A-Jugend Bundesliga 2021/22

Alles rund um die Jugendmannschaften (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 5313
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von marinho » 25. Nov 2021, 11:07

Schade, dass auf den verdienten, aber unerwarteten Aufstieg so ein bisher katastrophaler Saisonverlauf folgt!

esteban
Beiträge: 7095
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von esteban » 25. Nov 2021, 19:25

Es spielt halt nicht die Aufstiegsmannschaft.
Bleiben wir drinne?

marinho
Beiträge: 5313
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von marinho » 26. Nov 2021, 00:18

esteban hat geschrieben:
25. Nov 2021, 19:25
Es spielt halt nicht die Aufstiegsmannschaft.
Der Verlust von 7 Leistungsträgern aus der Aufstiegsmannschaft war wohl zu viele was/konnte offenbar bisher nicht kompensiert werden.

esteban
Beiträge: 7095
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von esteban » 28. Nov 2021, 19:49

Seit heute endgültig amtlich.
Die Mannschaft ist das Kanonenfutter der Liga.
Auch im Heimduell mit dem punktgleichen Tabellenvorletzten blieb man mit leeren Händen zurück.
Bleiben wir drinne?

Bigmat
Beiträge: 149
Registriert: 20. Jun 2018, 15:16
Wohnort: Felsberg

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von Bigmat » 29. Nov 2021, 00:16

Leider immer noch kein heimtor erzielt.

J.R.
Beiträge: 1513
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von J.R. » 29. Nov 2021, 13:03

Habe mir gestern bei guten Fussballwetter mal wieder unsere U19 angesehen. Bin mit dem gleichen Gedanken aus dem Stadion als hätte ich ein Spiel unserer Ersten gesehen, Sehr schade, sie haben mal wieder eine Chance auf Punkte verpasst, denn schlechter als die Saarländer waren sie nicht. Die machen halt einfach die zwei Chancen rein die sie haben und unsere Jungs spielen in etwa wie unsere Erste, bis an den gegnerischen 16'er ist das alles schön anzusehen, doch dann findet sich keiner mehr der das Ding rein tut, obwohl sie schon immer wieder mal zum Abschluss kommen. Ich hatte den Eindruck das die mannschaftliche Geschlossenheit völlig weg ist, mit dem ersten Gegentor fällt das ganze Konstrukt auseinander und einige versuchen dann nur noch sich selbst zu zeigen, verlieren sich in Einzelaktionen und fruchtlosen Dripplings, die natürlich bei der Qualität der Gegenspieler so gut wie nichts bringen, während einige andere bemüht sind doch noch ein organisiertes Gegenhalten aufzuziehen. Ich hoffe dass das Trainerteam es schafft die Truppe wieder so einigermaßen zu vereinen und der Verein sollte die Pause nutzen und den Jungs die richtigen Signale für die Zeit danach geben. Ich habe das Gefühl das viele der Spieler mit den Gadanken schon im nächsten Jahr sind, wenn die Saison rum ist, wie es dann mit der eigenen Karriere weiter geht. Diese Mannschaft ist vom Zusammenhalt her längs nicht so stark wie die letztjährige und ich glaube auch die Stimmung im Team ist längst nicht mit der des Vohrjahres zu vergleichen. Natürlich muss man Elversberg ausklammern, das war Ausnahmezustand. Aber so ein Bisschen den Geist davon mitnehmen in die Bundesligasaison hätte man schon versuchen sollen, aber das hat das Trainerteam leider zu keiner Zeit hinbekommen. Qualitativ sind da einige gute Jungs dabei, Jungs die auch in der A-Jugendbundesliga zurecht kommen können, die auf jeden Fall an den Verein gebunden werden müssen, denn wer A-Jugendbundesliga kann der kann auch Regionalliga, sonst kannst du dir die ganze teuere Nachwuchsarbeit direkt sparen.
Zuletzt geändert von J.R. am 2. Dez 2021, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
BLOCK 36

Reiherwälder
Beiträge: 4268
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von Reiherwälder » 2. Dez 2021, 14:13

Auch wenn es diese Saison absehbar noch viel auf den Sack geben wird, kann jeder einzelne Spieler von diesen Duellen letztlich nur profitieren. Mit den vorhandenen Mitteln sind die Gegner vielleicht nicht zu bezwingen, aber man kann sich viel von ihnen abschauen. Wenn man die Winterpause dazu nutzt, gewisse Dinge zu verbessern (Torabschluss, Spielzüge, Zweikampfstärke!) und aus den Fehlern zu lernen, dann werden die Partien in der Rückrunde zumindest knapper ausgehen.

bannedfromthepubs
Beiträge: 3130
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: A-Jugend Bundesliga 2021/22

Beitrag von bannedfromthepubs » 4. Dez 2021, 19:08

Die A-Jugend hat leider 0:7 beim VfB Stuttgart verloren.

Bericht Stuttgarter Zeitung:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 50fa1.html

VfB Stuttgart Seite:
https://www.vfb.de/de/vfb/junge-wilde/u ... en-kassel/

Antworten