Kickers Offenbach

Alles rund um die Regionalliga Südwest (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

kopfhoch
Beiträge: 702
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von kopfhoch » 24. Okt 2020, 00:49

Finanziell dürften in absehbarer Zeit einige Vereine kühlendes an der Rückseite verspüren. :roll:
Die Kickers stehen in der Tabelle recht gut da. Ein Spiel weniger, die beste Abwehr mit 4 Gegentoren, 4 P. Rückstand. Für Offenbach und den Fußball wäre es ein Schlag ins Kontor, würde der Verein verschwinden. :cry:

Sprotte
Beiträge: 979
Registriert: 17. Mai 2011, 23:34

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von Sprotte » 2. Nov 2020, 07:07

In Offenbach will man nun schwere Geschütze auffahren,sollte der Spielbetrieb weiter ausgesetzt werden. Und Schuld sind wieder mal die Regionalliga-Gallier aus Alzenau. Irgendwie und ausnahmsweise mal hat man am Berch was richtig erkannt :-)

https://www.op-online.de/sport/kickers- ... 87156.html
KSV Hessen Kassel 2012/2013 = Saugeile Mannschaft..............and i have dream!

bennyu
Beiträge: 776
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von bennyu » 2. Nov 2020, 21:22

bei aller berechtigter Kritik, die der OFC anbringt, sollte Herr Sobotzik mal ein wenig in sich gehen und leiser treten :evil:
Wenn er im Frühsommer nicht aus komischer Geldgier für die Mammutsaison gestimmt hätte, hätte die ganze Liga im Moment nicht so einen riesigen Druck, die bisherigen Kosten pro Team wären geringer gewesen und wahrscheinlich hätte z.B. der KSV bei allen bisherigen Heimspielen das jeweils erlaubte Maximum an Zuschauern begrüßen (also mehr Einnahmen verbuchen) können ...
Der Link ist schonmal im "Perspektive"-Thread gepostet worden und zeigt, wie weltfremd der OFC Mitte Juni immer noch war :roll:
https://www.op-online.de/sport/kickers- ... 01854.html
"Auch Thomas Sobotzik, Geschäftsführer der Offenbacher Kickers, hatte sich klar für die 42 Spieltage positioniert. Entsprechend erleichtert zeigte sich der Ex-Profi: „Das ist die einzig logische Konsequenz“, betonte der 45-Jährige, der sich von vier Heimspielen mehr eine Kompensation für sieben ausgefallene Partien am Bieberer Berg in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Spielzeit 2019/20 erhofft."
"„Wenn wir keine Zuschauer ins Stadion lassen dürfen, können wir alle das Buch zumachen“, warnt OFC-Geschäftsführer Sobotzik."
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

marinho
Beiträge: 4580
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 3. Nov 2020, 15:48

...mir ist schon klar, warum Sobotzik so gestimmt hat: der hat auf die Einnahmen von bis zu 21 Heimspielen auf dem Bieberer Berg mit jeweils mindestens 5.000 Zuschauern gehofft (macht insgesamt bis zu 1,5 Mio.Euro!), weil sich der OFC vermutlich mal wieder ziemlich finanziell mit seinem teuren Kader belastet hat.

marinho
Beiträge: 4580
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 4. Nov 2020, 17:11

Gegen die Absetzung der Spieltage im November wird der OFC kaum etwas unternehmen können. Wenn aber die Saison im Dezember nur deshalb nicht fortgesetzt werden sollte, weil die in Rheinland-Pfalz beheimateten Clubs
Koblenz, Mainz (2) und Pirmasens vermutlich auch in der 2. Novemberhälfte nicht als Mannschaft trainieren dürfen,
könnten das die Offenbacher angreifen unter Hinweis darauf, dass die letzte Spielzeit nach Unterbrechung z.B. in der 3. Liga auch fortgesetzt wurde, obwohl Dynamo Dresden (und andere Ost-Clubs. ich meine z.B. auch Magdeburg) auch mit Trainingsverboten leben mussten.

esteban
Beiträge: 6346
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von esteban » 9. Nov 2020, 07:49

Sie trainieren ja vermutlich nicht nur weiter, sondern spielen sogar :o :
https://www.regio-sw.de/2020/11/08/kick ... 8-homburg/
Bei sonnigem Herbstwetter empfingen die Offenbacher Kickers am Samstagmittag den FC 08 Homburg zu einem Testspiel am SANA Sportpark Wiener Ring. Torschützen des klaren 5:0-Erfolges waren Sobotta, Reinhard, Deniz, Firat und Huseinbasic.
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

Antworten