Perspektive 2019/20

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

marinho
Beiträge: 3938
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von marinho » 1. Sep 2019, 15:53

Wahre Worte.
Unser Kader hat nach meinem Eindruck auch nicht die Qualität wie der FC Gießen vor einem Jahr. Das geht schon beim Abwehrchef los, den wir jetzt schon in der 2. Saison nach Mimbala nicht mehr haben/angeblich nicht brauchen.

Bigmat
Beiträge: 52
Registriert: 20. Jun 2018, 15:16

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von Bigmat » 1. Sep 2019, 20:14

Baunatal ist im Moment auch nicht
in form 2:6 in Ginsheim.

MarkusF
Beiträge: 1501
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von MarkusF » 1. Sep 2019, 20:18

Dann kommt ja die Aufbauhilfe zur rechten Zeit :roll:
Ab heute wird's besser!

esteban
Beiträge: 5591
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 2. Sep 2019, 06:44

Gegen den KSV sind die wieder voll da und finden zu ihrem Bochumgefühl zurück. Vielleicht haben sie sich in Ginsheim auch geschont für das kommende Spiel...

MarkusF
Beiträge: 1501
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von MarkusF » 2. Sep 2019, 06:58

MarkusF hat geschrieben:
1. Sep 2019, 20:18
Dann kommt ja die Aufbauhilfe zur rechten Zeit :roll:
Ich meinte Aufbauhilfe für Baunatal. Das große Herz der Löwen für sich in der Krise befindliche Gegner..... Aber vielleicht läuft es ja auch mal anders.
Ab heute wird's besser!

kopfhoch
Beiträge: 601
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von kopfhoch » 4. Sep 2019, 23:04

Frage: weshalb wird immer über eine 4 diskutiert? Gibt es nur ein einziges Spielsystem? Schauen, wie spielen die anderen und darauf flexibel reagieren.Steht der Gegner hinten und gibt die Bahnschranke,spielt man anders als wenn sie einen starken Angriff haben.-
Ich bin kein Freund von nur einem Spielsystem, egal wie der Gegner heißt.Schon gar nicht, wenn es ineffenzient ist. Zudem scheinen die sicher vorhandenen Fähigkeiten der Spieler nicht gewinnbringend eingesetzt werden, wodurch auch wieder Spielfreude und (Selbst)Sicherheit, Selbstbewußtsein geschaffen wird. Derzeit findet man sich im Niemandsland der höchsten hessischen Liga wieder.
Anders ausgedrückt: zwischen Realität und Wirklichkeit liegen Welten.

bennyu
Beiträge: 625
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von bennyu » 8. Sep 2019, 13:55

tja, vielleicht wäre es besser gewesen, wenn die Spiele gg. Stadtallendorf nicht am Anfang gewesen wären: 7. Platzverweis im 7. Spiel - krass!
So gesehen war deren Niederlage gestern gg. Fulda auch nicht gerade gut (Stichwort wieder mal Direkter Vergleich)

esteban
Beiträge: 5591
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive 2019/20

Beitrag von esteban » 8. Sep 2019, 16:20

Ginsheim zwar mit anfänglichen Problemen in Neuhof, aber trotzdem gemeinsam mit Eddersheim weiterhin mit Zug zur Tabellenspitze. KSV erklimmt nach Abschluss des Spieltages Rang 7.
Ein Sieg dort in Ginsheim am nächsten Sonntag wäre immens wichtig.
Gerne wieder mit 0:1 durch Eigentor, scheissegal...

Torschlacht in Neuhof mit 11 Treffern... :o

Antworten