Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschläge!

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

k10
Beiträge: 348
Registriert: 19. Mär 2008, 05:24

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von k10 » 1. Aug 2015, 21:03

Ich gehe davon aus, das wir zur nächsten Spielzeit einen anderen Caterer haben werden.

Der Verein kann es sich auf Dauer nicht leisten das grundlegende Dinge sich nicht ändern.
Letztlich trifft die Kritik den KSV weil der Zuschauer (zurecht) nicht zwischen Caterer und Verein unterscheidet.

mikoprojekt
Beiträge: 291
Registriert: 22. Jan 2004, 10:18
Wohnort: kassel

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von mikoprojekt » 1. Aug 2015, 21:49

Der Caterer bezahlt soweit ich weiß 1.10 euro pro Zuschauer,das sind bei 5300 Zuschauern 5830,00 Euro.Das kann nur über die Personalkosten wieder reingeholt werden!!

Bernd RWS 82
Beiträge: 7389
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von Bernd RWS 82 » 9. Aug 2015, 18:01

Der caterer ist untragbar für Zuschauer und verein :evil: :evil: .....schlangen vor dem getränkestände ohne ende.
Würde ich fristlos kündigen wenn möglich....Unfassbar nach dem ofc spiel :evil: :evil:
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

baule peinlich
Beiträge: 406
Registriert: 30. Mär 2005, 15:03
Wohnort: Jungfernkopf

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von baule peinlich » 9. Aug 2015, 21:53

Hatte Thorsten Pfennig nicht vor dem Spiel gesagt, dass FAC enorm nachgebessert hätte? Für mich ist der Caterer nicht tragbar!

Reiherwälder
Beiträge: 4126
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von Reiherwälder » 9. Aug 2015, 22:42

Ich hatte es grade schon im anderen Thread geschrieben: Dieser Caterer kennt seine Verantwortung bei diesen Temperaturen nicht!
Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir da nicht schon im Bereich der fahrlässigen Körperverletzung sind, wenn man jemandem am Eingang die Wasserflasche abnimmt und er drinnen 25-30 Minuten für einen Becher Wasser anstehen muss - und schließlich zusammensackt.

keichwa
Beiträge: 3102
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von keichwa » 9. Aug 2015, 22:53

Im Bereich der Ost war das Catering in Ordnung - insbesondere die Mädels haben gut gearbeitet und gut organisiert, um den Verkauf zu optimieren. Wurschtkauf während der Pause kann naturgemäß etwas länger dauern. Mobile Laugengebäck- und Bierverkäufer waren super : sehr engagiert und sehr freundlich, hoffentlich wurden sie anständig entlohnt.

Insgesamt fand ich die Organisation gut gelungen. Der frühe Einlaß wurde genutzt und hat sich bestimmt bezahlt gemacht. Darüber sollte man auch für Liga-Spiele nachdenken, 90 Minuten vor Beginn?
Karl

esteban
Beiträge: 6226
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von esteban » 10. Aug 2015, 05:32

Für alle, die glauben im Auestadion ein Grundrecht auf Bier und Wurst zu haben, sei daran erinnert:
Immer vorher belatten oder jemanden schicken. :D
In diesem Sinne:
https://www.youtube.com/watch?v=csBXzDN-3vA

pedzouille
Beiträge: 3011
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: Dinge die gar nicht gehen/Dringende Verbesserungsvorschl

Beitrag von pedzouille » 14. Aug 2015, 11:39

Ich mag die Art von Kollektivbestrafung nicht. In Offenbach wird eine ganz Tribüne gesperrt, weil mehrere Idioten das Spielfeld stürmen. In Osnabrück wird der Gesamtverein bestraft, weil ein Idiot dem Schiedsrichter ein Feuerzeug an den Kopf wirft. In Schulklassen erhält die ganze Klasse eine Strafarbeit, weil 2 oder 3 Schüler gestört haben... "Erziehung" mit Bestrafung oder mit (Fan)sozialarbeit?
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

Antworten