Perspektive 2019/20

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

MarkusF
Beiträge: 1669
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von MarkusF » 16. Mai 2020, 09:51

Das ist jetzt vielleicht ein wenig unsachlich: Koblenz, Bahlingen und Pirmasens sind derart weit abgeschlagen in der RL SW. Koblenz hat gerade mal 5 Punkte geholt, nicht einen Sieg. Die bleiben einfach so drin und eine Relegation wird vom Tisch gewischt. Das steht natürlich so in keinen Statuten, aber mein Gerechtigkeitsempfinden macht da nicht mehr mit.
Ab heute wird's besser!

Matz Nochtgren
Beiträge: 2006
Registriert: 2. Mär 2008, 15:53
Wohnort: Felsberg

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Matz Nochtgren » 16. Mai 2020, 11:13

Was würdest du schreiben, wenn der KSV anstelle von Koblenz dort stünde?
Es sind schwierige zeiten, da gibt es immer Profiteure u Verlierer...

Eimer
Beiträge: 4598
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Eimer » 16. Mai 2020, 16:39

Jetzt offiziell: Saison wird abgebrochen

https://www.fupa.net/berichte/sv-rot-we ... 3nX7yTvszQ

https://www.osthessen-zeitung.de/einzel ... eiger.html

"Im Vorfeld des außerordentlichen Verbandstages muss die Frage, wie mit dem Thema Relegation und Aufstiegsspiele umzugehen ist, noch abschließend geklärt werden. Hierzu wird eine rechtliche Prüfung erfolgen und auch die Entscheidungen übergeordneter Ligen werden mit berücksichtigt."

esteban
Beiträge: 6104
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 16. Mai 2020, 16:50

Jetzt heißt es warten auf die Regionalliga Südwest und damit den DFB-Tag am 25.Mai...
Der KSV hat seine Ansprüche gestellt. Das ist wichtig, damit er gehört wird.
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

keichwa
Beiträge: 3031
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von keichwa » 16. Mai 2020, 17:56

Dieses Argument halte ich für sehr wackelig (ich bin allerdings juristischer Laie):

"Vor dem Hintergrund, dass ein Abstieg nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich in der Regel schwerer wiegt als ein Nichtaufstieg, sollen keine Absteiger ermittelt werden."

Sollte es hart auf hart kommen würde ich da ansetzen.
Karl

kopfhoch
Beiträge: 663
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von kopfhoch » 17. Mai 2020, 03:20

Mein persönlicher Eindruck und unobjektive Beschreibung zum 1. Gespenst von Canterville Spieltag. :lol:
Geisterspiele ,besser, Spiele ohne Zuschauerbeeinflussung scheinen besser zu verlaufen als mit Gegröle, fliegenden Clopapierrollen, Bierdeckeln, Tennisbällen, Bananen , Bengelgalos usw. Keine Pöbeleien,Beleidigungen, Reichs- und andere Flaggen und was sonst so alles zur "teutschen Kultur" gehört lauthals gegrölt wird. :roll: Keine Zielscheiben auf Köpfen, :evil: keine Schlägereien, keine Hundertschaften von Polizisten, demolierten Autos, eingeschlagene Scheiben, Zähne, Augen, Knochen, Anfeindungen, Bedrohungen,Arbeitsbeschaffungsprogramme für Ärzte, unnötige Ausgaben diverser Krankenkassen,Bahnwaggons, Busse, Strabas die repariert werden müssen und was sonst noch dazu gehört.
Es war sogar so, dass Spieler auf den Schiri hören, es zudem (fast) keine Schwalben , Reklamationen, Bewerbungen für den Oscar, Bambi,Bären, goldene Palme gab. Kein affektiertes Verhalten, keine theatralischen Torjubler, ausgezogene Trikots, mehr oder minder überflüssigen (obschöne oder wie sich das schreibt ;-) )Gesten, Fingerübungen. Keine maßlos emotional übertriebenen, überzogenen Handlungen. Es blieb friedlich, kaum Verletzte, böse Fouls. Die Trainer drehten nicht durch, griffen sich nicht an. Keine Rudelbildungen, keine Angriffe auf den Schiri, permanente Beschwerden, Meckereien, die jeden nerven, dafür Akzeptanz der Regeln. Endlich mal. :wink:
Die Übertriebenheit fand nicht mehr statt. Es sah reduzierter, aber realistischer aus. Es gab eben keine Jubelperser äh, Zuschauer mehr. 8)
Ist aber nur meine unmaßgebliche Meinung :roll: :lol: .

esteban
Beiträge: 6104
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 17. Mai 2020, 06:44

@kopfhoch: Du hast das geguckt?

Zu diesem Thread:
Die Saison ist beendet.
Der KSV Hessen Kassel ist Tabellenzweiter und Aufstiegsrundenteilnahmeberechtigter 2019/20.
Eine Saison-Perspektive hat sich erledigt.

Ich schlage daher vor für weitergehende Zukunftsdiskussionen den Folgethread von schnurz zu nutzen.
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

Antworten