Kickers Offenbach

Alles rund um die Regionalliga Südwest (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 5943
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 13. Okt 2022, 16:01

Der OFC hat einen neuen Cheftrainer verpflichtet, der wie sein neuer Club offensichtlich auf "Kurzzeit-Auftritte" bei der Trainer-Tätigkeit steht: Ersan Parlatan hatte den TSV Steinbach Haiger nur von Januar 2022 bis September 2022 trainiert. Dann zog es ihn zum Ärger der Vereinsführung schon wieder in die Ferne: beim Club in Nürnberg wollte er Co-Trainer werden. Diese Chance wollte er unbedingt nutzen. Doch siehe da, nach nur etwa einem Monat in Franken packte ihn dort schon wieder unwiderstehliches Fernweh - und er musste beim OFC anheuern.
Das nenne ich ein "bewegtes Trainer-Leben" in 2022! Beim TSV Steinbach Haiger wird man darüber nicht gerade erfreut sein. Und in Nordhessen gibt es den schönen Begriff "Schaukelschorsche".
Na ja, beim OFC wird er sich vermutlich auch nicht lange aufhalten (können). Die werden es mal wieder nicht schaffen! und dann wird wieder der Trainer dran glauben müssen.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

marinho
Beiträge: 5943
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 13. Okt 2022, 22:15

marinho hat geschrieben:
13. Okt 2022, 16:01
Der OFC hat einen neuen Cheftrainer verpflichtet, der wie sein neuer Club offensichtlich auf "Kurzzeit-Auftritte" bei der Trainer-Tätigkeit steht: Ersan Parlatan hatte den TSV Steinbach Haiger nur von Januar 2022 bis September 2022 trainiert. Dann zog es ihn zum Ärger der Vereinsführung schon wieder in die Ferne: beim Club in Nürnberg wollte er Co-Trainer werden. Diese Chance wollte er unbedingt nutzen. Doch siehe da, nach nur etwa einem Monat in Franken packte ihn dort schon wieder unwiderstehliches Fernweh - und er musste beim OFC anheuern.
Das nenne ich ein "bewegtes Trainer-Leben" in 2022! Beim TSV Steinbach Haiger wird man darüber nicht gerade erfreut sein. Die müssen sich ja ziemlich verarscht fühlen.
Na ja, beim OFC wird sich Parlatan vermutlich auch nicht lange aufhalten (können). Die werden den Aufstieg auch diesmal wieder nicht schaffen! Und dann wird wieder der Trainer dran glauben müssen.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

Stefan_D
Beiträge: 5055
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von Stefan_D » 14. Okt 2022, 11:54


marinho
Beiträge: 5943
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 11. Jan 2023, 13:10

Hat der OFC das Ziel "Aufstieg in die 34. Liga" bei 8 Punkten Rückstand auf Ulm doch schon aufgegeben? Die Offebäscher lassen ihren Top-Knipser Jakob Lemmer jetzt nach Dresden ziehen.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

Sprotte
Beiträge: 1188
Registriert: 17. Mai 2011, 23:34

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von Sprotte » 12. Jan 2023, 10:42

marinho hat geschrieben:
11. Jan 2023, 13:10
Hat der OFC das Ziel "Aufstieg in die 34. Liga" bei 8 Punkten Rückstand auf Ulm doch schon aufgegeben? Die Offebäscher lassen ihren Top-Knipser Jakob Lemmer jetzt nach Dresden ziehen.
Das vielleicht noch nicht,aber man konnte jetzt wohl eine für 4.Liga Verhältnisse ordentliche Ablöse kassieren:
Wie unsere Zeitung aus gut informierten Kreisen erfuhr, zahlt die SG Dynamo Dresden für den 22-Jährigen rund 100 000 Euro Ablöse
Und da man sich ja zum wiederholten Mal einen vom Budget her 3.Liga Kader leistet,war es alternativlos:
Die Kickers stimmten dem Transfer zu, auch aus wirtschaftlichen Gründen. „Es ist kein Geheimnis, dass das finanziell ein schwieriges Jahr für uns ist, weil die Kosten in allen Bereichen explodieren und eine Zusatzbelastung auf das Budget drückt.
https://www.op-online.de/sport/kickers- ... 22269.html
KSV Hessen Kassel 2012/2013 = Saugeile Mannschaft..............and i have dream!

Antworten