21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6245
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von esteban » 18. Aug 2019, 13:45

Die PK ist bei youtube online:
https://www.youtube.com/watch?v=jxsaa-7tUL4
Hirsch gibt im Wesentlichen der Mannschaft die Schuld für die Leistung im ersten Durchgang.
Eigene Fehler in den taktischen Vorgaben sieht er offenbar nicht. Selbstzweifel äußert er keine.
Mit Lautstärke wird die Mannschaft in der Kabine abgebügelt und wieder hinausgeschickt.
Psychologisch scheint mir diese Haudrauf-Mentalität zu grob...
Vielleicht rächt es sich doch, daß man in der Trainerfindungsphase nicht mehr viele Optionen hatte.
Vor der Presse stellt er sich auch nicht vor die Mannschaft und singt das fatale Geld-Zurück-Lied.
Die heimische Presse stellt bei der Pressekonferenz keine Fragen.
Auch das ist zu wenig...

MarkusF
Beiträge: 1703
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von MarkusF » 18. Aug 2019, 13:53

Es kann auch nicht unser Anspruch sein, dass uns der Stadtallendorfer Trainer zum Punktgewinn auf eigenem Platz beglückwünscht. So fair das auch in dem gestrigen Zusammenhang war von Sicaja. Nein, kein Deut von Selbstkritik. Keine Frage nach dem Warum für diesen Auftritt in Halbzeit 1. Stattdessen Macho Macho.... Das gefällt mir nicht.
Ab heute wird's besser!

westlöwe
Beiträge: 1511
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von westlöwe » 18. Aug 2019, 14:38

Hier wird ja häufig von Nachbesserung des Kaders gesprochen. Ich frage mich schon ein bisschen ob es nicht an anderer Stelle sinnvoll wäre nachzubessern? Habe noch kein Spiel gesehen diese Serie, allerdings scheint unser neuer Übungsleiter mit seinen Ideen und Vorstellungen ziemlich allein dazustehen.

Ich wünsche allen im Verein, die sportliche und den Verein betreffende Entscheidungen fällen, ein glückliches Händchen in den nächsten Wochen......

MarkusF
Beiträge: 1703
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von MarkusF » 18. Aug 2019, 15:30

Nein, keine Trainerdiskussion. Hirsch muss Einsicht zeigen und zuhören, was sein Trainerteam und der Sportliche Leiter ihm sagen. Daraus muss er Schlüsse ziehen. Am besten die richtigen. Die können nicht „weiter so“ im Minkschen Stil lauten. Er muss auch ein großes Interesse am Erfolg seiner Mission haben, so prall ist sein Lebenslauf ja nicht. Vielleicht auch mal hier im Forum lesen :P
Ab heute wird's besser!

marinho
Beiträge: 4501
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von marinho » 18. Aug 2019, 16:25

Auch wenn er sich in der PK uneinsichtig gab und nicht zugeben wollte, dass es falsch war, weder Meha noch ABS in der Startelf zu bringen, zieht er hoffentlich die richtigen Schlüsse.

Noch eine Anmerkung zu Hardy: Er hat die letzten beiden Spielzeiten sehr gut gehalten und war ein zuverlässiger Rückhalt, hat Ruhe ausgestrahlt. An ihm aktuell die problematische Spieleröffnung festzumachen, ist unfair. Mit Albrecht und Mimbala hatte er früher zwei IV, die gut Spieleröffnung konnten. Wenn er jetzt keine zuverlässigen Anspielstationen hat, was soll er dann machen?
Trotzdem könnte der Coach mal Zunker ausprobieren, nachdem er Hardy eh schon spürbar verunsichert hat.

MarkusF
Beiträge: 1703
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von MarkusF » 18. Aug 2019, 19:45

Fulda spielt 0:0 in Steinbach.
Ab heute wird's besser!

esteban
Beiträge: 6245
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von esteban » 18. Aug 2019, 19:53

Die letzte Heimniederlage in einem Ligaspiel gab es am 25.November 2017 gegen Saarbrücken in der Regionalliga 2017/18. Das ist eine überragende sportliche Bilanz und die gilt es zu verteidigen.
In der Hessenliga gibt es keinen Grund auch nur ein einziges Spiel im Auestadion herzugeben.
Gestern war es fast soweit. Das kann man dem eigenen Zuschauer nicht verkaufen.
Der Vorgesetzte und sein oberster Angestellter müssen die Ursachen jetzt aufarbeiten und können es nicht auf die Schultern dieser Mannschaft packen. Hier greift die Verantwortlichkeit der sportlichen Leitung. Die Fähigkeit zur Selbstkritik ist meiner Meinung nach Grundvoraussetzung für einen akzeptierten Führungsstil.
In dieser Situation kommt es gelegen, daß die nächsten Spiele allesamt auswärts stattfinden.
Das gibt dem Trainer fünf Wochen Zeit, um das Team auf fremden Plätzen endlich zu stabilisieren und zu zeigen,
daß er lernfähig ist, bevor man sich wieder dem eigenen Publikum präsentiert.

marinho
Beiträge: 4501
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 21. Spieltag: KSV vs. Eintracht Stadtallendorf

Beitrag von marinho » 18. Aug 2019, 20:58

Wenn die Löwen in Dreieich bei den angeschlagenen Millionarios nicht eine Top-Leistung, sondern sowas wie HZ 1 gegen die Ferreroristi abliefern, sind Sie der ideale Aufbau-Gegner.
Aber gut, dass Fulda heute auch nur einen Punkt geholt hat.

Antworten