Eschborn ist aufgestiegen

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

blue
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mai 2003, 02:00

Beitrag von blue » 19. Mai 2003, 11:45

Macht Euch nichts draus, nächstes Jahr seid Ihr drann. Es gibt einige Eschborner die Euch hierfür die Daumen drücken. Im übrigen seid Ihr KSV Fans (bis auf wenige Ausnahmen) echt O.K.
Wäre schön, Euch in 2 Jahren wieder begrüßen zu können.

Jorsch
Beiträge: 869
Registriert: 20. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Fasanenhof
Kontaktdaten:

Beitrag von Jorsch » 19. Mai 2003, 11:54

Ja, ja. Aber darüber müssen wir noch sprechen:

<img src="http://www.eschepower.de/03.jpg" border="0" width="333" height="250">

blue
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mai 2003, 02:00

Beitrag von blue » 19. Mai 2003, 16:35

Naja, in dieser Saison stehen wir natürlich hinter unserer Mannschaft. Würdest Du doch auch machen. Aber fürs nächste Jahr drücke ich Euch echt die Daumen.

Jorsch
Beiträge: 869
Registriert: 20. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Fasanenhof
Kontaktdaten:

Beitrag von Jorsch » 19. Mai 2003, 17:50

Ja, schon richtig. Das nette Transparent fiel mir nur sofort ins Auge, als ich mir selbstquälerisch die Bilder Eures letzten Spiels angesehen habe.
Dann also viel Glück in der Regionalliga. Ich habe ja an anderer Stelle schon mal geschrieben, daß die letzten beiden Aufsteiger aus der Oberliga Hessen in der Regionalliga nichts zu bestellen hatten. Mal sehen, wie Ihr Euch anstellt. Nicht, daß die beim SFV sich irgendwann fragen, ob die Oberliga Hessen für einen Direktaufsteigerplatz zu schwach ist.
Nichtsdestotrotz wird es aber mal wieder ambivalent laufen und mir anfang nächster Saison ein freudiges: WIR STEIGEN AUF UND ESCHBORN AB! rausrutschen.
Aber kleine Vereine wie Euch in der Regionalliga zu sehen ist mir immer noch lieber als die vielen Amateurmannschaften der Profiklubs, die sich dort auch nächste Saison tummeln werden.
Na ja, vielleicht spielt Ihr ja hin und wieder mal am Sonntag und da könnte es ja sein, daß mal der ein oder andere Kasseler vorbeikommt :wink:, allein schon um Euch endlich mal verlieren zu sehen.
Oder habt Ihr etwa vor, auch in der nächsten Saison kein Spiel zu verlieren? Wird schon an der Flutlichtanlage für die 2.Liga gebastelt oder zieht Ihr dann nach Frankfurt um?
Wie auch immer, viel Spaß noch gegen Baunatal und Vellmar, die werden Euch dann mal ordentlich die Hütte vollhauen (man wird ja mal träumen dürfen), damit die Endtabelle nicht so frustrierend aussieht.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jorsch am 2003-05-19 17:52 ]</font>

KSV-Jens
Beiträge: 2577
Registriert: 16. Mai 2002, 02:00

Beitrag von KSV-Jens » 19. Mai 2003, 18:05

Also so wie sich Eschborn diese Saison als geschlossene Einheit präsentiert hat, gebe ich denen sogar eine Chance in der Regionalliga. Voraussetzung ist natürlich, daß die Neulinge einschlagen und die mannschaftliche Geschlossenheit weiter Trumpf bleibt.

Aber Jorschs Einwand mit der Oberliga Hessen ist berechtigt. Sie produziert in der Regel eher schwache Aufsteiger. Aber Eschborn kann ein zweites Wehen werden. Viel Geld, wenig Zuschauer, aber doch erfolgreich.

RWG
KSV-Jens

blue
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mai 2003, 02:00

Beitrag von blue » 20. Mai 2003, 10:15

@ Jorsch : So frustrierend ist die Tabelle doch gar nicht. Zieh mal beim FSV und Waldmichelbach die 3 vom HFV geschenkten Punkte und bei Fulda die 2 ab. 1. 77 2. 70 3. 66 4. 51 5. 49. Da trennt sich doch die Spreu vom Weizen. Solltest Du mal zu einem unserer Regionalligaspiele kommen, sag doch bescheid würde mich freuen.

@KSV-Jens : Ich versprech Dir wir arbeiten an der Zuschauerzahl. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß wir da noch besser werden.

Axel Feder
Beiträge: 4233
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Feder » 20. Mai 2003, 12:55

Ich gehe mal davon aus, dass wir noch die letzten 6 Punkte holen und am Ende 76 Punkte haben. Eigentlich ist es ein Wahnsinn, damit nicht aufzusteigen! Die Ama's der SGE hatten letzte Saison 74 Punkte und das war schon mehr als souverän! Nimmt man noch die 7 Punkte hinzu, liegt Eschborn am Ende sogar bei 90 Punkten! Also Löwen, ihr wisst was nächste Saison zu tun ist: 91 Punkte! :grin:

Im Ernst, der FSV Frankfurt liegt 16 (!!!) Punkte vor dem 4. Fulda! Da hat sich die Spreu vom Weizen längst getrennt, Eschborn, KSV und FSV haben die Liga dominiert. Man könnte sich natürlich überlegen, was das über das Gesamtniveau der Oberliga Hessen aussagt. Entweder sind die genannten Drei übermässig stark in einer normalen Oberliga, oder die drei sind die einzig "normal starken" Oberligisten und der Rest eher schwach. Wenn man sieht, dass wir mit der SGE den ranghöchsten Verein "nur" in der 2. Liga haben (von mir auch auch ncoh tiefer :wink:), könnte man natürlich auf letzteres schließen...

RWG Axel

_________________
<A HREF="HTTP://www.ksv-hessen-fans.de/" target="_new"><IMG src="http://www.hna.de/ksv-hessen/ksv-hessen ... r/ban2.gif" width=512 height=100 border=0></A><br><b><font size=2>"Am achten Tag schuf Gott den KSV Hessen Kassel..."</b></font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Axel Feder am 2003-05-20 12:56 ]</font>

blue
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mai 2003, 02:00

Beitrag von blue » 21. Mai 2003, 09:28

Ich hoffe, dass eher ersteres stimmt. Also strengt Euch an, damit wir dann ab 2004 noch einen weiteren starken Vertreter aus Hessen in der RL haben.

Antworten