SG Barockstadt

Alles rund um die Hessenliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 4338
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: SG Barockstadt

Beitrag von marinho » 25. Jul 2018, 11:42

esteban hat geschrieben:Mittlerweile hat Heavyrockstadt einen Sparringspartner weggeputzt
https://osthessen-news.de/sg-barockstad ... wahlt.html
und sich einen Kapitano gewählt:
https://osthessen-news.de/sg-barockstad ... pitan.html
Obwohl es in der HZ bei Barockstadt einen Torwartwechsel gab, ist unser guter Ex-Keeper Wolf nicht eingesetzt worden. Ist er verletzt?

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: SG Barockstadt

Beitrag von esteban » 28. Jul 2018, 07:36

Start für Poprockstadt geglückt:
https://www.torgranate.de/artikel/baroc ... h-bezahlt/
Aber zum Fürchten klingt das noch nicht - Kondition und Glück:
"...Auch in der zweiten Hälfte war Baunatal zunächst die bessere Mannschaft, obwohl Kaminski mit Trägler einen zweiten echten Stürmer ins Spiel brachte. Besser wurde es erst nach einer guten Stunde, als Bieber seine Chance bekam – und die Barockstadt plötzlich die Körner auf ihrer Seite hatte. Und das nötige Glück mit seinen Einwechselspielern hatte..."
https://osthessen-news.de/n11594872/die ... aison.html
"...Zum einen waren wir sicherlich körperlich in einer guten Verfassung und sind zum anderen immer besser ins Spiel gekommen. Zudem haben die Wechsel und die Systemumstellung gegriffen", kommentierte Kaminski den ersten Hessenliga-Sieg der SGB-Geschichte..."
Was mich stört: Sie sehen aus wie Mannheim oder der FSV... 8)
Was war mit Trümner?

Und nocheinmal aus nordhessischer Sicht:
https://www.hna.de/kassel/kreis-kassel/ ... 71434.html
"...Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gastgeber am Drücker. Es hatte fast den Anschein, als wären die Osthessen mit der Punkteteilung zufrieden. Das deutlich aktivere Team stammte bis dahin aus Nordhessen..."

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: SG Barockstadt

Beitrag von esteban » 1. Aug 2018, 08:55

In Bluesrockstadt singt man den Blues. Der historische Torschütze hat Kreuzband:
https://www.focus.de/regional/fulda/ful ... 37119.html
....„Fakt ist, dass das vordere Kreuzband gerissen ist“, bedauert SGB-Coach Alfred Kaminski, dem damit ein wichtiger Offensivspieler mindestens sechs Monate fehlen wird..."
Außerdem ist Ex-Löwe Tobias Wolf zwischen den Pfosten nun nur zweite oder dritte Wahl. Bei vier (!) Keepern im Kader mit Startelfambitionen hat sich der Fussballlehrer endgültig festgelegt:
https://osthessen-news.de/n11595089/ken ... osten.html

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: SG Barockstadt

Beitrag von esteban » 5. Aug 2018, 07:55

Es war ein Derby vor 2700 (!) Zuschauern. Das Interesse in Osthessen ist geweckt. Am Ende für Kuschelrockstadt überraschenderweise zu wenig. Geld ja, Charakter nein - oder einfach nur Abschlusspech?
https://osthessen-news.de/sport/n115955 ... ieger.html
„Wir haben am Ende mit fünf Stürmern auf dem Feld gespielt und ich glaube, dass wir heute in zwei Stunden kein Tor geschossen hätten“, erklärte Barockstadts Cheftrainer Alfred Kaminski die torlose Vorstellung seiner Mannschaft.
„Der Kern ist die Chancenverwertung. Wir haben es heute nicht geschafft aus den größten Möglichkeiten ein Tor zu erzielen“, sagte Alfred Kaminski nach dem Schlusspfiff ehrlich.
Wird uns auch noch so ergehen...

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: SG Barockstadt

Beitrag von esteban » 7. Aug 2018, 16:25

Kaminski schlenzt nach der ersten Niederlage je einen Flachpass gewieft nach Gießen und Kassel.
http://www.lauterbacher-anzeiger.de/spo ... 980801.htm#
"...Wir sind keine Spitzenmannschaft, davon sind wir noch weit entfernt. Wir kennen uns erst seit sechs, sieben Wochen und benötigen noch Zeit. Gießen und Kassel sind Profimannschaften, die unter ganz anderen Bedingungen arbeiten. Da gibt es eine deutliche Unterscheidung auf und neben dem Feld..."
:o So geht Understatement ... oder Unwissenheit - man kann es sich aussuchen.
Cramer sollte den Pass tunlichst zurückspielen, Gießen dagegen darf ihn ruhig behalten. Die sind schließlich euphorisiert - aber nur noch bis zum 01. September!

Eimer
Beiträge: 4586
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: SG Barockstadt

Beitrag von Eimer » 10. Aug 2018, 10:09

Ex-Löwe Benjamin Trümner allmählich wieder fit, Alexander Reith gehört nicht mehr zum Kader.

https://www.osthessen-zeitung.de/einzel ... aders.html

esteban
Beiträge: 6061
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: SG Barockstadt

Beitrag von esteban » 13. Aug 2018, 07:26

http://www.gelnhaeuser-tageblatt.de/spo ... 995094.htm#
Kaminski verbreitet weiterhin sein Mantra:
"Wir sind keine Spitzenmannschaft. Die anderen müssen Meister werden, aber wir wollen sie ärgern", lautete die Kampfansage des Coaches,...
900 Zuschauer bei der Heimpremiere klingt ein wenig dünne. Kommt das Kunstgebilde noch nicht so richtig an in Fulda?
"Ich finde es gut, dass 900 Zuschauer gekommen sind, die uns unterstützt haben. Das wird ganz wichtig sein und dadurch hat man üblicherweise auch das ein oder andere Quäntchen Glück mehr", bedankte sich Kaminski...

marinho
Beiträge: 4338
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: SG Barockstadt

Beitrag von marinho » 13. Aug 2018, 11:59

Nach unerwarteter Auswärtsniederlage der Barockstadt in Hünfeld 900 Zuschauer gegen Lohfelden (ist ja namensmäßig nicht so der Kracher!) - ich weiss nicht, ob das dünne ist!
Der Zuschauerzuspruch ist (auch) bei der Barockstadt sehr erfolgsabhängig: Wenn die "alles weghauen", wird das Stadion auch gut gefüllt sein.

Antworten