Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschläge!

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6347
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von esteban » 10. Jul 2018, 14:43

Die Spiele in Lohfelden, Baunatal und meinetwegen auch Ederbergland kann man großzügig als Heimspiele sehen...die Entfernungen sind ja kurz.

kasselfreund
Beiträge: 801
Registriert: 9. Jul 2013, 22:27
Wohnort: Kassel West

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von kasselfreund » 10. Jul 2018, 14:53

esteban hat geschrieben:Die Spiele in Lohfelden, Baunatal und meinetwegen auch Ederbergland kann man großzügig als Heimspiele sehen...die Entfernungen sind ja kurz.
Da steht aber nicht Auestadion dran, ist nicht Auestadion drin und kostet immer zusätzlichen Eintritt. Das ein oder andere Auswärtsspiel werden wir uns natürlich anschauen, gerade in der Region. Aber ich finde den Spielplan so trotzdem bescheiden.

keichwa
Beiträge: 3155
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von keichwa » 10. Jul 2018, 15:34

Ein echtes Eigentor. Und da liegt der schwarze Peter bei Cramer und Co., hält den Leuten, bei denen man Sachverstand voraussetzen kann. Ich hatte ja zumindest am
Ende der alten Saison gewarnt, dass so ein Rasen noch nicht in 14 Tagen fertig ist. Besser war es, wir würden auf dem geflickten Grün spielen. In der Hessenliga braucht es wird gut kein 1a-Geläuf.

So ein Multifunktion-Platz ist Mist. Aber Kassel steckt ja lieber Geld ins permanente Flicken als in sachgerechte Anlagen. Bergpark Friedrichsplatz, Stadion werden gern ruiniert,"sichert Arbeitsplätze"und man kommt auf keinen grünen Zweig.
Karl

Stefan_D
Beiträge: 4746
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von Stefan_D » 10. Jul 2018, 16:30

esteban hat geschrieben:
...„Die Sponsoren wollen außerdem, dass wir im Auestadion spielen. Und wir wollen das auch“, ergänzt er (Krannich).
Unzufrieden ist dagegen Vorstandsmitglied Jens Rose.
Er wolle dieses Thema noch einmal im Vorstand diskutieren, sagt er. „Wir müssen da noch mal nacharbeiten. So sieht der Spielplan amateurhaft aus“, sagt Rose...."
Für mich ist das schon wieder so ein Ding, was nicht geht. Michael Krannich sagt das eine, Jens Rose äußert etwas anderes. Stimmt euch doch bitte vorher ab, bevor in der HNA veröffentlich wird.

westlöwe
Beiträge: 1511
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von westlöwe » 10. Jul 2018, 16:49

Nicht zu glauben!!! Vor allem zwei verschiedene Aussagen!!! Geht das schon wieder los :cry:

MarkusF
Beiträge: 1747
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von MarkusF » 10. Jul 2018, 16:56

Es geht hier auch um Einnahmen, genauer gesagt "cash flow". Was nützen uns 7 Heimspiele am Stück im November, Dezember, wenn dann ohnehin zudem noch witterungsbedingt weniger Zuschauer kommen. Wir sind ja wahrlich finanziell nicht auf Rosen gebettet. Klingt für mich wie "Provinzposse".
Ab heute wird's besser!

keichwa
Beiträge: 3155
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von keichwa » 10. Jul 2018, 18:26

MarkusF hat geschrieben:Es geht hier auch um Einnahmen, genauer gesagt "cash flow". Was nützen uns 7 Heimspiele am Stück im November, Dezember, wenn dann ohnehin zudem noch witterungsbedingt weniger Zuschauer kommen.
Den letzten Teil zitiere ich mal lieber nicht ;) Ansonsten: ebend.

Wir könnten es eventuell ausgleichen, wenn wir im Pokal etwas reißen würden. Ok, erstmal Nieste, aber dann könnte es früh zuhause(!) gegen Baunatal oder Lohfelden gehen :-) Wir sind ja alle 5. Liga...
Karl

Axel Feder
Beiträge: 4239
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von Axel Feder » 10. Jul 2018, 19:38

Stefan_D hat geschrieben: Für mich ist das schon wieder so ein Ding, was nicht geht. Michael Krannich sagt das eine, Jens Rose äußert etwas anderes. Stimmt euch doch bitte vorher ab, bevor in der HNA veröffentlich wird.
Das war auch mein erster Gedanke, sieht alles andere als professionell aus. Hoffentlich passen bei all dem Wirrwarr die sportlichen Ergebnisse. Ansonsten wäre es ein denkbar schlechter Neuanfang.
Was sagt eigentlich Aufsichtsratmitglied und Oberbürgermeister Geselle zu dem Terminchaos?
Unsere Zeit wird kommen!

Antworten