5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

bennyu
Beiträge: 773
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von bennyu » 26. Sep 2020, 15:06

keichwa hat geschrieben:
26. Sep 2020, 13:20
Mit Maske und dem ganzen Pipapo tun sich das normale Menschen nicht an. Physikalisch waren zumindest gegen Pirmasens keine 2000 im Stadion. Vielleicht sieht man diesmal eine Auslastung ohne Sponsoren-Buchungen.
hmm, Karl, ganz ehrlich: Ja, die Maske auf seinem Platz tragen zu müssen, nervt, aber nicht mehr so krass, weil es ja nicht mehr so warm ist. Ansonsten fand ich vor 2 Wochen, dass mich persönlich das ganze Pipapo nicht wirklich eingeschränkt hat. Ich fand es sogar gut zu sehen, dass alle Verantwortlichen ein Auge drauf haben, dass alles möglichst sicher abläuft. Deswegen kann ich nicht nachvollziehen, wenn Leute aus diesem Grund derzeit nicht ins Stadion gehen.
Für das Spiel heute ist es aber ja nun eh egal. Rund 1500 hieß es vorhin im Radio, Basti ist übrigens Co-Kommentator heute. Und der hat leider auch gesagt, dass Brill 4-5 Wochen ausfällt :cry:
Ansonsten scheint der Schiri ja wieder nicht gerade gut zu pfeiffen. Gut, dass der Elfer gehalten wurde (laut HNA-Ticker von Nennhuber :wink: ). Hoffentlich haben sich alle Kasseler Beteiligten soweit im Griff, dass sie sich nicht zu viele Karten fangen :evil: .
haha, geil, das Gemähre und die "Schieber"-Rufe im Radio zu hören :lol:
Auf geht´s zur 2. Halbzeit!!!
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

Bernd RWS 82
Beiträge: 7431
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von Bernd RWS 82 » 26. Sep 2020, 16:18

Für mich eine gerechte Niederlage weil Homburg in allen Bereichen in HZ 2 wesentlich besser war. Gegen solche Teams musst du deine Chance in HZ eins nutzen und den Elfer kriegen den der schwache Schiri nicht gepfiffen hat, dann läuft das Spiel anders. :roll:
Ansonsten war kaum eine echte Strafrsumgefahr zu erkennen, oder ein gefährlicher Freistoß aufs Homburger Tor! :o
Die Punktverluste gegen Pirmasens haben mich mehr geärgert.....Mund abputzen und in Elversberg den Punkt wieder holen! 8)
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

pedzouille
Beiträge: 3033
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von pedzouille » 26. Sep 2020, 16:24

Über die Außen ging leider heute weniger. Schwechel hat ein gutes Spiel auf seiner Position gemacht. Insgesamt fand ich die Leistung gut.

Bedauerlich, dass heute weniger Leute im Stadion waren. Man sollte die Gelegenheit nutzen, bevor der Spaß wieder vorbei ist...
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

onkel_bert
Beiträge: 33
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von onkel_bert » 26. Sep 2020, 16:46

Schade, den einen Punkt hätte ich gerne auf der Habenseite beim KSV gesehen. :cry: Aber ich muss zugeben Homburg hat das nicht schlecht gemacht.
....und nicht zum Heimspiel gehen zu dürfen würde mich deutlich mehr ärgern als die Maskenpflicht im Stadion. Wenn das alles ist was ich zu tun habe um den KSV zu unterstützen....gerne! :P

keichwa
Beiträge: 3155
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von keichwa » 26. Sep 2020, 17:11

bennyu hat geschrieben:
26. Sep 2020, 15:06
hmm, Karl, ganz ehrlich: Ja, die Maske auf seinem Platz tragen zu müssen, nervt, aber nicht mehr so krass, weil es ja nicht mehr so warm ist.
Die Hoffnung hatte ich auch, aber leider führt das nun dazu, dass die Brille permanent beschlagen ist. Außerdem behagt es mir nicht, dass ich 2x45min. in der Kälte ruhig sitzen soll.
 
Ansonsten fand ich vor 2 Wochen, dass mich persönlich das ganze Pipapo nicht wirklich eingeschränkt hat. Ich fand es sogar gut zu sehen, dass alle Verantwortlichen ein Auge drauf haben, dass alles möglichst sicher abläuft.
Wirklich sicher ist das an vielen Stellen nicht, aber es wird halt so gemacht, wie es im abgesegneten Konzept festgelegt ist. Trotzdem ist das alles mehr als sicher. Wenigstens gab es heute keine Megaphon-Durchsagen vor dem Stadion, und als das Spiel zuende war, waren die Tore geöffnet ;)
Karl

Bernd RWS 82
Beiträge: 7431
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von Bernd RWS 82 » 26. Sep 2020, 17:57

Verstehe das Gesülze nicht?! Wir sollten froh sein das wir Fußball mit soviel Zuschauern sehen dürfen und vor allen unseren KSV unterstützen können. Die Maske ist für alle ein Übel. Akzeptieren oder zu Hause bleiben.....alles andere ist Gemähre hoch neun! :o :o
Ob das alles Sinn macht ist natürlich fraglich aber ein Fussballform der falsche Platz das immer und immer wieder anzupranger....und das der tolle Geselle mit liest ist auch mehr als fraglich! :roll:
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

Axel Feder
Beiträge: 4239
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von Axel Feder » 26. Sep 2020, 19:32

Homburg hat schon stark gespielt. Deswegen nehme ich heute als Fazit mit, dass wir durchaus mit den Großen der Liga mithalten können. Ja, vor dem Tor fällt dann auf, dass die Anspiele entweder zu unpräszise sind, oder zu lange mit dem Abschluss gewartet wird. Das sind halt keine Hessenligaabwehrreihen mehr. Trotzdem bin ich nicht enttäuscht heim gefahren, auch wenn ein Punkt verdient gewesen wäre. Wir wurden aber nicht aus dem Stadion geschossen, wie manch einer gehofft hatte.

In Elversberg rechne ich mir hingegen nichts aus. Falls doch was zählbares rausspringt, umso besser. Aber das Spiel wird heute Kraft gekostet haben.
Unsere Zeit wird kommen!

MarkusF
Beiträge: 1747
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 5. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. FC 08 Homburg

Beitrag von MarkusF » 26. Sep 2020, 20:03

Schade, schade, aber wenn so hier und auch in der HNA liest, war Homburg ein sehr starker Gegner. Trotzdem kann man natürlich ein 0:0 mitnehmen, wenn man so lange das Ergebnis hält. Mund abwischen und nach Elversberg. Dort rechne ich mir auch nicht allzuviel aus. Wichtig ist dann am 3.10. gegen Koblenz wieder auf die Erfolgsspur zu kommen, wenn die dann schon wieder spielen können/dürfen. Für heute ist es schade, aber irgendwann musste es mal passieren. Lieber gegen so eine Mannschaft wie Homburg als gegen einen unmittelbaren Konkurrenten um den Klassenerhalt.
Ab heute wird's besser!

Antworten