SG Barockstadt

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

esteban
Beiträge: 5449
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: SG Barockstadt

Beitrag von esteban » 15. Aug 2018, 08:36

Brainwashed?
Dasselbe Lied - ein anderer Sänger:
https://osthessen-news.de/n11596271/ent ... stadt.html
"...Die Kandidaten aus Kassel und Gießen schätzt er dabei stärker ein, schon allein deshalb, weil sie professionellere Strukturen haben als die SG Barockstadt. „Ich denke, dass wir oben mitspielen und diese Mannschaften auch ärgern können“, so Broschke...
Unsinn - zumindest was Kassel betrifft.

marinho
Beiträge: 3835
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: SG Barockstadt

Beitrag von marinho » 15. Aug 2018, 08:58

Entweder hat dieser Broschke aus Fulda keine Ahnung über unsere Situation in Kassel - oder er will nur ablenken und sich nicht die schwere Mitfavoriten-Bürde aufladen.

Sprotte
Beiträge: 876
Registriert: 17. Mai 2011, 23:34

Re: SG Barockstadt

Beitrag von Sprotte » 29. Aug 2018, 10:32

Der Ton wird ein wenig rauher in Osthessen!

https://torgranate.de/artikel/mit-der-g ... -weit-her/
KSV Hessen Kassel 2012/2013 = Saugeile Mannschaft..............and i have dream!

westlöwe
Beiträge: 1441
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: SG Barockstadt

Beitrag von westlöwe » 29. Aug 2018, 14:59

Sprotte hat geschrieben:Der Ton wird ein wenig rauher in Osthessen!

https://torgranate.de/artikel/mit-der-g ... -weit-her/
Das ist aber leicht untertrieben :wink:

bennyu
Beiträge: 605
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: SG Barockstadt

Beitrag von bennyu » 4. Okt 2018, 20:03

hm, gut eine Woche vor dem Gastspiel in Kassel trennt sich Barockstadt vom Trainer und wäscht schmutzige Wäsche:
https://www.fupa.net/berichte/sg-barock ... 00897.html
nicht, dass die sich ab kommender Woche sportlich wieder berappeln :-?

pedzouille
Beiträge: 2893
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: SG Barockstadt

Beitrag von pedzouille » 5. Okt 2018, 07:45

Wer letzte Saison Lehnerz im Freundschaftsspiel auf Kunstrasen gesehen hat, hat sicherlich den Klassenunterschied wahrgenommen.

Grundsätzlich sehe ich das Problem darin, dass ein namhafter Trainer (Saarbrücken, Homburg, OFC, Aalen. Stuttgarter Kickers) nicht unbedingt die richtige Wahl für Hessenliga sein muss. Da prallen wahrscheinlich Welten aufeinander, wenn ein Profitrainer auf Amateurfußballer trifft. Einer möglicherweise etwas planlosen Vereinsführung Unprofessionalität vorzuwerfen, verletzt dann das Ego jener Leute.
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

Wetzlararer
Beiträge: 19
Registriert: 4. Mai 2012, 12:31
Wohnort: Wetzlar

Re: SG Barockstadt

Beitrag von Wetzlararer » 5. Okt 2018, 12:08

Kaminski gefeuert.
https://osthessen-news.de/n11600742/kap ... olger.html
"Herr Kaminski hat in einer öffentlichen Erklärung gegenüber den Medien die aktuell unbefriedigende sportliche Situation der ersten Senioren-Mannschaft des Vereins mit nicht erfüllten Zusagen des Vorstandes begründet. Die dabei gemachten Aussagen, ihm sei bei den Vertragsverhandlungen zugesagt worden, dass eine schnelle Professionalisierung der Rahmenbedingungen erfolgen würde, entsprechen nicht der Wahrheit", sagte Finanzvorstand Martin Geisendörfer über die Gründe der Entlassung.
Unabhängig davon, dass der Kaminski ein Unsympat is,t kann ich mir schon vorstellen das die dem Typ einen vom Pferd erzählt haben was in kürzester Zeit in FD gerissen werden soll.

Reiherwälder
Beiträge: 4122
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: SG Barockstadt

Beitrag von Reiherwälder » 7. Okt 2018, 11:43

Kaminski war in Fulda Vollzeittrainer. Wenn ich mir so jemanden (mit entsprechender Bezahlung) hole, dann will ich nicht hinter Hadamar und Waldgirmes stehen. Das kann ich auch billiger haben. Die personelle Änderung scheint auch erste Früchte zu tragen.

Antworten