37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6753
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von esteban » 9. Mai 2021, 08:41

A-Lizenzinhaber.
https://www.torgranate.de/artikel/rock- ... m-neuland/
Müsste man zunächst loseisen beim Gruppenligisten...
Wir bleiben drinne.

J.R.
Beiträge: 1455
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von J.R. » 9. Mai 2021, 08:51

esteban hat geschrieben:
9. Mai 2021, 08:41
A-Lizenzinhaber.
https://www.torgranate.de/artikel/rock- ... m-neuland/
Müsste man zunächst loseisen beim Gruppenligisten...
"Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah". :roll: Allerdings haben die Löwen selbst einige A-Lizenz Inhaber in ihren Reihen.
Ich würde lieber eine externe Lösung sehen wollen, das Problem sind halt die Vereinsmächtigen beim KSV, die vertragen nicht immer die Wahrheit, siehe Uwe Wolf. Und so gibt es sicher noch einige Herren die ihr Glück beim KSV versucht haben und mit viel Getöse am Vereinsklüngel gescheitert sind.
BLOCK 36

MarkusF
Beiträge: 1958
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von MarkusF » 9. Mai 2021, 08:59

Hirsch hat das ja eindrucksvoll bewiesen. :roll:
Ab heute wird's besser!

J.R.
Beiträge: 1455
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von J.R. » 9. Mai 2021, 09:12

MarkusF hat geschrieben:
9. Mai 2021, 08:59
Hirsch hat das ja eindrucksvoll bewiesen. :roll:
Fachlich die richtige Wahl, menschlich hat er nicht gepasst. Er ist gegen die Mannschaft nicht angekommen, Veinsklüngel halt
BLOCK 36

MarkusF
Beiträge: 1958
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von MarkusF » 9. Mai 2021, 09:44

J.R. hat geschrieben:
9. Mai 2021, 09:12
[quote=MarkusF post_id=277222 time=<a href="tel:1620543582">1620543582</a> user_id=3130]
Hirsch hat das ja eindrucksvoll bewiesen. :roll:
Fachlich die richtige Wahl, menschlich hat er nicht gepasst. Er ist gegen die Mannschaft nicht angekommen, Veinsklüngel halt
[/quote]

Ein Trainer, der mit den Spielern nicht spricht, kann auch eine Triple A Lizenz haben und es wird nix. Das hat mit Vereinsklüngel nix zu tun. Du magst ja Recht haben, dass die Trainerqualifikation von entscheidender Bedeutung ist. Bei dem finanziellen Rahmen, den der Verein zu Zeit hat, ist das aber kein Thema. Ist doch zunächst mal aller Ehren wert, dass die beiden das nebenberuflich machen und sich dann nächste Saison weiterbilden wollen. Wenn die Arbeitgeber mitziehen ist das doch eine tolle Sache. Ich denke, dass wird der weitere Weg sein. Mit dem A Lizenzinhaber wären wir jedenfalls weiter Hessenligist, hätten diese Saison ne Handvoll Spiele machen dürfen und eine schlechte Perspektive. Für mich ist das Wichtigste, dass wir finanziell über die Runden kommen, gerne über dem eigentlichen Strich landen und nächstes Jahr wieder ins Stadion bzw. zu den Auswärtsspielen können. Wenn alles hoffentlich mal wieder normal läuft, auch finanziell, dann sind auch wieder ganz andere Diskussionen möglich.

Um diesem Thread gerecht zu werden: Bin immer noch enttäuscht wegen gestern. Zwei verlorene Punkte.
Ab heute wird's besser!

marinho
Beiträge: 4984
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von marinho » 9. Mai 2021, 10:50

Ja, so ist es. Die erste Halbzeit war recht überzeugend - und dann sowas! Ist doch die Luft raus, weil schon feststeht, dass der KSV (wahrscheinlich, aber nicht 100 %ig sicher!) nicht mehr absteigen kann?

Reiherwälder
Beiträge: 4173
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von Reiherwälder » 9. Mai 2021, 13:41

Ich seh's schon kommen, dass wir die Zügel jetzt schleifen lassen, deswegen nochmal unten reinrutschen und dann wird den Klagen aus Trier und Stuttgart-Degerloch stattgegeben...

https://www.swr.de/sport/fussball/20210 ... g-100.html

onkel_bert
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von onkel_bert » 9. Mai 2021, 14:00

Reiherwälder hat geschrieben:
9. Mai 2021, 13:41
Ich seh's schon kommen, dass wir die Zügel jetzt schleifen lassen, deswegen nochmal unten reinrutschen und dann wird den Klagen aus Trier und Stuttgart-Degerloch stattgegeben...
Das wäre der Super-GAU... 🙄😲
Es muss doch eine Ursache geben warum es so oft nur in einer Halbzeit zu ansprechenden Leistungen reicht...🤔
Ist es evtl. Trainerdirektive das Spiel verhalten zu beginnen oder in der HZ 2 das Spiel verhalten fortzusetzen? Das die Mannschaft das nicht kann dürfte doch nun mittlerweile auch das Trainerduo gemerkt haben...😤

Antworten