Saisonvorbereitung 2020/2021

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

daniel
Beiträge: 22
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von daniel » 7. Aug 2020, 15:24

Hallo in die Runde,

wie Gregory bereits geschrieben hat, sind von Vereinsseite Konzepte für das Auestadion sowie die Nebenplätze erstellt und eingereicht worden. Es finden auch noch weitere Detailabstimmungen für den Bereich des Auestadions statt. Auf den Nebenplätzen gilt es ebenfalls, zunächst mit größter Umsicht und auch Vorsicht zu agieren. Aufgrund der Platzverhältnisse und Wegeführung sind hier trotz ausgefeilter Konzepte zur Wegeführung risikobehaftete Begegnungen leichter möglich, als es im Auestadion der Fall wäre.

Die Gesundheit aller Beteiligten steht im Vordergrund. Da es sich um das erste Spiel handelt, sollen die ersten Erfahrungswerte gesammelt und ausgewertet werden, ehe der Zuschauerbereich geöffnet wird. Diese Entscheidung fällt niemanden leicht, musste im Sinne der Sicherheit aber so getroffen werden. Niemand will, dass es hinterher heißt "hättet ihr mal dieses und jenes gemacht". Das Beispiel aus Göttingen zeigt ja, dass viele Dinge im Detail stecken und beachtet werden müssen. Zudem muss ein theoretisches Konzept auf dem Papier erstmal unter realen Bedingungen dem Praxistest Stand halten.

Wir alle sind zum ersten Mal mit den Herausforderungen im Umgang mit einer Pandemie in dieser Form konfrontiert. Und uns allen fehlt das Liveerlebnis auf dem Platz. Aber ich denke, wir können uns jetzt auch noch ein paar Tage gedulden, um erstmal so weit Klarheit und vor allem gut funktionierende Abläufe zu haben. Wenn alles passt, haben wir alle ein besseres Gefühl, wieder Livespiele anzuschauen. Hoffen wir zudem, dass die aktuelle Tendenz steigender Infektionszahlen nicht noch ganz andere Probleme und Herausforderungen mitbringen. Wir sind weiterhin alle zur Umsicht aufgerufen..

RWG Daniel

keichwa
Beiträge: 3159
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von keichwa » 7. Aug 2020, 17:08

Ja, ich habe da auch volles Verständnis. Es zeigt aber vor allen Dingen, dass wir a) den gleichen Stand beschreiben (nur mit anderen Worten) und dass wir b) unten "testen" unterschiedliche Dinge verstehen. Ein Praxistest ganz ohne Zuschauer ist eigentlich kein solcher.

Es gab in der Zeitung halt eine etwas unglückliche Darstellung.
Karl

79er
Beiträge: 478
Registriert: 18. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Kreis Kassel

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von 79er » 7. Aug 2020, 19:24

Einen Praxistest konnte man z.B. in Göttingen erleben. Gelinde gesagt war das, trotz aller Bemühungen der Göttinger, äußerst grenzwertig bis misslungen was sich dort vom Eingang bis auf die Tribüne zutrug.
Trotz Tribüne, die eine Trennung möglich gemacht hätte, wurden Hygiene- , Masken- und Abstandsregeln von den Zuschauern, Ordnern und Helfern nur selten umgesetzt.
Wenn das Ordnungsamt, welches sich auch zwischenzeitlich zu Wort gemeldet hat, in Göttingen das Spiel unterbrochen hätte, wäre das für meinen Geschmack nicht verwunderlich gewesen.
Ich unterstelle den Göttingern trotzdem beste Absichten, aber man konnte dort feststellen, das Veranstaltungen dieser Art eben nicht ganz so einfach von der Theorie in die Praxis umzusetzen sind.
Da bin ich lieber für ein, zwei Spiele vorsichtig, bevor es beim ersten Mal gleich aus dem Ruder läuft. Aber gleich von Konzeptlosigkeit und Angst vor den eigenen Zuschauern zu sprechen ist dann doch weit über das Ziel hinausgeschossen.
Geht mal davon aus, das alle handelnden Personen IMMER das beste für unseren Verein machen möchten, auch wenn es mal unverständlich zu sein scheint...
RWG,
79er (Friedel)

Shooter
Beiträge: 1364
Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Wohnort: Treysa

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von Shooter » 8. Aug 2020, 08:43

79er hat geschrieben:
7. Aug 2020, 19:24
Einen Praxistest konnte man z.B. in Göttingen erleben. Gelinde gesagt war das, trotz aller Bemühungen der Göttinger, äußerst grenzwertig bis misslungen was sich dort vom Eingang bis auf die Tribüne zutrug.
Trotz Tribüne, die eine Trennung möglich gemacht hätte, wurden Hygiene- , Masken- und Abstandsregeln von den Zuschauern, Ordnern und Helfern nur selten umgesetzt.
Wenn das Ordnungsamt, welches sich auch zwischenzeitlich zu Wort gemeldet hat, in Göttingen das Spiel unterbrochen hätte, wäre das für meinen Geschmack nicht verwunderlich gewesen.
Ich unterstelle den Göttingern trotzdem beste Absichten, aber man konnte dort feststellen, das Veranstaltungen dieser Art eben nicht ganz so einfach von der Theorie in die Praxis umzusetzen sind.
Da bin ich lieber für ein, zwei Spiele vorsichtig, bevor es beim ersten Mal gleich aus dem Ruder läuft. Aber gleich von Konzeptlosigkeit und Angst vor den eigenen Zuschauern zu sprechen ist dann doch weit über das Ziel hinausgeschossen.
Geht mal davon aus, das alle handelnden Personen IMMER das beste für unseren Verein machen möchten, auch wenn es mal unverständlich zu sein scheint...
Das wird aber auch in Zukunft so laufen.... War gestern bei einem örtlichen Testspiel zweier unterklassiger Teams, da waren nur eine Handvoll Zuschauer, aber außer Markierungen war da von Pandemie nicht viel zu spüren. Kein Mundschutz, normaler Getränkeverkauf, Abstände waren etwas größer, aber durchaus irgendwo auch "normal".
Was soll auch sonst passieren ?
Glaubt jemand ernsthaft, da rennen jetzt unzählige Leute von Polizei/Ordungsamt umher und kontrollieren das ??? Never, wo soll denn das Personal herkommen ???? So wird es laufen und deswegen steht das Ganze in meinen Augen auch auf äußerst tönernen Füßen........ Ich sehe das noch nicht, daß kommende Saison in jeder Sportart und in jeder Liga zu Ende gespielt wird.
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....

Barossa
Beiträge: 9
Registriert: 5. Okt 2019, 00:13

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von Barossa » 8. Aug 2020, 16:07

KSV Hessen Kassel - TSV Havelse 4:1 (Endstand)

https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 54902.html

kasselfreund
Beiträge: 801
Registriert: 9. Jul 2013, 22:27
Wohnort: Kassel West

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von kasselfreund » 8. Aug 2020, 16:10

Überzeugender Sieg heute gegen den TSV Havelse aus der RL Nord. Ein 4:1 gegen einen etablierten Regionalligisten, das kann sich durchaus sehen lassen und stimmt zuversichtlich für die anstehende Saison.

marinho
Beiträge: 4662
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von marinho » 8. Aug 2020, 20:03

Besonders freut mich, dass der junge Fischer, der in der 65. für Saglik kam, heute gleich zwei Tore erzielt hat. Die Vorfreude auf die Löwen im Auestadion steigt!

Bigmat
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jun 2018, 15:16
Wohnort: Felsberg

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von Bigmat » 8. Aug 2020, 22:40

Am 25.08. freundschaftsspiel
in baunatal lt.fussball.de

Antworten