Erster Zoff um Hoffenheim

Alles rund um die 1. Bundesliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Kassel=KSV
Beiträge: 774
Registriert: 19. Nov 2007, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Kassel=KSV » 15. Feb 2010, 20:03

Dies wurde in diesem Beitrag schnell wiederlegt, weil Hopp durch den sportlichen Erfolg, mehr Ruhm und Anerkennung finden wollte. Insgesamt ein wirklich aufschlussreicher Beitrag.
In Deutschland gibt´s nur ein Verein...
...das wird für ewig Kassel sein
!

Gonzo
Beiträge: 5421
Registriert: 17. Aug 2002, 02:00
Wohnort: /home/gonzo
Kontaktdaten:

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Gonzo » 16. Mär 2010, 13:29

Das Video ist wirklich sehr interessant und für die Verhältnisse im deutschen Fernsehen, wo man mit Kritik an Hopp eigentlich immer spart, eher selten. Ob er schon gegen den WDR geklagt hat? Sinnbildlich für sein Vorgehen ist ja offenbar auch das Betriebsratverbot, was er bei SAP erlassen hat. Widerlich sowas! Auch sinnbildlich, jedoch zum Thema zum Thema 50+1, war der Kommentar vom Watzke, als er erzählte, wie er einmal den Präsidenten des Vereins kennenlernen wollte und stattdessen an Hopp verwiesen wurde. :o

Hopp:
Das ganze Gerede von Traditionen verstehe ich nicht.
Das merkt man. Und weiter:
Sehr viele Traditionsvereine sind längst verschwunden. Oder wollen wir jetzt Fortuna Düsseldorf zurück in die Bundesliga holen?
Das muss man nicht mehr kommentieren weil es zeigt, wessen Gesistes Kind er ist.
When the going gets weird, the weird turn pro. It never got weird enough for me.
Hunter S. Thompson
VIVA MADIBA! VIVA MANDELA!

Eimer
Beiträge: 4602
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Eimer » 27. Aug 2010, 00:29

Ein Bild-Interview mit Dietmar Hopp:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... s-kam.html


Ein besonders interessanter Auszug:

BILD: Sie haben zuletzt mit Bayern-Präsident Uli Hoeneß gespielt. Welchen Bayern-Spieler wollten Sie ihm abluchsen?

Hopp: „Wir reden zwar oft über Fußball und Spieler – auch beim Golfen – aber momentan sehe ich keinen Bayern-Spieler, der zu uns passen würde. Wir hatten ja bekanntlich Interesse an Thomas Müller und Holger Badstuber, es hat leider nicht geklappt und für sie war es auch besser so.“

BILD: Wieso?

Hopp: „Sie stehen jetzt sehr viel weiter oben, als sie bei uns in der kurzen Zeit je hätten kommen können. Bei den Bayern wurden sie in einem Jahr zu Nationalspielern, bei uns wären sie jetzt „nur“ gestandene Bundesliga-Spieler.“

BILD: Sie setzen, statt auf teure ausländische, wieder auf junge, deutschsprachige Spieler.

Hopp: „Das war eigentlich immer unser Konzept. Warum das zuletzt so aus dem Ruder gelaufen ist, kann ich nicht sagen. Gott sei Dank herrscht jetzt bei allen wieder die Einsicht, dass dieser Weg der einzige ist, mit dem Hoffenheim auf lange Sicht überleben kann.“

firehouse
Beiträge: 779
Registriert: 27. Feb 2009, 12:46

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von firehouse » 4. Dez 2010, 22:44

Bild
:lol:
Über`n Gästeblock, wo Hoffenheim zu Gast ist/war :D Geile Aktion
Nationalität: Nordhessisch

Hellboy
Beiträge: 1784
Registriert: 25. Feb 2007, 14:50

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Hellboy » 4. Dez 2010, 23:52

firehouse hat geschrieben:Bild
:lol:
Über`n Gästeblock, wo Hoffenheim zu Gast ist/war :D Geile Aktion
wie geil iss das den :lol: :lol: :lol: :lol:
Die Zeit wird es Zeigen!!!
http://www.nordkurve-kassel.de
Treu für immer

Bulldog
Beiträge: 131
Registriert: 14. Jan 2008, 23:37

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Bulldog » 1. Jan 2011, 21:26


ksv-schwabe
Beiträge: 2413
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von ksv-schwabe » 1. Jan 2011, 22:34

Bulldog hat geschrieben:...und tschüß!

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... ainer.html
Schade, ein Feindbild weniger :P :lol:
Wofür braucht dieser "Verein" leitende Angestellte, wenn Hoppihopp doch alles (z.B. Transfers) selbst entscheidet?

ksv-schwabe
Beiträge: 2413
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von ksv-schwabe » 2. Jan 2011, 23:13

Der Spiegel schreibt dazu:
[...] Hopp wollte diesen Transfer, Hopp hat ihn möglich gemacht, Hopp ist Hoffenheim.

Diese Machtdemonstration dürfte für einige Kritik sorgen. Die "50+1-Regelung" in den DFL-Statuten besagt, dass es Kapitalanlegern nicht möglich ist, die Mehrheit in von Fußballvereinen gegründeten Kapitalgesellschaften zu übernehmen, also die Kontrolle über einen Club. [...]
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 82,00.html

Antworten