19. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

kopfhoch
Beiträge: 865
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von kopfhoch » 3. Dez 2022, 16:56

Danke....

Bernd RWS 82
Beiträge: 7914
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Bernd RWS 82 » 3. Dez 2022, 16:57

15 Spiele in Folge haben die Koblenzer nicht gewonnen. Da muss unsere Truppe erst wieder auftauchen, um den netten Aufbaugegner aus Nordhessen zu geben. Zum kotzen ist das. Lachnummer hoch neun! :evil: :evil:
Wenn du denkst es geht nicht schlimmer - unser KSV schafft's immer!!! :o :-?
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel" Seit dem 6.10.1974 bis zum Tod !
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein !"(Campino)

andreasm
Beiträge: 361
Registriert: 15. Nov 2008, 00:58
Wohnort: München

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von andreasm » 3. Dez 2022, 16:58

Unglaublich erbärmliche Leistung beider Mannschaften, aber vor allem der Löwen. Koblenz hatte immerhin drei gelungene Angriffsaktionen, die mit zwei Toren und einem Pfostenschuss endeten. Der KSV mit maximal 5 % angekommener Pässe über 1 Meter Entfernung.

Warum nur dieser Nicht-Fußball ohne Willen und Kampf? Mit 16 Punkten könnte man ein bisschen mehr Selbstvertrauen haben.

Das einzige, was man als Entschuldigung gelten lassen kann: Es war ein Spiel gegen einen abgeschlagenen, erfolglosen Tabellenletzten. Das ist schon fast unfair. Niemals kann und wird eine Löwenmannschaft da eine Chance haben.
Zuletzt geändert von andreasm am 3. Dez 2022, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

esteban
Beiträge: 7652
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 3. Dez 2022, 16:58

Tabellarisch ist nix passiert. Die Liga spielt für den KSV, der kann es allerdings nicht nutzen...
Optimistisch ist Brill trotz seiner Abwesenheit. „Ich kenne die Jungs, die springen in die Lücke und füllen sie aus. Das traue ich jedem zu“, sagt er.
Bla, bla, bla...
„Ich esse alles mit Butter, außer Hack.“ Tobias Damm, Homepage-Interview, 24.05.22

bennyu
Beiträge: 1069
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von bennyu » 3. Dez 2022, 17:04

Wie erwartet und befürchtet. Das war eigentlich schon immer so und wird sich auch wohl nicht ändern :evil: :roll: .
ABER: Es war teilweise eine Frechheit, was da geboten wurde! In 90 Minuten 2 Torchancen?! Gegen einen derart limitierten Gegner?! In der Startelf wieder ein Jon Mogge, der als Stürmer ein Totalausfall war?! Sein Freistoß aus bester Distanz wäre im Football ein Dreier gewesen. Was war das vor dem 0:1? 4 freie Gegner und nur 2 eigene Jungs um den 5er rum, wie kann das?
Ungenaue Bälle hüben wie drüben, das war wirklich Not gegen Elend. Dass die Fans in der 70. den Support eingestellt haben, sagt eigentlich alles über das Spiel.

Hut ab aber vor dem Kommentator, der anscheinend ja gleichzeitig Stadionsprecher ist
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

Yogi
Beiträge: 73
Registriert: 29. Jan 2022, 12:08

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Yogi » 3. Dez 2022, 17:05

Also einfach nur frustrierend, also nächsten Samstag ab ins Auestadion, denn Sch... ist nur im Stadion 😂

Bigmat 1972
Beiträge: 23
Registriert: 11. Okt 2022, 00:24

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Bigmat 1972 » 3. Dez 2022, 17:06

Man kann von Glück sagen dass auch alle anderen
abstiegskonkurenten verloren haben.
Jetzt ist schon ein größerer Abstand zwischen Platz 12 und 13.
nähmlich schon 7 punkte.
Jetzt müssen aber mindestens 4 punkte aus den nächsten zwei
Heimspielen raus kommen, sonst wird es verdammt eng in der Rückrunde
Und hoffe mal finden in der Winterpause einen treffsicheren Goalgetter..

Falsche Neun
Beiträge: 20
Registriert: 18. Aug 2022, 11:40

Re: 18. Spieltag: FC Rot-Weiß Koblenz vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Falsche Neun » 3. Dez 2022, 17:53

Jau, das war mehr als dürftig. Kollektives Versagen der kompletten Mannschaft und man kann von Glück reden, dass die anderen, auch schon letzte Woche, " mitgespielt" haben. Nicht ok finde ich, dass man sich einen Spieler rauspickt und ihm eine schlechte Leistung attestiert. @bennyu, bitte nenne mir einen Offensivspieler, der heute besser war, als der völlig in der Luft hängende Mogge.
Außerdem @Bigmat1972, was soll ein treffsicherer Goalgetter machen, wenn er keine brauchbaren Anspiele bekommt?
Eine Anmerkung zu unserem Torhüter, dem ich die Niederlage weiß Gott nicht ankreiden möchte, aber, wann hat er mal einen "Unhaltbaren" gehalten bzw. uns mal in den bisherigen Spielen den "*****" gerettet. Solide, mehr nicht. Ich finde, Zunker hat viel mehr Präsenz und Ausstrahlung und an Grötekes Eins gegen Eins kommt er schon gar nicht ran...ich hoffe, dass in der Winterpause die Karten im Kasten neu gemischt werden...auf geht's ins Auestadion. Mit dem FSV Frankfurt haben wir noch eine Rechnung offen...
"Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen", Otto Rehagel

Antworten