FC Gießen

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: FC Gießen

Beitrag von esteban » 7. Aug 2018, 16:30

Nach der Heimpremiere gibt es erste infrastrukturelle Erkenntnisse beim Tabellenführer:
http://www.giessener-anzeiger.de/sport/ ... 977998.htm
"...Das zu den äußeren Bedingungen, die insofern für ein wenig Diskussionsbedarf beim Bier-und-Worscht-Publikum sorgten, das doch sehr intensiv "lauwarme Schoppen" beklagte. "Die Sitzschalen sehen klasse aus, aber eine Reihe weniger, dafür drei Kühlschränke mehr, wären auch nicht schlecht gewesen", meinte einer salopp..."
8)

marinho
Beiträge: 4338
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: FC Gießen

Beitrag von marinho » 9. Aug 2018, 22:31

esteban hat geschrieben:Nach der Heimpremiere gibt es erste infrastrukturelle Erkenntnisse beim Tabellenführer:
http://www.giessener-anzeiger.de/sport/ ... 977998.htm
"...Das zu den äußeren Bedingungen, die insofern für ein wenig Diskussionsbedarf beim Bier-und-Worscht-Publikum sorgten, das doch sehr intensiv "lauwarme Schoppen" beklagte. "Die Sitzschalen sehen klasse aus, aber eine Reihe weniger, dafür drei Kühlschränke mehr, wären auch nicht schlecht gewesen", meinte einer salopp..."
8)
Da haben wir es doch echt gut mit unserer Schoppentemperatur - immer gut gekühlt im Auestadion. 8)

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: FC Gießen

Beitrag von esteban » 15. Aug 2018, 07:05

http://www.oberhessische-zeitung.de/spo ... 002402.htm#
Der Tabellenführer erhöht in Bad Vilbel auf die Maximalausbeute von viermal drei Punkten durch geschickte Rotation dank Leistungstiefe in der Kaderbreite und Systemflexibilität und leitet weitere Infrastrukturmaßnahmen ein.

Mit der Stadt Gießen ist man sich darüber einig, die vorhandenen Sportstätten als alleiniger Nutzer zu übernehmen und in den nächsten 99 Jahren auch zu bebauen:
https://www.giessener-allgemeine.de/reg ... t71,471036
"...Mit Vereinbarung und Vertrag betreten beide Seiten kein Neuland, denn auch der VfB 1900 Gießen war über Jahrzehnte Erbbaupächter. Im Unterschied zum VfB 1900 gibt es mit dem FC jetzt aber einen wirtschaftlich stabilen Nutzer, der für Unterhalt und Ausbau des Stadions Geld in die Hand nehmen will. Nach den ersten beiden Heimspielen sieht sich Fischer jedenfalls in der Entscheidung bestätigt, mit seinem Fußballprojekt nach Gießen gegangen zu sein. »Das Waldstadion hat eine gewisse Aura. Jeder hat einen Bezug dazu.«...
Eines lässt aufhorchen:
"...Maßnahmen zur Lenkung des Zuschauerverkehrs in gewollte Bahnen will der FC Gießen erstmals beim Heimspiel gegen Hessen Kassel am 1. September ausprobieren, kündigte der für die Stadionorganisation zuständige Andreas Heller an..."
http://www.giessener-anzeiger.de/lokale ... 998443.htm#
"...Gedacht sei die Vereinbarung, die sämtliche Anlagen umfasst, als ein "Zwischenschritt" zu einem Erbbaupachtvertrag, der Ende des Jahres in Kraft treten soll, um dem FC Gießen alle Investitionen zu ermöglichen, die er benötigt, erläuterte OB Grabe-Bolz: "Es ist das Ziel, das Waldstadion zu einem Schmuckstück herzurichten." ...
Nomen est omen. :wink:
Im Nebensatz eine Äusserung, die die finanziellen Möglichkeiten der Mittelhessen umreisst:
"...Nach den Worten von Jörg Fischer, Macher des FC Gießen, hätten die ersten beiden Spiele, zu denen im Schnitt rund 1700 Zuschauer gekommen sind, gezeigt, dass das Stadion angenommen werde. Allerdings seien die Zuschauereinnahmen nicht im Budget enthalten. "Das ist ein Goodie. Das lässt sich aufgrund des Wetters nicht kalkulieren."
:o Wow. Rumms. Das hat gesessen...

marinho
Beiträge: 4338
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: FC Gießen

Beitrag von marinho » 15. Aug 2018, 08:54

Ja, die haben halt ganz andere finanzielle Möglichkeiten.

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: FC Gießen

Beitrag von esteban » 5. Sep 2018, 10:52

Heute erstes Flutlichtspiel der Geschichte beim designierten Meister.
https://www.fupa.net/berichte/fc-giesse ... 55085.html
Außerdem strukturelle Neuverpflichtung im Marketingbereich:
https://www.fupa.net/berichte/fc-giesse ... 55090.html
So funktioniert ein Entwicklungsplan...

Snej
Beiträge: 1177
Registriert: 15. Okt 2003, 16:53
Wohnort: Nordhessen

Re: FC Gießen

Beitrag von Snej » 5. Sep 2018, 17:22

esteban hat geschrieben:Heute erstes Flutlichtspiel der Geschichte beim designierten Meister.
https://www.fupa.net/berichte/fc-giesse ... 55085.html
Außerdem strukturelle Neuverpflichtung im Marketingbereich:
https://www.fupa.net/berichte/fc-giesse ... 55090.html
So funktioniert ein Entwicklungsplan...
Hatten wir doch auch schon einmal, Joe aus der Hütte nebenan lässt grüßen. Und wo hat es uns hin gebracht? :wink:
JaaaaaaaGutäääh, der Weg ist das Ziel!

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: FC Gießen

Beitrag von esteban » 6. Sep 2018, 07:57

In dieser durchstrukturierten Form sicher nicht. Eigenes Fußballstadion, Jugendfussball durchgetaktet, Marketing und Sponsoring mit Schwung und verlässlicher Planung, talentiertes spielendes Personal und die Versammlung von fachlicher Kompetenz hinter den Kulissen - alle zusammen mit einem klaren gemeinsamen Ziel vor Augen.

Gibbs hat damals bei uns vor allem seine eigenen Tücher ins Trockene gebracht.

Aber egal: gestern Abend der nächste Sieg. Unstoppable. Vielleicht packt es ja Alzenau am 03.November....

marinho
Beiträge: 4338
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: FC Gießen

Beitrag von marinho » 6. Sep 2018, 08:41

Ein klares Ziel (3. Liga) hatte der KSV auch vor Augen, aber offenbar keinen (guten) Plan, wie das gelingen soll. Das hat uns der FC Gießen klar voraus.

Antworten