Seite 1 von 1

TSV Schott Mainz

Verfasst: 9. Jul 2020, 13:27
von marinho
Die Betriebssportgruppe Fußball der Glas-Werke Schott wird ihre RL-Spiele auf Kunstrasen austragen. Dass das in der 4. Liga wohl überhaupt erlaubt wird, ist schlimm genug :evil: - auch wenn die Löwen mit ihrem denkwürdigen Auftritt in Hadamar nach der Winterpause bewiesen haben, dass sie "grundsätzlich Gummiplatz können".

Re: TSV Schott Mainz

Verfasst: 9. Jul 2020, 15:32
von esteban
marinho hat geschrieben:
9. Jul 2020, 13:27
auch wenn die Löwen mit ihrem denkwürdigen Auftritt in Hadamar nach der Winterpause bewiesen haben, dass sie "grundsätzlich Gummiplatz können".
Ja, aber erst nach wochenlangem Training auf dem Plastikplatz. Im Spiel danach - dem ersten Spiel nach langer Zeit auf Rasen - waren dafür deutliche Abstimmungsprobleme in den Laufwegen und Passgeschwindigkeiten zu sehen.
Müssen sie durch!

Re: TSV Schott Mainz

Verfasst: 9. Jul 2020, 19:29
von keichwa
ok, aber dann werden dort auf dem Plastikplatz hoffentlich alle antreten muessen. Nicht dass manche Spiele (aus Gruenden der Sicherheit?) wieder an den Bruchweg verlegt werden, andere aber nicht.

Re: TSV Schott Mainz

Verfasst: 9. Jul 2020, 21:47
von marinho
...doch, man rechnet mit einem Sicherheitsspiel gegen Offenbach, wo man ins Bruchwegstadion ausweichen will. Bitte auch gegen die Löwen!

Re: TSV Schott Mainz

Verfasst: 15. Sep 2020, 21:23
von keichwa
Mainz hat wohl mal wieder Fussballschach auf dem Kunstrasen gespielt. Diesmal hat es Homburg (aka Minkburg) erwischt...