BILD: Warum kriegt der Hang mehr als der Berg?

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

Bernd RWS 82
Beiträge: 7325
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Beitrag von Bernd RWS 82 » 27. Nov 2005, 15:00

ihr fsver habt wenigstens noch ein baufälliges stadion, fakt ist doch das unser baufälliges stadion in eine trümmerlandschaft verwandelt wurde - abgerissen vor einem halben jahr und nun bleibt es so anscheinend wie es ist! das ist wohl einmalig in der deutschen fußballgeschichte... :evil: :evil:
egal ob weltstadt oder südhessenkaff - das ist ungerecht hoch neun! es kann doch nicht sein das die mainkanaken ein wm stadion kriegen - der ofc ihr stadion für 2 mille bedürftig saniert wird (lt. kicker sortmagazin wo sogar noch geld für rot weiße kickes sitzschalen übrig waren) - arschborn den großzügigen steuergeldspender roland koch hat - der traditionsverein fsv frankfurt kartoffeln pflanzen kann und wir in nordhessen ganz und gar verarscht werden indem man die stehränge abreißt und nun so läßt weil haushaltssperre ist und es auch außer den ksv liebenden nun gar keinen mehr interresiert.....
da krieg ich den brechreiz :evil: :o :o
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

country
Beiträge: 346
Registriert: 25. Aug 2005, 11:29
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von country » 27. Nov 2005, 16:17

Von den beiden etwas polemischen Beiträgen einmal abgesehen, haben "Red Lion", "Chrissi" und "Bernd RWS 82" natürlich recht mit ihren Ausführungen. Mir ist allerdings nicht bekannt gewesen, daß die Stadt Kassel eine Haushaltssperre verhängt hat und das "Auestadion" als "Ruine" vorerst so stehen läßt. Das ist mit Sicherheit nicht in Ordnung und wird einem Tradtionsverein wie dem KSV Hessen auch nicht gerecht. Sollte dem KSV noch der Auftstieg in die RL gelingen, muß sich die Stadt "etwas" einfallen lassen, sonst wird der DFB die Lizenz verweigern. Aber der FSV und die Stadt Frankfurt können nun wirklich nichts für die Kasseler Misere. Mag ja ungerecht sein, ist es wohl auch ! Aber soll der FSV auf eine Sanierung, ich betone nochmals ausdrücklich, einem der Stadt Frankfurt gehörenden Sportanlage auf der er lediglich Gastrecht genießt, verzichten ? Das hat im übrigen nichts mit der Größe, mit den Zuschauerzahlen oder sonst etwas zu tun. Auch die SG Rot-Weiß hat mit dem Umbau des "Stadion am Brentanobad" ein Schmuckkästchen hingestellt bekommen, wohlgemerkt noch ehe es den 1.FFC Frankfurt gab. Vielleicht haben ja einige KSV-Fans in der nächsten Saison die Möglichkeit das in Augenschein zu nehmen.

sepp
Beiträge: 2885
Registriert: 11. Nov 2001, 02:00
Wohnort: Bad Wildungen

Beitrag von sepp » 27. Nov 2005, 16:35

country hat geschrieben:Auch die SG Rot-Weiß hat mit dem Umbau des "Stadion am Brentanobad" ein Schmuckkästchen hingestellt bekommen, wohlgemerkt noch ehe es den 1.FFC Frankfurt gab. Vielleicht haben ja einige KSV-Fans in der nächsten Saison die Möglichkeit das in Augenschein zu nehmen.
:-?

Eine Fahrt nach Saarbrücken wäre mir lieber.

Ansonsten kann ich mich Red Lion nur anschließen. Ich finde es auch gut das die Stadt Frankfurt was für ihre Vereine tut. Für das was hier in Kassel passiert kann man dort nun wirklich nix.
Eine Schande für Kassel das man seinen Vorzeigeverein so im Stich läßt. Ich könnte jedes mal heulen wenn ich die Gegengerade sehe. :evil:
Bild

Liebe kennt keine Liga !

Roadking
Beiträge: 1573
Registriert: 19. Feb 2004, 17:30
Wohnort: Kassel

Beitrag von Roadking » 27. Nov 2005, 18:20

@ country:

Mein Beitrag war frei von Neid,im Gegenteil,wenn Frankfurt trotz der geringen Zuschauerzahlen da Geld locker macht,um so lobenswerter.
Was hier in Kassel derzeit abgeht ist einfach nur beschämend und für die Verantwortlichen schlichtweg serienweise Ohrfeigen wert,insbesondere im Hinblick auf die großen Versprechungen,die vorab gemacht wurden.

Trotzdem bleibt die Frage,warum Sponsoren die Kohle für so einen Verein locker machen,der aufgrund des mangelnden allgemeinen Interesses als Werbeträger nun wirklich nicht viel einbringt.
Natürlich wirst Du mir das auch nicht beantworten können,wäre auch dumm,die Sponsoren zu fragen-die könnten dann anfangen nachzudenken. :lol:
Dass in diesem Lande trotz des allgemeinen Gejammers um Wirtschaftslage und Sparkurs noch genügend Leute íhre Kohle aus dem Fenster werfen können ist auch nichts Neues.
RWG
Berni
---------------------------------------------

Bernd RWS 82
Beiträge: 7325
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Beitrag von Bernd RWS 82 » 27. Nov 2005, 19:20

uns hilft es aber auch nichts das wir das zehnfache im schnitt an zuschauer haben und bekannter sind wie der fsv :roll:
die sponsoren in nordhessen lassen die porte einfach zu :evil:
sage nur kali und salz :o :evil:
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Beitrag von Lämmi » 27. Nov 2005, 22:12

Was den Ausbau unseres Auestadions angeht,kann ich immer wieder nur sagen das ich es mir beim besten Willen nicht vorstellen kann das das Stadion so bleibt
Vor dem nächste Askina Sportfest wird es fertig sein


RWG Lämmi

Bernd RWS 82
Beiträge: 7325
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Beitrag von Bernd RWS 82 » 28. Nov 2005, 17:34

@lämmi
du bist und bleibst auf allen ebenen ein berufsoptimist :wink:
ich habe gehört das die stadtväter von wiesbaden sich um das askina sportfest bemühen. der sv wehen will sich dank britta filter am stadionumbau des sv wiesbaden beteiligen und somit das sportfest nach südhessen holen :o :cry:
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

Kasselfreak
Beiträge: 15
Registriert: 28. Nov 2005, 18:46

Beitrag von Kasselfreak » 28. Nov 2005, 18:56

KASSEL VOR NOCHN TOR mann soll nach meiner meinung die ganzen hessen teams die daumen drücken ich finds toll das frankfurt was für ihre vereine machen und hätte ich geld genug würde ich den ksv helfen

Antworten