Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Alles rund um die Regionalliga Südwest (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Sozialkompetenz
Beiträge: 1579
Registriert: 24. Sep 2006, 09:58

Re: AW: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Sozialkompetenz » 10. Apr 2014, 15:22

Gonzo hat geschrieben:
esteban hat geschrieben:
Gonzo hat geschrieben:Ich brauche die eigentlich nicht in dieser Liga...
Wen meinst Du, Eschborn? - Auch der OSC Vellmar wäre sportlich noch als Aufsteiger denkbar.
Vellmar kann gerne hoch kommen und zur Nummer zwei der Region aufsteigen!
Die könenn die Regionalliga doch gar nicht finanzieren.

Gonzo
Beiträge: 5421
Registriert: 17. Aug 2002, 02:00
Wohnort: /home/gonzo
Kontaktdaten:

Re: AW: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Gonzo » 10. Apr 2014, 15:45

andreaswest hat geschrieben: Furchtbar einfach furchtbar da sieht man mal wie wir heruntergekomemn sind wenn wir mit diesen Dörfern in einer Klasse spielen.
...und wie heruntergekommen die Rostocker, Osnabrücker, Kieler etc sind, die mit Dörfern wie Heidenheim, Elversberg, Haching oder Wehen etc in einer Klasse spielen müssen.

...und wie heruntergekommen Union Berlin, der 1. FC Köln oder Fortuna Düsseldorf sein müssen, mit Dörfern wie Sandhausen, Aalen, Paderborn, Lautern oder Aue (!) in einer Klasse spielen zu müssen.

...und wie heruntergekommen Deine Dortmunder und die Bayern sein müssen, mit Dörfern wie Hoffenheim oder Mönchengladbach in einer Liga spielen zu müssen.

:roll:
When the going gets weird, the weird turn pro. It never got weird enough for me.
Hunter S. Thompson
VIVA MADIBA! VIVA MANDELA!

Sozialkompetenz
Beiträge: 1579
Registriert: 24. Sep 2006, 09:58

Re: AW: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Sozialkompetenz » 10. Apr 2014, 18:44

Gonzo hat geschrieben:
andreaswest hat geschrieben: Furchtbar einfach furchtbar da sieht man mal wie wir heruntergekomemn sind wenn wir mit diesen Dörfern in einer Klasse spielen.
...und wie heruntergekommen die Rostocker, Osnabrücker, Kieler etc sind, die mit Dörfern wie Heidenheim, Elversberg, Haching oder Wehen etc in einer Klasse spielen müssen.

...und wie heruntergekommen Union Berlin, der 1. FC Köln oder Fortuna Düsseldorf sein müssen, mit Dörfern wie Sandhausen, Aalen, Paderborn, Lautern oder Aue (!) in einer Klasse spielen zu müssen.

...und wie heruntergekommen Deine Dortmunder und die Bayern sein müssen, mit Dörfern wie Hoffenheim oder Mönchengladbach in einer Liga spielen zu müssen.

:roll:
Und vor allem mit Tasmania Braunschweig :lol:

ksv-schwabe
Beiträge: 2415
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von ksv-schwabe » 13. Apr 2014, 19:42

Ein Glück, dass nun höchstens vier absteigen. Wir konnten uns zwar seit der Winterpause von den vier Kellerkindern absetzen, aber die Konkurrenten um den Fünft letzten Platz punkten seitdem ebenfalls passabel bis gut. Im Vergleich zum letzten Spieltag in 2013 haben wir auf die vier, fünf vor uns liegenden Clubs kaum Punkte gut gemacht. Hoppis Truppe bleibt der direkte Gegner, an Zwietracht und Koblenz sind wir nur wenig näher gerückt und Mannheim und Oxxenbach haben sich entfernt.

Sauschwer, da weg zu kommen!

marinho
Beiträge: 4543
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von marinho » 14. Apr 2014, 08:30

Ich habe die Mannschaften nicht mehr berücksichtigt, die bereits 6 Punkte Vorsprung und das eindeutig bessere Torverhältnis im Vergleich mit den Löwen haben. Am 29. Spieltag haben danach unsere Konkurrenten folgende Spiele vor sich:

- Baunatal - Koblenz (37 Punkte)
- Mainz II - Neckarelz (38 Punkte)
- Hoffenheim (35 Punkte) - Worms

Wenn wir uns noch um einen Tabellenplatz verbessern wollen, muss zunächst in Frankfurt ein Sieg her.

ksv-schwabe
Beiträge: 2415
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von ksv-schwabe » 21. Apr 2014, 17:16

Mühsam ernährt sich das Eichhörnle, aber um über dem Strich zu bleiben reicht es scheinbar locker: Durch die heutige Ulmer 1:4 Niederlage gegen Lautern U23 (0:1 durch Pokar) ist der Abstand auf den (im schlechtesten Fall) ersten Abstiegsplatz auf zehn Punkte angewachsen.

Dank der Siege der abgeschlagenen Wormser und B'taler gegen direkt vor dem KSV platzierte Clubs ist Platz 10 weiter in Reichweite. Dazu müssten in den fünf restlichen Partien 3 Punkte aufgeholt werden - und 17 Tore ...
Für einen Platz unter den besten zehn wurde doch sicher 'ne Prämie ausgehandelt ...

pedzouille
Beiträge: 3025
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von pedzouille » 21. Apr 2014, 21:43

ksv-schwabe hat geschrieben:Mühsam ernährt sich das Eichhörnle, aber um über dem Strich zu bleiben reicht es scheinbar locker: Durch die heutige Ulmer 1:4 Niederlage gegen Lautern U23 (0:1 durch Pokar) ist der Abstand auf den (im schlechtesten Fall) ersten Abstiegsplatz auf zehn Punkte angewachsen.

Dank der Siege der abgeschlagenen Wormser und B'taler gegen direkt vor dem KSV platzierte Clubs ist Platz 10 weiter in Reichweite. Dazu müssten in den fünf restlichen Partien 3 Punkte aufgeholt werden - und 17 Tore ...
Für einen Platz unter den besten zehn wurde doch sicher 'ne Prämie ausgehandelt ...
Tatsache, habe heute auch auf das Ulmer Ergebnis geschielt.

30. Spieltag
Pfullendorf - Ulm
Worms Baunatal
Kassel OFC

An diesem Spieltag hat die Liga insgesamt 6 Punkte für Ulm, Worms, Kassel zu verteilen. :roll:
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

Underberg Boys Cassel
Beiträge: 844
Registriert: 11. Feb 2003, 02:00
Wohnort: Cassel
Kontaktdaten:

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Underberg Boys Cassel » 22. Apr 2014, 15:27

http://www.poldispage.de.tl
Bild
Bild
Ich schreibe hier nicht im Namen irgendeiner Szene.
Alle meine Kommentare spiegeln meine persönliche Meinung dar.

Antworten