21. Spieltag

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Antworten
podest-putzer
Beiträge: 2916
Registriert: 9. Feb 2003, 02:00
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

21. Spieltag

Beitrag von podest-putzer » 10. Dez 2005, 13:41

Fr 09.12.05 19:30

FV Bad Vilbel - Viktoria Aschaffenburg 2:1

Sa 10.12.05 14:00

Bayern Alzenau - Hessen Kassel -:-
OSC Vellmar - KSV Klein-Karben -:-
SG Bruchköbel - Buchonia Flieden -:-
SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf -:-
FSV Steinbach - KSV Baunatal -:-
TSG Wattenbach - 1. FC Schwalmstadt -:-
Germania Ober-Roden - FSV Frankfurt -:-

So 11.12.05 14:00

Eintracht Frankfurt II - SV Erzhausen -:-
trotzdem.

podest-putzer
Beiträge: 2916
Registriert: 9. Feb 2003, 02:00
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von podest-putzer » 10. Dez 2005, 17:00

Bayern Alzenau - Hessen Kassel 0:3 (0:3) (Thorsten Bauer (3)) Zuschauer: 500
OSC Vellmar - KSV Klein-Karben 1:3 (0:2) (C. Schmidt - Ö. Can, Mustafic, Baufeldt) Zuschauer: 200
SG Bruchköbel - Buchonia Flieden 1:3 (0:1) (Gerz - di Rosa(2), Mahboubi) Zuschauer: 250
SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf 3:1 (1:1) (Karagiannis, Hassler, Eidelwein - El Fechtali) Zuschauer: 400
FSV Steinbach - KSV Baunatal 0:0 (0:0) Zuschauer: 150
TSG Wattenbach - 1. FC Schwalmstadt 1:1 (0:1) (Siebert - J. Keim) Zuschauer: 300
Germania Ober-Roden - FSV Frankfurt 2:3 (0:1) (Izairi, Incescu - Levy, Anli, Strack) Zuschauer: 250
trotzdem.

Krugster
Beiträge: 1230
Registriert: 3. Okt 2001, 02:00
Wohnort: In der Achse des Bösen: Kabul, Bagdad, Baunatal

Beitrag von Krugster » 10. Dez 2005, 17:51

Usta Rot

und noch besser: 3 mal gelb/rot in der 85. bei bruchköbel :o
Eine Ecke ist ein halbes Tor.

Zuppler
Beiträge: 1703
Registriert: 26. Mär 2004, 20:12
Wohnort: Boracay Island , Philippines

Beitrag von Zuppler » 10. Dez 2005, 18:53

Gelb / Rot zieht aber keine automatische Sperre nach sich.
Einmal Löwe, immer Löwe !!!

Echte Löwen sterben nie!
Die schlafen nur...
LEGENDS NEVER DIE

Krugster
Beiträge: 1230
Registriert: 3. Okt 2001, 02:00
Wohnort: In der Achse des Bösen: Kabul, Bagdad, Baunatal

Beitrag von Krugster » 10. Dez 2005, 19:30

ist mir schon klar, aber 3 mal gelb rot in der gleichen minute ist an sich nicht normal
Eine Ecke ist ein halbes Tor.

Christian.Lengemann
Beiträge: 1809
Registriert: 27. Mai 2002, 02:00
Wohnort: Bad Nauheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian.Lengemann » 13. Dez 2005, 10:02

aus http://www.rhein-main.net

Printausgabe vom 12.12.2005
Klein-Karben nimmt in Vellmar Revanche
Frankfurt. Ohne Überraschungen wurde der letzte Fußball-Oberliga-Durchgang in diesem Jahr abgeschlossen. Der Neun-Punkte-Vorsprung von Tabellenführer FSV Frankfurt auf seine Verfolger kann sich aber noch auf sechs Zähler verkürzen, wenn Flieden am kommenden Samstag sein Nachholspiel gegen Ober-Roden gewinnt.

Bayern Alzenau – Hessen Kassel 0:3 (0:3). – In seinem letzten Spiel für Kassel hielt Oliver Adler seinen Kasten sauber. Der 38-jährige Ex-Profi, Ende August nach der Verletzung von Stammkeeper Bitzer kurzfristig verpflichtet, verlässt die Nordhessen nach 16 Begegnungen wieder, um sich im neuen Jahr eine berufliche Existenz aufzubauen. Das Spiel war bereits nach gut einer halben Stunde entschieden. Drei Mal war Bauer allein vor Torwart Smajlovic aufgetaucht, und drei Mal hatte der Stürmer vollstreckt (14./24./34.). «Wir haben inzwischen eine gewisse Stabilität, so dass sich unsere spielerische Qualität durchsetzt», zeigte sich KSV-Coach Matthias Hamann zufrieden.
Wichtige Nachrichten sofort aufs Handy bekommen. Eil-Meldung als SMS. Ob Tsunami, neuer Papst oder Kanzler-Wahl.
Die FNP-Redaktion informiert Sie sofort!
OSC Vellmar – KSV Klein-Karben 1:3 (0:2). – Auswärts hui, zu Hause pfui. Der letzte Vellmarer Heimerfolg datiert vom 17. September. Dagegen war der OSC auswärts zuletzt vier Mal siegreich. «Es gibt Dinge, die sind nicht zu erklären», versucht Vellmars Trainer Ralph Kistner gar nicht erst die Heimschwäche zu ergründen. Klein-Karben jedenfalls drehte den Spieß um und revanchierte sich für die Niederlage im Hinspiel. Özkan Can (6.), Mustafic (35.) und Baufeldt (62.) hatten nach rund einer Stunde für klare Verhältnisse gesorgt. Christian Schmidt betrieb dann noch Ergebniskosmetik (82.).

FSV Steinbach – KSV Baunatal 0:0. – Der Punkt hilft Steinbach nur bedingt weiter. Zumindest wurde offenbar, dass sich die Mannschaft unter dem neuen Trainer Stefan Hassler stabilisiert hat. Das gibt Hoffnung für den harten Abstiegskampf nach der Winterpause. Die als Titelmitfavorit gestarteten Baunataler haben aus den vergangenen sechs Spielen vier Punkte geholt und stellen auch unter Coach Ali Marzban, der im Herbst Bernd Lichte ablöste, nur gutes Mittelmaß dar.

TSG Wattenbach – 1. FC Schwalmstadt 1:1 (0:1). – Ein Achtungserfolg für das abgeschlagene Schlusslicht, mehr nicht. In Schwalmstadt hingegen ist nach dem zwischenzeitlichen Höhenflug in die oberen Tabellenregionen nun wieder Existenzkampf angesagt. Keim brachte die Gäste per Strafstoß in Führung (19.), Siebert glich aus (67.).

SG Bruchköbel – Buchonia Flieden 1:3 (0:1). – Erstmals fehlte bei Bruchköbel Tobias Oteng-Mensah. Er hilft derzeit der Nationalmannschaft Ghanas bei der Suche nach einem WM-Quartier. An seinem Fehlen ließ sich die Niederlage jedoch nicht festmachen. «Wir haben kämpferisch alles gegeben, mehr ist im Augenblick nicht drin», meinte Holger Trimhold, der Trainer des Aufsteigers, «positiv ist, dass wir nicht auf einem Abstiegsplatz überwintern. Di Rosa (9./60.) und Mahboubi (71.) entschieden die Partie. Gerz verkürzte (74.) und sah später wie auch seine Teamkollegen Schnobl und Musci noch die Gelb-Rote Karte.

SC Waldgirmes – TSG Wörsdorf 3:1 (1:1). – Auch Wörsdorf konnte die Erfolgsserie nicht beenden: Der Tabellendritte ist nun schon 15 Spiele unbesiegt. Karagiannis (21), Hassler (59.) und Eidelwein (79.) stellten den Erfolg sicher, Ali El Fechtali hatte zwischenzeitlich ausgeglichen (34.). Wörsdorf trennt sich aus finanziellen Gründen von den Spielern Leifermann und Rasch. Auch Leopold und Tammaoui sollen gehen. Letzterer beharrt aber auf seinem Vertrag. (wag)

podest-putzer
Beiträge: 2916
Registriert: 9. Feb 2003, 02:00
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von podest-putzer » 17. Dez 2005, 17:18

Nachholspiel:

Eintracht Frankfurt II - SV Erzhausen 5:0 :-?
trotzdem.

Antworten