18. Spieltag

Alles rund um die 1. Bundesliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Antworten
Gentile
Beiträge: 1491
Registriert: 13. Sep 2004, 22:19
Wohnort: Südhessen/Odenwald

18. Spieltag

Beitrag von Gentile » 15. Jan 2011, 13:45

Na prima, der BVB zerlegt den direkten Nachfolger die Werkself und das auch noch Auswärts. :D
Damit dürfte der Meisterschaft kaum noch etwas im Wege stehen. Ganz wichtige drei Punkte jedenfalls.
Wenn heute noch die Meenzer in Stuttgart punkten, die Drecks TSG in Bremen eine auf den Deckel kriegt und die SGayE Federn lässt, wird das ein ganz entspanntes Wochenende. :D
KSV forever, forever KSV

Reiherwälder
Beiträge: 4124
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: 18. Spieltag

Beitrag von Reiherwälder » 15. Jan 2011, 14:53

Gentile hat geschrieben:Na prima, der BVB zerlegt den direkten Nachfolger die Werkself und das auch noch Auswärts. :D
Damit dürfte der Meisterschaft kaum noch etwas im Wege stehen. Ganz wichtige drei Punkte jedenfalls.
Wenn heute noch die Meenzer in Stuttgart punkten, die Drecks TSG in Bremen eine auf den Deckel kriegt und die SGayE Federn lässt, wird das ein ganz entspanntes Wochenende. :D
Mmmh. Also mein Wochenende ist nicht davon abhängig, ob irgendwelche Bundesligavereine, deren Bosse in ihren realitätsfernen Herrengremien die Regionalliga vergewaltigen, irgendwo Federn lassen oder nicht.
Was in dieser Popcornliga passiert, sollte einem als Fan eines Regionalligsten daher mittlerweile ziemlich egal sein. Finde ich zumindest.

Gentile
Beiträge: 1491
Registriert: 13. Sep 2004, 22:19
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: 18. Spieltag

Beitrag von Gentile » 15. Jan 2011, 20:57

Natürlich ist meine Glückseligkeit auch nicht davon abhängig, wie Verein X gegen Verein Y gespielt hat. :roll:
Aber für Jemanden der sich für den Sport im Allgemeinen und für Fußball im Besonderen interessiert sollten auch die Situationen und Spiele in anderen Ligen relevant sein.
Kann ja jeder so handlen wie er will, allerdings um insbesondere bei Themen wie Taktik, Strategie und Training kompetent argumentieren zu können, sollte man seinen Fokus nicht ausschließlich auf die RL Süd richten.
Du schaust ja bestimmt auch die Länderspiele, obwohl die von der DFB/UEFA/FIFA-Mafia ausgerichtet werden.
Natürlich hängt mein Herz - im Übrigen schon seit den frühen Siebzigern - am KSV und wenn ich es irgendwie einrichten kann, fahre ich in´s Auestadion oder bin Auswärts dabei.
Aber ich gehe beispielsweise, wenn es die Termine zulassen und ich Karten bekomme, auch ab und zu gerne an den Bruchweg. Sympathische Fans - alle in Rot-Weiß - , tolle Stimmung im Stadion und direkt am Spielfeld zu sein, das hat auch was.

Anyway, schön, dass Hoppenheim noch in letzter Sekunde verloren hat! :lol:
KSV forever, forever KSV

stürmer1
Beiträge: 189
Registriert: 1. Okt 2008, 16:39
Wohnort: Reinheim im Odenwald

Re: 18. Spieltag

Beitrag von stürmer1 » 15. Jan 2011, 22:59

Das sehe ich genauso wie Gentile.Fußball ist eben meine Leidenschaft und ich bin eben auch an anderen Ligen interessiert.
Aber,ich bin auch kritischer geworden,was den ganzen Kommerz angeht.
Was waren das noch für Zeiten,in denen man in der Sportschau nicht mit Werbung zugemüllt worden ist und das einzige was mich gestört hat,die Galopper waren.
Früher bin ich oft auf Schalke gefahren,dass mache ich schon seit geraumer Zeit nicht mehr.Es ist für mich nicht mehr der Verein,der es mal war.
Der Kommerz hat gerade bei diesem Verein für mich viel zerstört und da nützt es auch nichts, wenn Magat mit seinen Millionären von Zeit zu Zeit unter Tage fährt.
Irgenwie ist es auch schade,denn hinter dem KSV war es immer mein Verein in der Bundesliga. :(
Thorsten Bauer Fußballgott

Antworten