Hessenliga 2018/19

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 5698
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von esteban » 6. Aug 2018, 11:13

Bekanntmachen mit der Liga.
Interessantes Statistiktool auf FuPa.
Immer montags neu:
https://www.fupa.net/liga/hessenliga/powerrankings

marinho
Beiträge: 4008
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von marinho » 9. Aug 2018, 22:39

Es wäre schon ein "Fußball-Märchen", wenn unsere Löwen sich am Ende der Saison gegen die Gießener mit ihrem ca. 4 mal so hohen Etat durchsetzen würden. Bitte aber keine Relegation! Da würden wir vermutlich wieder nur wieder gedemütigt...

esteban
Beiträge: 5698
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von esteban » 11. Aug 2018, 04:33

Alzenau und Gießen marschieren und legen vor!
Der KSV heute im Zugzwang....

marinho
Beiträge: 4008
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von marinho » 13. Aug 2018, 12:04

Die vermeintlichen TOP 4 weiter eng beieinander an der Tabellenspitze. Während die Löwen unter der Woche in Eddersheim ran müssen, muss Gießen nach Bad Vilbel, während Alzenau zuhause Friedberg zu Gast hat. Die Löwen müssen also ihren Lauf fortsetzen!

esteban
Beiträge: 5698
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von esteban » 15. Aug 2018, 08:41

Gießen hat seine Hausaufgaben gemacht, Alzenau bekommt Kanonenfutter serviert.
Das setzt den KSV mit dem schwersten Gegner vor der Brust in Zugzwang.
Rockstadt spielt erst am Samstag beim Tabellenführer vor.
Die werden tabellarisch erstmal abreißen lassen müssen...
Waldgirmes könnte aufschließen.

marinho
Beiträge: 4008
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von marinho » 17. Aug 2018, 13:53

Am Wochenende nimmt Barockstadt hoffentlich aus Gießen einen Punkt mit, während Alzenau zuhause eine lösbare Aufgabe mit Griesheim haben dürfte.

esteban
Beiträge: 5698
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von esteban » 18. Aug 2018, 08:05

marinho hat geschrieben:Am Wochenende nimmt Barockstadt hoffentlich aus Gießen einen Punkt mit, während Alzenau zuhause eine lösbare Aufgabe mit Griesheim haben dürfte.
Alzenau kann wieder Tabellenführer werden, wenn man sich im Waldstadion (schaut Bouffier wieder zu?) im Topspiel neutralisiert oder die SGB sogar alle Punkte einstreicht.
Easy wird es aber auch für den KSV B, der den Tabellenvorletzten vorgelegt bekommt und sich unerfreulicherweise langsam oben festsetzt.
Auch Waldgirmes kann sich in Lohfelden die nötige Tabellenhaftkraft für die Top 4 selbst erarbeiten.
Umso wichtiger, daß auch der KSV in voller Höhe punktet und die Serie nicht abreißen lässt!
Der Sprung auf Platz zwei ist möglich.

Es geht eng zu da oben in der Lottoliga....

marinho
Beiträge: 4008
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Hessenliga 2018/19

Beitrag von marinho » 23. Aug 2018, 10:43

Aufgaben der Konkurrenz am Wochenende: der FC Gießen muss nach Waldgirmes, die Kuschelrockstadt hat die erstarkten Baunis zu Gast und Alzenau muss in Hadamar antreten.
Ein Dreier für unsere Löwen ist - auch im Hinblick auf den drohenden Punkteabzug wegen zu weniger Schiris - ganz wichtig!

Antworten