Erster Zoff um Hoffenheim

Alles rund um die 1. Bundesliga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Stefan_D
Beiträge: 4706
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Stefan_D » 18. Dez 2008, 00:30

Moeless hat geschrieben:Das angesprochene Foul an Salihovic war nicht die einzige Fehlentscheidung von Schiri Gagelman, welcher vermutlich von Hopp bezahlt wurde, gegen Schalke. Jones wurde völlig zu Unrecht des Feldes verwiesen.
Sehe ich anders, wäre Kevin Wölk so an der Außenlinie weggegrätscht worden, würden manche hier eine sehr lange Strafen für den grätschenden Spieler fordern. Jedoch fand ich das Verhalten der Hoffenheimer Bank auch unter aller Sau.

Zu Thema Jones: Mal unabhängig von dem Spiel gegen Hoffenheim, dieser Spieler sollte für mich keinesfalls ein Nationalmannschaftskandidat sein, wenn man seine teilweise hinterhältigen Attacken (Luftkämpfe mit ständigem Ellbogeneinsatz) auf die Gesundheit seiner Gegenspieler allein in dieser Saison anschaut.

Moeless
Beiträge: 2078
Registriert: 23. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Berlin

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Moeless » 18. Dez 2008, 00:32

hab jetzt keinerlei Lust das Thema weiter auszukauen, nur soviel: Jeder fordert, man wolle schnellen Fußball wie in England sehen. Wisst ihr aber, wie das nur möglich gewurden ist? Dadurch, dass eben nicht bei jeder Grätsche abgepfiffen wird, und Jones hat den Ball gegrätscht.

Gentile
Beiträge: 1491
Registriert: 13. Sep 2004, 22:19
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Gentile » 18. Dez 2008, 00:38

Stefan_D hat geschrieben: ...Sehe ich anders, wäre Kevin Wölk so an der Außenlinie weggegrätscht worden, würden manche hier eine sehr lange Strafen für den grätschenden Spieler fordern. Jedoch fand ich das Verhalten der Hoffenheimer Bank auch unter aller Sau....
Sorry, aber das war keine Grätsche, sondern ein ganz normaler Rempler.
KSV forever, forever KSV

Stefan_D
Beiträge: 4706
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Stefan_D » 18. Dez 2008, 01:07

Gentile hat geschrieben:Sorry, aber das war keine Grätsche, sondern ein ganz normaler Rempler.
Habe es mir hier nochmal angeschaut, und finde nachwievor, daß es ein verwarnungswürdiges Foul war. Zu sehen ist auch eine nette Unsportlichkeit vom Hr. Jones, und das hat beileibe nichts zu tun mit Fußball in England, den "jeder" angeblich sehen will.

http://sport.t-online.de/c/17/09/76/70/17097670.html

Gentile
Beiträge: 1491
Registriert: 13. Sep 2004, 22:19
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Gentile » 18. Dez 2008, 01:22

Stefan_D hat geschrieben: ...Habe es mir hier nochmal angeschaut, und finde nachwievor, daß es ein verwarnungswürdiges Foul war. Zu sehen ist auch eine nette Unsportlichkeit vom Hr. Jones, und das hat beileibe nichts zu tun mit Fußball in England, den "jeder" angeblich sehen will.
http://sport.t-online.de/c/17/09/76/70/17097670.html
Leider stürzt bei mir der Firefox bei Auswahl des Videos total ab.
Aus der Erinnerung heraus: Bei Jones´ erstem Foul, dem Umreißen, gebe ich dir recht. Beim Tackling von Rafinha und der anschließenden schauspielerischen Einlage von Salihovic bleibe ich dabei - Gelb für die Bank und den Bosnier. :wink:
KSV forever, forever KSV

Eimer
Beiträge: 4601
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Eimer » 18. Dez 2008, 03:04


Eimer
Beiträge: 4601
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Eimer » 21. Dez 2008, 16:18

Die nächste, vom Axel Springer-Verlag gesponserte PR-Aktion für die Hoppenheimer:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... lueck.html

Eimer
Beiträge: 4601
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Erster Zoff um Hoffenheim

Beitrag von Eimer » 22. Dez 2008, 00:18

1899 (von Katrin Müller-Hohenstein besonders betont) Hoffenheim landet bei der Wahl "Sportler des Jahres 2008" in der Kategorie "Mannschaft des Jahres" auf Platz 2 hinter den deutschen Hockey-Herren.

Was für eine Übelkeit hervorrufende Beweihräucherung dieses Drecksclubs! :evil:
Das war gerade wirklich unerträglich, was die Moderatoren für Arschkriecher sind.

Antworten