BILD: Warum kriegt der Hang mehr als der Berg?

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

MW
Beiträge: 4897
Registriert: 9. Jul 2001, 02:00

Re: Stadion - Umbau

Beitrag von MW » 20. Jan 2006, 02:41

FSV - Nobby hat geschrieben:

Vandreike betonte, dass das Stadion mindestens 7.000 Zuschauer fassen muss und alle Regionalliga-Auflagen erfüllt werden.
7000,wofür???

FSV - Nobby
Beiträge: 298
Registriert: 26. Jan 2005, 05:19
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Stadion - Umbau

Beitrag von FSV - Nobby » 20. Jan 2006, 03:14

MW hat geschrieben:
FSV - Nobby hat geschrieben:

Vandreike betonte, dass das Stadion mindestens 7.000 Zuschauer fassen muss und alle Regionalliga-Auflagen erfüllt werden.
7000,wofür???
1. ) Wo sind momentan in der RL mehr als 7000 ZS. ( €schborn :wink: )
2. ) In der heutigen Situation wäre ich froh wen es nur die HÄLFTE wäre.
3. ) In einem kleinen schmucken Stadion sehen wenige ZS nicht so deprimierent aus.
4. ) Warum sollen die Adler immer nur ein neues Stadion bekommen.
5. ) Mein Spruch des Tages " Klein aber Oho " !!!

Gruß Norbert
Fsv Frankfurt -- 2.Liga

Glowes
Beiträge: 3550
Registriert: 27. Feb 2004, 15:49
Wohnort: Brakel

Beitrag von Glowes » 20. Jan 2006, 09:57

Ich glaube Wuddi meinte wieso der FSV überhaupt ein Stadion für 7000 Personen bauen will, die eh niemals kommen werden. Also das Stadion ist überdimensioniert.
"Nicht wir tragen euer Trikot - ihr tragt unseres!"

country
Beiträge: 346
Registriert: 25. Aug 2005, 11:29
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von country » 20. Jan 2006, 18:55

@MW
@KSV-Glowes

Im Moment mag es ja tatsächlich so sein, daß nicht einmal 7.000 Zuschauer den Weg zum "Hang" finden, wenn der FSV in der nächsten Saison in der RL spielen sollte. Andererseits baut die Stadt das Stadion ja nicht nur für den FSV aus, oder ? Wer lesen kann, ist immer im Vorteil: "Es ist ein Stadion für alle Frankfurter Fußballvereine, die einmal in der RL spielen sollten". Und wer sich erinnern kann, weiß, daß die "Unaussprechlichen" ja einmal nahe am Lizenzentzug waren. Auch sportlichen können die eines Tages in den Niederungen der RL "versinken". Ganz davon abgesehen, und da sollte man in Nordhessen nicht so arrogant sein, kann der FSV auch wieder einmal in der 2.BL spielen. Auszuschließen ist im Fußball grundsätzlich gar nichts. Auch wenn es derzeit gewiss nicht danach aussieht.

Antworten