Perspektive 2019/20

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

citrus
Beiträge: 565
Registriert: 1. Mai 2007, 08:27

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von citrus » 8. Okt 2019, 09:09

Es tut sich was, man setzt sich zusammen!
Mangels Alternativen scheint es allerdings schwierig zu sein. Das Müller "nicht die bevorzugte Wahl der Spieler" ist, lässt auch ein wenig auf den Charakter der Mannschaft schließen. Wen wollen die denn noch verbrennen?

https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 77718.html

marinho
Beiträge: 4239
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von marinho » 8. Okt 2019, 09:33

Die Mannschaft soll lieber mal endlich dauerhaft Leistung bringen - statt irgendwelche Trainer-Wünsche zu äußern!

marinho
Beiträge: 4239
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von marinho » 8. Okt 2019, 09:35

Allerdings spricht gegen Müller, dass er nicht hochklassige Clubs (mindestens Oberliga) trainiert hat. Vielleicht wäre statt dessen Alfons Noja eine ganz gute "regionale" Lösung - erstmal für den Rest dieser Saison.

pedzouille
Beiträge: 2991
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von pedzouille » 8. Okt 2019, 09:56

Noja, Cramer, Hamann oder Deppe wären zum Beispiel lokale Lösungen.
Kierdorf der ehemalige Erfolgstrainer von Hadamar wäre speziell für die Hessenliga auch eine Option.

Dumm an der ganzen Sache ist, dass man mit Geld verschiedene Trainer bezahlt, aber eine funktionierende Innenverteidigung nicht verpflichtet.

Warum ist Müller nicht die Wahl der Spieler, die er selbst ausgewählt hat? Oder wer hat Meha, Zunker, Zukorlic, Missbach, ... eigentlich verpflichtet.

Wer sitzt in diesem Gremium? Welcher sportliche Sachverstand ist dort vertreten? Handelt man aus der Emotion des Augenblicks? Hat dieses Gremium den Trainer verpflichtet, über den es jetzt urteilt?

Plavcic ist auch wieder frei, nachdem Neuhof ihn dem angeblich interessierten KSV Hessen "weggeschnappt" hatte.
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

esteban
Beiträge: 5935
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 8. Okt 2019, 11:37

Wer sind die ominösen zehn Herren und mit welchen Kompetenzen sind diese gesegnet?
Ach - da steht es ja...
Wenn man zusammenzählt, sind es zehn:
https://www.ksvhessen.de/verein/wer-mac ... hp?p=4&c=4
Vorstand
Jens Rose (Vorstandssprecher)
Swen Meier (Finanzen)
Daniel Bettermann (Sponsoring & Marketing)
Uwe Scheller (Organisation)

Aufsichtsrat
Enrico Gaede (Sprecher des Aufsichtsrates)
Christian Geselle
Holger Günther
Stefan Hildebrandt
Jens Lüdecke
Fritz Westhelle

marinho
Beiträge: 4239
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von marinho » 8. Okt 2019, 17:45

Das Schlimme an der aktuellen Stimmung ist, dass die langjährige Unkaputtbarkeit der Löwenverbundenheit ernsthaft erschüttert ist.

Bigmat
Beiträge: 63
Registriert: 20. Jun 2018, 15:16

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Bigmat » 8. Okt 2019, 19:26

Vielleicht sollte man mal bei Uwe Wolf nachfragen.

marinho
Beiträge: 4239
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von marinho » 8. Okt 2019, 19:28

marinho hat geschrieben:
8. Okt 2019, 17:45
Das Schlimme an meiner aktuellen Gemütslage ist, dass die langjährige UNKAPUTTBARKEIT der Löwenverbundenheit ernsthaft erschüttert ist. Das hätte ich nicht für möglich gehalten.

Antworten