Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Alles rund um die Regionalliga Südwest (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 4543
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von marinho » 28. Feb 2014, 16:20

Nachdem die Löwen mit dem Heimsieg gegen Pfullendorf den ersten wichtigen Schritt zum Ligaerhalt gemacht haben, stehen noch 14 Spieltage aus. Der KSV Hessen hat jetzt 22 Punkte. Nun heisst es in Koblenz (26 Punkte) punkten. Als Konkurrenten in der folgenden Übersicht betrachte ich im Moment die Tabellennachbarn, die bis zu 6 Punkte weniger oder mehr als wir haben. Deshalb fehlt Worms, unser nächster Heimspielgegner, der 8 Punkte Rückstand auf uns hat.

An diesem Wochenende spielen außer dem KSV Hessen u.a.
Hoffenheim II (24 Punkte) - Homburg,
Mannheim (27 Punkte) - SGE II,
Ulm (17 Punkte) - FSV Mainz II,
Baunatal - Offenbach (28 Punkte)

Sozialkompetenz
Beiträge: 1579
Registriert: 24. Sep 2006, 09:58

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Sozialkompetenz » 28. Feb 2014, 18:50

marinho hat geschrieben:Nachdem die Löwen mit dem Heimsieg gegen Pfullendorf den ersten wichtigen Schritt zum Ligaerhalt gemacht haben, stehen noch 14 Spieltage aus. Der KSV Hessen hat jetzt 22 Punkte. Nun heisst es in Koblenz (26 Punkte) punkten. Als Konkurrenten in der folgenden Übersicht betrachte ich im Moment die Tabellennachbarn, die bis zu 6 Punkte weniger oder mehr als wir haben. Deshalb fehlt Worms, unser nächster Heimspielgegner, der 8 Punkte Rückstand auf uns hat.

An diesem Wochenende spielen außer dem KSV Hessen u.a.
Hoffenheim II (24 Punkte) - Homburg,
Mannheim (27 Punkte) - SGE II,
Ulm (17 Punkte) - FSV Mainz II,
Baunatal - Offenbach (28 Punkte)
Na ich hoffe ja mal stark, das der OFC bei der Kuhtruppe gewinnt.

Dollar
Beiträge: 3144
Registriert: 18. Apr 2008, 15:59

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Dollar » 28. Feb 2014, 19:53

wenn man vom ansatz "alles schlechte für baunatal" ausgeht ja, der ansatz, "was wäre das beste für uns" wäre allerdings, wenn der ofc keine 3punkte holt und wir so schnell ran rücken :wink:
#10

Sozialkompetenz
Beiträge: 1579
Registriert: 24. Sep 2006, 09:58

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Sozialkompetenz » 1. Mär 2014, 10:43

Dollar hat geschrieben:wenn man vom ansatz "alles schlechte für baunatal" ausgeht ja, der ansatz, "was wäre das beste für uns" wäre allerdings, wenn der ofc keine 3punkte holt und wir so schnell ran rücken :wink:
Dollar ich steh zu dem ersteren :D

Dollar
Beiträge: 3144
Registriert: 18. Apr 2008, 15:59

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von Dollar » 1. Mär 2014, 15:21

ich hätte da auch nix gegen :wink:

ich hab nur irgendwie ein ganz ungutes gefühl, solange wir auf einem abstiegsplatz stehen..wenn wir da runter sind teile ich deine meinung absolut 8)
#10

marinho
Beiträge: 4543
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von marinho » 3. Mär 2014, 10:16

Aus Sicht der Löwen (jetzt 25 Punkte) war das ein absoluter Spieltag "nach Maß"! Nachdem der Abstand zu Ulm, dem aktuellen Tabellennachbarn hinter dem KSV Hessen, nun schon 8 Zähler beträgt, geht der Blick für den kommenden Spieltag "nach oben", d.h. wir schauen mal, welche Aufgaben die bis zu 6 Punkte vor uns liegenden Teams zu bewältigen haben:

- Eintracht Frankfurt II (30 Punkte) - Ulm
- Neckarelz (31 Punkte) - Koblenz (26 Punkte)
- Offenbach (29 Punkte) - Waldhof (30 Punkte)
- Freiburg II - Hoffenheim II (25 Punkte)

Ich hoffe in diesen Spielen auf möglichst viele Unentschieden. Mit einem Heimsieg gegen Worms kann der KSV Hessen vermutlich einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt schaffen. Der März ist insoweit der Monat der Wahrheit!

esteban
Beiträge: 6297
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von esteban » 3. Mär 2014, 20:28

Heimsiege gegen Worms, Baunatal und Ulm sind Pflicht. Dazu ein Auswärtssieg im direkten Vergleich gegen die TSG und schon sieht die Sache ganz anders aus. Wir werden am Schluss irgendwo im oberen Mittelfeld landen und Mannheim und Offenbach werden hinter uns stehen.
Schon am nächsten Spieltag winkt bei einem Sieg maximal Platz 12, wenn Hoffenheim und Koblenz
verlieren...

marinho
Beiträge: 4543
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Abstiegskampf in der RL Südwest (Saison 2013/14)

Beitrag von marinho » 4. Mär 2014, 10:47

esteban hat geschrieben:Heimsiege gegen Worms, Baunatal und Ulm sind Pflicht. Dazu ein Auswärtssieg im direkten Vergleich gegen die TSG und schon sieht die Sache ganz anders aus. Wir werden am Schluss irgendwo im oberen Mittelfeld landen und Mannheim und Offenbach werden hinter uns stehen.
Schon am nächsten Spieltag winkt bei einem Sieg maximal Platz 12, wenn Hoffenheim und Koblenz
verlieren...
Je früher das Abstiegsgespenst endgültig vertrieben werden kann, desto früher können auch Mink und Schubert gemeinsam am Kader für die neue Saison basteln, die ja den nächsten großen Schritt in eine erfreulichere sportliche Zukunft für den KSV Hessen bringen soll. :)

Antworten