16. Spieltag: TSG Balingen vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6542
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 16. Spieltag: TSG Balingen vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 21. Jan 2021, 11:47

Opa Willy hat geschrieben:
20. Jan 2021, 19:29
Esteban, da ist der Schwarzwaldbote scheinbar besser informiert als Du. Natürlich war der KSV Erstligist, 1953/54, 1954/55 und 1962/63. Habe ich 63 selbst gesehen.
In der Tat. In der Ligenstruktur der Grauen Vorzeit bin ich nicht bewandert. Das liegt noch vor meiner Geburt... :lol:

Zum Spiel: In der ersten Hälfte kann sich ein Fischer einen Namen machen, wenn es gut läuft. Der KSV hätte 2:0 führen müssen, agiert vor dem Tor zu kompliziert. Der Rest ist typisch für die Wiederaufnahme der Saison in 2021. Unglücklich zurückliegend läuft man hinterher, verpennt den Start nach der Pause und steht am Ende mit nichts da gegen einen Gegner, der zu Beginn nicht sonderlich beeindruckend war, der aber nach und nach effektiver wurde und das Spiel übernahm. Januarbilanz bislang grausig: 1 aus 9 - das klingt nach Abstieg.
Die Situation wird prekär. Besonders ärgerlich - fucking Pleite-Gießen zieht auch vorbei und die Nächsten warten auch noch...
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

esteban
Beiträge: 6542
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 16. Spieltag: TSG Balingen vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 21. Jan 2021, 12:06

Sprotte hat geschrieben:
20. Jan 2021, 20:25
Und nächste Woche kommt Steinbach!
Schön wär's. Leider stehen sie schon übermorgen vor der Tür und nächste Woche die Gießener...
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

MarkusF
Beiträge: 1820
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 16. Spieltag: TSG Balingen vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MarkusF » 21. Jan 2021, 14:11

esteban hat geschrieben:
21. Jan 2021, 11:47
Opa Willy hat geschrieben:
20. Jan 2021, 19:29
Esteban, da ist der Schwarzwaldbote scheinbar besser informiert als Du. Natürlich war der KSV Erstligist, 1953/54, 1954/55 und 1962/63. Habe ich 63 selbst gesehen.
In der Tat. In der Ligenstruktur der Grauen Vorzeit bin ich nicht bewandert. Das liegt noch vor meiner Geburt... :lol:

Zum Spiel: In der ersten Hälfte kann sich ein Fischer einen Namen machen, wenn es gut läuft. Der KSV hätte 2:0 führen müssen, agiert vor dem Tor zu kompliziert. Der Rest ist typisch für die Wiederaufnahme der Saison in 2021. Unglücklich zurückliegend läuft man hinterher, verpennt den Start nach der Pause und steht am Ende mit nichts da gegen einen Gegner, der zu Beginn nicht sonderlich beeindruckend war, der aber nach und nach effektiver wurde und das Spiel übernahm. Januarbilanz bislang grausig: 1 aus 9 - das klingt nach Abstieg.
Die Situation wird prekär. Besonders ärgerlich - fucking Pleite-Gießen zieht auch vorbei und die Nächsten warten auch noch...
Stimme zu. In der zweiten Halbzeit hat das Balingen schon sehr gut gemacht. Einfach mal mehr drauf schießen, auch ruhig ab und zu mal hoch hinten raus. Einfache Rezepte, aber Tobi wird’s schon richtig machen!
Ab heute wird's besser!

Antworten