Metern an den Pfosten. In der 33. Minute war es wiederum Ramadani, der FSV-Torwart Julien Jourdan umspielte und ins Tor schoss, woraufhin Schiedsrichter Frank Hunold auf Abseits entschied und dem Treffer seine Anerkennung verweigerte.

In der 2. Halbzeit wechselten die Schwarz-Blauen wiederum komplett aus, was dem Spielfluss zuerst keinen Abbruch tat. Folgerichtig ging der FSV Frankfurt in der 55. Minute mit 2:0 in Führung, nachdem Ibrahim Uyanik einen abgewehrten Schuss von Abdelilah Bentaayate verwandeln konnte. Die Führung konnte in der 65. Minute durch Holm Hentschke ausgebaut werden.

Durch einen von Jourdan verursachten Foulelfmeter kam der FK Pirmasens in der 73. Minute durch Miquel Carvalho zum 3:1-Anschlusstreffer. Mario Becker verkürzte in der 77. Minute nach unnötiger Kopfballrückgabe von Anton Kniller zum 3:2.

Der FSV Frankfurt konnte die Führung in einer turbulenten Endphase aber zum 4:2 (Eigentor Nico Weißmann, 82. Minute) und 5:2-Endstand (Holm Hentschke, 89. Minute) ausbauen.



Der FSV Frankfurt fährt morgen ins Trainingslager nach Belek (Türkei).

Scheinen gut drauf zu sein die Jungs!!

Zuppler
Beiträge: 1703
Registriert: 26. Mär 2004, 20:12
Wohnort: Boracay Island , Philippines

Beitrag von Zuppler » 3. Feb 2006, 17:47

Die Serie beginnt aber erst in 4 Wochen.
Bis dahin sollte unsere Truppe auch Ihren Leistungshöhepunkt erreicht haben. Bin wieder absolut zuversichtlich.!!

Die Fehler der Vergangenheit ausschließen und soviele Punkte aufholen das wir am letzten Spieltag ein Endspiel haben. Sicher nicht unmöglich. Die Meisterschaft wird wieder gegen die Kleinen entschieden...

RWG
Einmal Löwe, immer Löwe !!!

Echte Löwen sterben nie!
Die schlafen nur...
LEGENDS NEVER DIE

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Beitrag von Lämmi » 3. Feb 2006, 18:28

@Zuppler

Kleine Mannschaften darf es bei uns in der Rückrunde garnicht geben
Jetzt wird sicher Vollgas gegeben
Red Lion
Das der FSV gut drauf ist ,ist ja nix neues
Aber wir werden besser sein :wink:

RWG Lämmi

esteban
Beiträge: 6098
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Beitrag von esteban » 3. Feb 2006, 20:11

Trainingslager Belek - Vorsicht Vogelgrippe!
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

FSV - Nobby
Beiträge: 298
Registriert: 26. Jan 2005, 05:19
Wohnort: Friedberg / Hessen

Beitrag von FSV - Nobby » 4. Feb 2006, 05:45

Lämmi hat geschrieben:@Zuppler

Kleine Mannschaften darf es bei uns in der Rückrunde garnicht geben
Jetzt wird sicher Vollgas gegeben
Red Lion
Das der FSV gut drauf ist ,ist ja nix neues
Aber wir werden besser sein :wink:

RWG Lämmi
Immer wen sie aus der Türkei zurück gekommen sind, stand
eine andere ( von der Spielstärke ) Mannschaft auf dem Platz.

Aber dieses mal wird es anders sein, da bin ich mir ganz sicher.
Das wäre, ich glaube , in den letzten 5 Jahren das dritte Mal, das sie den
Aufstieg , nach Belek , vergeigen.

Hoffen wir das Beste, Gruß Nobby :wink: :wink:
Fsv Frankfurt -- 2.Liga

Antworten