Seite 1 von 1

B-Jugend Hessenliga (U17) Allgemeines

Verfasst: 10. Okt 2015, 12:24
von Pady
Unsere B-Jugend U17 spielen an diesem Sonntag gegen den SV Wehen Wiesbaden um 12:30Uhr.
Votet alle für unsere B-Jugend, damit Fupa.tv das Spiel filmt. Die Jungs haben sich das verdient.

http://www.fupa.net/berichte/matchvotin ... 65754.html

Re: B-Jugend Hessenliga (U17) Allgemeines

Verfasst: 25. Okt 2020, 10:25
von J.R.
Hab gestern mal ein Spiel der U17 des Ksv Hessen Kassel gegen die Jungs von Wehen Wiesbaden auf dem G-Platz gesehen und festgestellt das der Löwennachwuchs immer wieder mal zeigt das er im Allgemeinen sehr gut mit den NLZ's aus Südhessen mithalten kann. Es wird über alle Jahrgänge hinweg eine hohe Qualität gepflegt und ein attraktiver Fussball gespielt. Es macht immer wieder Spaß dem Nachwuchs zu zusehen und ich würde mir eine höhere Durchlässigkeit zur ersten Mannschaft wünschen, Die Jungs brauchen halt Spielzeit um Seniorenfussball zu lernen. Und wenn sie die Mannschaft von Tobi Damm verstärken sollen dann brauchen sie Spielzeit in der Regionalliga und nicht gegen Türkücü Kassel.
Die U17 hat übrigens 2:1 gewonnen. Die U19 von Christian Andrecht ist schon seit einigen Spieltagen Tabellenführer in der A-Jugend Hessenliga, das ist kein Zufall oder nur eine Momentaufnahme, die Jungs sind einfach gut.
Die spielen heute um 12:00 Uhr übrigens auf dem G-Platz gegen den KSV Baunatal.

Re: B-Jugend Hessenliga (U17) Allgemeines

Verfasst: 25. Okt 2020, 20:25
von marinho
...und haben die Baunis mit 4-3 besiegt.

Re: B-Jugend Hessenliga (U17) Allgemeines

Verfasst: 25. Okt 2020, 21:20
von J.R.
marinho hat geschrieben:
25. Okt 2020, 20:25
...und haben die Baunis mit 4-3 besiegt.
Das war ein spannendes Spiel, attraktiver Fussball, viele Tore und am Ende ein verdienter Sieger.
Ein Derby halt, wie es sein muss.

Re: B-Jugend Hessenliga (U17) Allgemeines

Verfasst: 26. Okt 2020, 09:57
von marinho
J.R. hat geschrieben:
25. Okt 2020, 10:25
Hab gestern mal ein Spiel der U17 des Ksv Hessen Kassel gegen die Jungs von Wehen Wiesbaden auf dem G-Platz gesehen und festgestellt das der Löwennachwuchs immer wieder mal zeigt das er im Allgemeinen sehr gut mit den NLZ's aus Südhessen mithalten kann. Es wird über alle Jahrgänge hinweg eine hohe Qualität gepflegt und ein attraktiver Fussball gespielt. Es macht immer wieder Spaß dem Nachwuchs zu zusehen und ich würde mir eine höhere Durchlässigkeit zur ersten Mannschaft wünschen, Die Jungs brauchen halt Spielzeit um Seniorenfussball zu lernen. Und wenn sie die Mannschaft von Tobi Damm verstärken sollen dann brauchen sie Spielzeit in der Regionalliga und nicht gegen Türkücü Kassel.
Die U17 hat übrigens 2:1 gewonnen. Die U19 von Christian Andrecht ist schon seit einigen Spieltagen Tabellenführer in der A-Jugend Hessenliga, das ist kein Zufall oder nur eine Momentaufnahme, die Jungs sind einfach gut.
Die spielen heute um 12:00 Uhr übrigens auf dem G-Platz gegen den KSV Baunatal.
Allerdings ist der Sprung aus der U19 in die RL groß, wie das Beispiel von Luis Almeroth verdeutlicht. Der sogar wohl U19-Bundesliga gespielt und erhebliche Anlaufzeit gebraucht. Trotzdem hast du sicherlich Recht, dass der Abstand Gruppenliga - Regionalliga zu hoch ist, um Perspektiven für Nachwuchsspieler auf Einsätze im Kader der 1. Mannschaft zu eröffnen. Auch deshalb wäre es wichtig, dass die U 23 in die Verbandsliga aufsteigt.
Allerdings ist die RL-Saison lang, wenn alle 42 Spiele ausgetragen werden können. Da wird es vielleicht gar nicht anders gehen, als auch mehr Nachwuchsspieler in der RL zumindest in den Wochenendspielen einzusetzen.