KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Hier könnt Ihr Feedback rund um unsere Seite abgeben. Was gefällt euch an der offiziellen Löwen Website, was nicht? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge, Lob oder Tadel? Hier seid ihr richtig! (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Aufdermauer
Beiträge: 4
Registriert: 4. Feb 2011, 02:10

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von Aufdermauer » 4. Feb 2011, 02:58

Ich kenne jemanden der kommt jedes Spiel von JENA hier her gefahren. Also möglich ist alles und für den KSV erst recht.


Ich habe auch noch eine Frage wie sieht das aus mit den Tickets für Darmstadt, weil die in Darmstadt schon mit dem Vorverkauf angefangen haben. Kann man wieder Karten hier in der Geschäftsstelle kaufen ???

Moeless
Beiträge: 2078
Registriert: 23. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Berlin

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von Moeless » 4. Feb 2011, 10:10

Aufdermauer hat geschrieben:Ich kenne jemanden der kommt jedes Spiel von JENA hier her gefahren. Also möglich ist alles und für den KSV erst recht.
Wenn das der ist, den ich zumindest vom sehen auch kenne, weiß ich wen du meinst. Leider kann er sich nicht so richtig benehmen auf Aways.

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von Lämmi » 4. Feb 2011, 15:08

Karten für das Darmstadt Spiel sind
bereits auf der Geschäftsstelle erhältlich

10€
8€ ermäßigt

Rwg
Lämmi

keichwa
Beiträge: 3164
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von keichwa » 3. Mär 2011, 18:38

Passt zwar nicht ganz, aber ich frage trotzdem mal hier (denn ich habe nirgendwo eindeutige infos gefunden):

Wie ist das mit den "Kinderkarten"? Für welches alter gelten die und ist "Kinderkarte" = "ermäßigte Karte"?

Vorverkaufsrabatt gibt es nicht, das habe ich bereits herausgefunden. Aber kann man diese "Kinderkarten" gleichwohl im Vorverkauf (Regiotram) erwerben?
Karl

keichwa
Beiträge: 3164
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: KSV-Karten-Vorverkaufstellen

Beitrag von keichwa » 2. Mai 2011, 21:13

Bei der HNA fangen die leute schon wieder an 'rumzumöckeln, dass sie karten im vorverkauf nicht oder nur umständlich erwerben könnten. Einerseits mag das stimmen, andererseits gibt's aber auch den vorverkauf bei KVG und NVV. Am einfachsten geht es so:

Irgendwie (am besten mit dem fahrrad) zur nächsten Regiotram- oder straßenbahn-haltestelle. Ab 12:00 (= 2 stunden vor spielbeginn) in eine bahn richtung innenstadt/Auestadion einsteigen und am automaten "Kombiticket" > "KSV Hessen Kassel" antippen. Dann hat man eine gewisse auswahl; am besten münzen oder druckfrische scheine bereithalten. Ein umtausch gegen ein höherwertiges ticket ist an der stadionkasse möglich, aber natürlich kontraproduktiv...

Im bus kann man diese tickets auch erwerben. Ich selbst habe es in bussen noch nie versucht, aber wenn man das stichwort "kombiticket"/"KSV" sagt, sollten die fahrer das finden (die fahrerinnen sind in der hinsicht und auch fahrtechnisch meist sowieso kompetenter, das muss ich leider mal sagen).
Karl

urksv
Beiträge: 64
Registriert: 20. Mär 2010, 23:14

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von urksv » 2. Mai 2011, 21:32

Zu KSV-Tickets im KSV-Bus

Als ich vor einigen Wochen ein Kombiticket (Kassel-Puls, KSV) im Bus 39
von Dörnhagen aus kaufen wollte, sagte der Busfahrer:"Eintrittskarten gibt´s am Stadion. Von Kombitickets habe ich noch nie etwas gehört. Ich habe jedenfalls keine."
:D

Moeless
Beiträge: 2078
Registriert: 23. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Berlin

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von Moeless » 2. Mai 2011, 21:59

Das Schlauste ist eigentlich, sich eine Dauerkarte zu holen. Da muss man sich nur einmal im Jahr ne Karte holen, welche die ganze Saison als Kombiticket gilt.

keichwa
Beiträge: 3164
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: KSV- Karten- Vorverkaufstellen

Beitrag von keichwa » 3. Mai 2011, 06:51

urksv hat geschrieben:Zu KSV-Tickets im KSV-Bus

Als ich vor einigen Wochen ein Kombiticket (Kassel-Puls, KSV) im Bus 39
von Dörnhagen aus kaufen wollte, sagte der Busfahrer:"Eintrittskarten gibt´s am Stadion. Von Kombitickets habe ich noch nie etwas gehört. Ich habe jedenfalls keine."
:D
Es wäre interessant, was die KVG dazu sagt...

In solchen fällen könnte man es so versuchen: "Ja, das ist neu. Die karten gibt es jetzt bei den Museums-Kombiticket." Neulich gab es wirklich mal keine kombitickets, als das spiel "kurzfristig" auf den Freitag vorverlegt worden war.
Karl

Antworten