Aschaffenburg bekommt auch im 2. Anlauf die Lizenz nicht

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Axel Feder
Beiträge: 4233
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Feder » 1. Jun 2003, 01:57

Zwei Oberligisten ohne Lizenz

Viktoria Aschaffenburg und SC Neukirchen erhalten keine Lizenz für die kommende Saison in der Fußball-Oberliga. Das gab der Hessische Fußball-Verband (HFV) am Samstag bekannt.
Beide Vereine hätten nicht die wirtschaftlichen Voraussetzungen, um die neue Saison erfolgreich durchzuführen. Dies sei das Ergebnis einer unabhängigen Prüfung gewesen, so der HFV weiter.

Der Verband habe sich die Entscheidung nicht leichtgemacht, sagte HFV-Präsident Hocke. Trotz Nachbesserungen habe man jedoch keine andere Entscheidung treffen können.

VIDEOTEXT HR3 Seite 209
_________________
<A HREF="HTTP://www.ksv-hessen-fans.de/" target="_new"><IMG src="http://www.hna.de/ksv-hessen/ksv-hessen ... r/ban2.gif" width=512 height=100 border=0></A><br><b><font size=2>"Am achten Tag schuf Gott den KSV Hessen Kassel..."</b></font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Axel Feder am 2003-06-01 01:57 ]</font>

Jorsch
Beiträge: 869
Registriert: 20. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Fasanenhof
Kontaktdaten:

Beitrag von Jorsch » 1. Jun 2003, 11:47

Ich habe mal überlegt, was es jetzt für Varianten gibt, wie die "bereinigte" OL-Tabelle aussehen könnte und wer direkt in die Landesliga absteigt und wer noch die Chance bekommt, in die Relegation zu gehen. Es ergeben sich dafür sechs Varianten, wobei da der endgültige Lizenzentzug für Aschaffenburg noch nicht überall berücksichtigt ist.

Variante 1: RL-Absteiger Frankfurt (A), Lizenz für Aschaffenburg

14 OSC Vellmar
15 Viktoria Aschaffenburg
16 FSC Lohfelden
17 SC Waldgirmes
18 SC Neukirchen

Direktabsteiger: Neukirchen, Waldgirmes, Lohfelden
Relegationsteilnehmer: Aschaffenburg

Variante 2: RL-Absteiger Frankfurt (A) & Darmstadt, Lizenz oder Lizenzentzug für Aschaffenburg

14 OSC Vellmar
15 Viktoria Aschaffenburg
16 FSC Lohfelden
17 SC Waldgirmes
18 SC Neukirchen

Direktabsteiger: Neukirchen, Waldgirmes, Lohfelden, Aschaffenburg
Relegationsteilnehmer: Vellmar

Variante 3: RL-Absteiger Frankfurt (A), Lizenzentzug Aschaffenburg & Bad Vilbel

13 OSC Vellmar
14 FSC Lohfelden
15 SC Waldgirmes
16 SC Neukirchen
17 FV Bad Vilbel
18 Viktoria Aschaffenburg

Direktabsteiger: Aschaffenburg, Bad Vilbel, Neukirchen
Relegationsteilnehmer: Waldgirmes

Variante 4: RL-Absteiger Frankfurt (A) & Darmstadt, Lizenzentzug Aschaffenburg & Bad Vilbel

13 OSC Vellmar
14 FSC Lohfelden
15 SC Waldgirmes
16 SC Neukirchen
17 FV Bad Vilbel
18 Viktoria Aschaffenburg

Direktabsteiger: Aschaffenburg, Bad Vilbel, Neukirchen, Waldgirmes
Relegationsteilnehmer: Lohfelden

Variante 5: RL-Absteiger Frankfurt (A), Lizenzentzug Aschaffenburg & Bad Vilbel & Klein-Karben

12 OSC Vellmar
13 FSC Lohfelden
14 SC Waldgrimes
15 SC Neukirchen
16 KSV Klein-Karben
17 FV Bad Vilbel
18 Viktoria Aschaffenburg

Direktabsteiger: Aschaffenburg, Bad Vilbel, Klein-Karben, Neukirchen
Relegationsteilnehmer: keiner oder Waldgirmes (??)

Variante 6: RL-Absteiger Frankfurt (A) & Darmstadt, Lizenzentzug Aschaffenburg & Bad Vilbel & Klein-Karben

12 OSC Vellmar
13 FSC Lohfelden
14 SC Waldgrimes
15 SC Neukirchen
16 KSV Klein-Karben
17 FV Bad Vilbel
18 Viktoria Aschaffenburg

Direktabsteiger: Aschaffenburg, Bad Vilbel, Klein-Karben, Neukirchen
Relegationsteilnehmer: Waldgirmes


Das kann ja insgesamt noch ziemlich spannend werden, auch wenn das nicht Sinn einer Saison sein kann, auf die Lizenzvergabe für die nächste zu warten.
Allerdings zeigt sich hier auch, daß Lohfelden gar nicht so ungerechtfertigter Weise noch einen Funken Hoffnung hat, auch in der nächsten Spielzeit in der Oberliga zu spielen.

Michi

Beitrag von Michi » 1. Jun 2003, 13:40

@ Jorsch:

Wenn ich nichts übersehen habe, gibt es sogar noch eine Variante (und sogar eine ziemlich wahrscheinliche):

Variante 7: RL-Absteiger Frankfurt (A), keine Lizenz für Aschaffenburg

14 OSC Vellmar
15 FSC Lohfelden
16 SC Waldgirmes
17 Viktoria Aschaffenburg
18 SC Neukirchen

Direktabsteiger: Neukirchen, Aschaffenburg, Waldgirmes
Relegationsteilnehmer: Lohfelden (!)

Gruß Michi

KSV-Jens
Beiträge: 2577
Registriert: 16. Mai 2002, 02:00

Beitrag von KSV-Jens » 1. Jun 2003, 14:11

Als ich Axels Posting las, war auch mein erster Gedanke, daß Lohfelden wohl Relegation spielen könnte. Ich frage mich allerdings, ob das gut für Lohfelden ist. Die sind hopplahopp für Höchst in die Oberliga nachgerückt mit einem Kader, der im Grunde für die Landesliga ausgerichtet war. Nun steht wieder eine Hängepartie bevor, und es ist absehbar, daß Lohfelden in der nächsten Saison aufgrund der Planungsunsicherheit wieder sportlich schlechte Karten in der Oberliga hätte. Hmm-hmmm, der letzte Zuschauer macht dann das Licht aus...

RWG
KSV-Jens

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Beitrag von Lämmi » 2. Jun 2003, 20:53

Manche machen sich aber auch einen Kopp
Was meint ihr wie sich die Vereine hier im Umkreis freuen würde wenn der KSV kapputtgehen würde.
Die würden heimlich ein Freudenfest Feiern
Das ist nun mal leider tatsache
Von daher ist mir persönlich egal was mit Lohfelden passiert
RWG Lämmi
http://www.rws82.p-a-g-e.de

Berni und ert
Beiträge: 245
Registriert: 12. Apr 2003, 02:00
Wohnort: bei RTL
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni und ert » 2. Jun 2003, 21:36


Was meint ihr wie sich die Vereine hier im Umkreis freuen würde wenn der KSV kapputtgehen würde.
Die würden heimlich ein Freudenfest Feiern
Das hatten die schon einmal das Freudenfest die ganzen Scheiß Vereine vor einigen Jahren.
Habe kein Mitleid mit solchen Vereinen,in Hamburg sagt mann Tschüss :razz: oder so.




ich schnäuz den Kasper :grin:

KSV-Jens
Beiträge: 2577
Registriert: 16. Mai 2002, 02:00

Beitrag von KSV-Jens » 3. Jun 2003, 22:56

@Lämmi
Ich krieg schon schlaflose Nächte wegen Lohfelden, ehrlich. Was kann ich nur tun? *gg*

RWG
KSV-Jens

KSV-Jens
Beiträge: 2577
Registriert: 16. Mai 2002, 02:00

Beitrag von KSV-Jens » 5. Jun 2003, 18:52

Diesen Artikel habe ich gerade beim kicker gefunden, der beleuchtet die Situation der möglichen Absteiger und Relegationsteilnehmer aus der Oberliga genau:


Viktorias Euler hofft weiter

Dass neben dem SC Neukirchen - die den freiwiligen Oberliga- Rückzug antreten - die Viktoria aus Aschaffenburg auch keine Lizenz für die kommende Saison erhalten hat, versetzte SVA-Präsident Herbert Euler keinen allzu großen Schock. "Jetzt tritt Plan B in Kraft. Wir wollen die Mannschaft zusammen halten", so Euler. Für die Landesliga haben bisher nur der Präsident und Trainer Nenad Salov ihr Bleiben definitiv zugesagt.

Daraus ergibt sich eine ganz neue Tabellensituation. Der SCN, sowie Aschaffenburg und der SC Waldgirmes stehen als Absteiger fest. Dadurch rückt der FSC Lohfelden auf den Relegationsplatz und der OSC Vellmar steht auf dem rettenden 14. Tabellenplatz. Sollte allerdings der SV Darmstadt 98 neben den Amateuren der Frankfurter Eintracht auch aus der Regionalliga absteigen, wäre auch Lohfelden abgestiegen und der OSC müsste in die Relegation.

Aus diesem Grund hat Klassenleiter Armin Keller die Relegationsrunde um eine Woche verschoben. Denn es muss der Ausgang in der Regionalliga abgewartet werden. Die Spiele sollen nun in der Woche nach Pfingsten stattfinden. Die weiteren Relegationsteilnehmer sind SVA Bad Hersfeld (LL Nord), TSV Eintracht Stadt-Allendorf (LL Mitte) und Germania Ober-Roden (LL Süd).

Antworten