Saisonvorbereitung 2020/2021

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Shooter
Beiträge: 1353
Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Wohnort: Treysa

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von Shooter » 5. Aug 2020, 23:46

Kreispokal Spiel gegen CSC 03 am Freitag, 21. August, um 19 Uhr im Auestadion. Laut HNA von Morgen dorthin verlegt. Wird also dann tatsächlich wohl mit Zuschauern gespielt.
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....

kopfhoch
Beiträge: 671
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von kopfhoch » 6. Aug 2020, 01:56

Man wird hoffentlich einen guten Plan haben, um alles gut über die Bühne zu bringen. Am wichtigsten sind allerdings die Fans, die beweisen müssen, dass sie vernünftig handeln können. Wenn nicht, dann wird man für längere Zeit keine Spiele mit BesucherInnen durchführen können.

Stefan_D
Beiträge: 4718
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von Stefan_D » 6. Aug 2020, 08:56

kopfhoch hat geschrieben:
5. Aug 2020, 23:10
Ich denke, die überwiegende Anzahl wird dem zustimmen. Gesundheit und Vernunft gehen nun mal vor.
Gibt es einen Ticker ?
Wie im Vorbericht zu dem Spiel beschrieben, wird das Medienteam per Liveticker berichten

MarkusF
Beiträge: 1693
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von MarkusF » 6. Aug 2020, 13:49

So schade wie es ist, dass man die Löwen noch nicht wieder sehen kann. Es ist doch viel wichtiger, dass man zur Saison die Möglichkeit hat, auch trotz aller Einschränkungen, wieder live Fußball zu gucken. Und auch das ist leider nicht sicher, wenn sich die Infektionszahlen weiter so entwickeln....
Ab heute wird's besser!

esteban
Beiträge: 6213
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von esteban » 6. Aug 2020, 14:49

https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 18487.html
„Wir wollen da kein Risiko eingehen“, sagt Vorstandsmitglied Jens Rose. „Hauptsache, sie können spielen.“ Damm fügt an: „Wir gehen davon aus, dass mehr als die erlaubten 250 Zuschauer kommen würden. Dann musst du irgendwann zumachen. Da haben wir gesagt, wir spielen ohne Zuschauer.“
Das hört sich nach meinem Empfinden dann doch nach Konzeptlosigkeit für Testspiele und Angst vor dem eigenen Anhang an. Sehr ärgerlich.
Heute Treffen bei Geselle, da müsste man wenigstens ein Konzept für das Auestadion vorgelegt haben...
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

keichwa
Beiträge: 3093
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von keichwa » 6. Aug 2020, 19:08

Finde die Formulierung auch irritierend dünne. Wenn sie wenigstens offen und ehrlich gesagt hätten, "wir haben noch keinen Plan und wollen uns noch mit der Verwaltung abstimmen," hätten die meisten hier wohl Verständnis gehabt.

Warum kann man nicht über unseren Ticketpartner 250 Ticket raushauen? Oder müssen wir eine solche "Dienstleistung" womöglich bezahlen? First come, first serve -- wo soll das da Problem bei so einem Testspiel sein? Ich besuche Testspiele traditionell sowieso nicht, habe momentan noch immer nicht zu viel Zeit.
Karl

Fanbeauftragter
Beiträge: 122
Registriert: 25. Jul 2018, 08:31

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von Fanbeauftragter » 7. Aug 2020, 13:08

Der Verein handelt nicht konzeptlos. Gleich auf der Startseite ist zu lesen: "Die Löwen haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet." Dieses beinhaltet sowohl das Auestadion als auch die Nebenplätze. Weiter geht es mit: "Da es sich bei dem Testspiel um das erste Spiel in Kassel nach dem Corona-bedingten Saisonabbruch handelt, haben die Verantwortlichen die schwere Entscheidung getroffen, dass das Testspiel unter Ausschluss von Zuschauern ausgetragen wird, um die Abläufe vor Ort auszutesten und gegebenenfalls zu optimieren."

Ich weiß nicht, ob hier allen Kritikern klar ist, wie umfangreich die Erstellung eines Infektionsschutzkonzeptes ist - zumal sich behördliche Auflagen beinahe wöchentlich ändern und es völlig unklar ist, wie die Situation in einer, zwei, drei, oder vier Wochen ist.

Also kann man sagen: "Diese Entscheidung ist übervorsichtig, das kann ich nicht nachvollziehen." Konzeptlos sind die ganzen Planungen jedenfalls nicht. Wer übrigens in Göttingen war, konnte sich selbst ein Bild davon machen, wie so eine Veranstaltung aussieht, wenn das nicht bis ins letzte Detail durchorganisiert ist. Ich fühlte mich dort nicht immer wohl, was Abstände, Hygiene und Maskenpflicht anging.

Wir haben doch alle Bock auf Fußball, jeder hier im Forum und selbstverständlich jeder im Verein.

marinho
Beiträge: 4485
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitrag von marinho » 7. Aug 2020, 13:30

Danke für die Info. Ja, man sollte nicht vorschnell urteilen, wenn man noch nicht alle Fakten kennt.
Freuen wir uns erstmal auf den Ticker - und dann endlich auf Live-Fußball gegen die Beck-Truppe vom Kreisel im Estadio Del Vega.

Antworten