Letzter Spieltag - und dann?

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

kopfhoch
Beiträge: 663
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von kopfhoch » 5. Mai 2019, 03:10

Schön,dass du weißt, dass Gießen Alzenau einen Punkt schenken wird. Woher eigentlich? :evil: Die optimistische Grundeinstellung ist wirklich vorbildlich und ich möchte mich ihr anschliessen.Alzenau spielt 2 x Remis,Gießen holt 1 Punkt aus den nächsten 2 Spielen , der KSV null,dafür 2:8 Tore.Treffe ich den Tenor einigermaßen? :roll:
Die Runde ist mit dem letzten Schlußpfiff beendet.Nicht vorher. :roll:
Der hier weitverbreitete Pessimismus ist wirklich sehr ermutigend. :cry:
Mir scheint: Haupsache,man hat was zu meckern.Wir suchen eine Suppe, der man ein Haar verpassen kann.Oder umgekehrt. Ist das nicht langsam peinlich? :roll: :(

marinho
Beiträge: 4393
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von marinho » 5. Mai 2019, 23:39

Peinlich ist, wenn man (wieder) kurz vor dem erreichbaren Ziel versagt - nicht, wenn man den Finger in die Wunde legt!
Hoffen wir gerne gemeinsam, dass du dich nicht täuschst, wenn du darauf vertraust, dass Gießen uns am Ende zu Platz 2 verhilft. Vielleicht ist ja die in Südhessen durchaus übliche "Rücksichtnahme" zwischen einem mittelhessischen und einem fast bayerischen Verein nicht so ausgeprägt...

kopfhoch
Beiträge: 663
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von kopfhoch » 6. Mai 2019, 01:09

Ich hoffe tatsächlich, dass die Niederlage keinen Bruch bedeutet und TC die Mannschaft wieder in die Spur bringt.Gießen ist das bessere Team ggü. Alzenau und dürfte sich kaum vorführen lassen wollen.Letztendlich müssen die Löwen ihre krallen ausfahren und die Punkte sammeln.
Mich ärgert hauptsächlich, dass man 2x hintereinander denselben Fehler - Schiri´s - gemacht hat.Hat die 4.Liga gekostet und jetzt u.U. den Aufstieg.
So würde man jetzt den 2.Platz sicher haben. Die Aufstiegsspiele allerdings sind wieder was anderes. :roll: Man kann nur drücken und wenn´s die Daumen sind.

keichwa
Beiträge: 3031
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von keichwa » 6. Mai 2019, 06:29

FYI, der erste Schiri-fehler hat nicht die 4. Liga gekostet, das waren damals die Insolvenz-punkte. Und die dusseligkeiten in einigen Spielen sowie die sielgos-serie.

In Fulda waren wir schlecht auf den Gegner eingestellt, und warum manche Spieler in der Startelf standen, die in den vorangegangenen Spielen schon schlimm gespielt hatten, ist auch so ein Punkt.
Karl

Snej
Beiträge: 1181
Registriert: 15. Okt 2003, 16:53
Wohnort: Nordhessen

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von Snej » 6. Mai 2019, 09:48

kopfhoch hat geschrieben:Mich ärgert hauptsächlich, dass man 2x hintereinander denselben Fehler - Schiri´s - gemacht hat.Hat die 4.Liga gekostet und jetzt u.U. den Aufstieg.
So würde man jetzt den 2.Platz sicher haben.
Der Schiri-Punktabzug ist ärgerlich. Aber auch ohne diesen bin ich mir nicht sicher, ob wir souverän vor Alzenau stehen würden. Die Körperspannung war solange bei unseren Löwen da, wie wir ein Ziel hatten, was wir unbedingt erreichen wollten. Als das geschafft war, kam der große Einbruch. Jetzt laufen wir wieder hinterher und vielleicht ist es genau das, was wir brauchen. Noch ist nicht alles verloren. 9 Punkte sind Pflicht und eins ist klar, der letzte Spieltag wird ein Krimi. Selber in Flieden die Hausaufgaben machen und parallel am Liveticker Gießen - Alzenau zittern. Eigentlich ist es genau das, was wir alle im Fußball wollen, nur halt mit dem Problem, dass wir selber die Schnüre nicht in der Hand haben. Aber wer weiß, unsere Freunde aus Ostkassel werden vielleicht die Karten vorab neu mischen.

Und der Ausrutscher von Freitag kann jedem mal passieren, da sind wir seit dem Wochenenden z.B. mit dem HSV oder der Adlern aus schei…. Südhessen in prominenter Gesellschaft ;-)
JaaaaaaaGutäääh, der Weg ist das Ziel!

Matz Nochtgren
Beiträge: 2006
Registriert: 2. Mär 2008, 15:53
Wohnort: Felsberg

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von Matz Nochtgren » 6. Mai 2019, 19:20

Und der Ausrutscher von Freitag kann jedem mal passieren, da sind wir seit dem Wochenenden z.B. mit dem HSV oder der Adlern aus schei…. Südhessen in prominenter Gesellschaft ;-)[/quote]

...Genau...nur das wir nicht vorher gegen Chelsea sondern gegen Hadamar unentschieden gespielt haben... :D

bennyu
Beiträge: 728
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von bennyu » 12. Mai 2019, 21:03

So, es sind ja noch 6 Punkte zu vergeben, also selber die Hausaufgaben erledigen und tatsächlich auf Schützenhilfe hoffen.
Auch in vielen anderen Ligen geht es drunter und drüber, im Fall der Fälle würden uns nun sogar die Stukis im letzten Heimspiel drohen. Im anderen Fall stehen inzwischen 3 Gegner aus den VL schon fest.
Andere Kracher vom Wochenende:
- Wehen hat Platz 3 sicher, das Pokalfinale wird also verlegt und der letzte Hessenligaspieltag bleibt am 25.05.
- Nach dem 5:2 kann sich Großaspach (42 Pkt.) mit einem Sieg nächste Woche gg. den Absteiger Fortuna Köln dank Tordifferenz noch retten, weil Braunschweig gg. Cottbus (je 44. Pkt.) spielt
- das hieße, dass Mainz II sich nach seinem Sieg gg. Haiger gerettet hätte, auch wenn es nächste Woche verlöre
- Stukis nur 0:0 zu Hause gg. den Tabellenletzten = 5 Pkt. aus den letzten 5 Spielen heißt, dass Platz 1 in weite Ferne rückt, sie waren mal souveränder Tabellenführer ...
- Engers 0:1 gg. den Absteiger aus Jägersburg, = mit 4 Niederlagen hintereinander verabschieden sie sich wohl aus dem Aufstiegsrennen, vor 5 Wochen hatten sie Platz 2 ziemlich sicher ...
- Sand (0:4) & Sandershausen (1:6) verabschieden sich sang- und klanglos aus dem Aufstiegsrennen in der VL Nord
- Hanauer FC hat sich heute den 2. Platz in der VL Süd im Derby gegen den Hanauer SC gesichert. 2 rote Karten beim FC & 3 beim SC

Hier die nackten Zahlen

Aufstiegsrunde, mögliche Gegner:
- RP/Saar (noch 2 Spiele):
1. RW Koblenz: +36, 67 Pkt. => Meister!
2. Völklingen: +23, 57 Pkt.
3. Pfeddersheim: +16, 57 Pkt.
4. TuS Koblenz: +18, 53 Pkt.
5. Engers: +6, 53 Pkt.
TuS Koblenz vs. Völklingen am 18.05.. Letzter Spieltag: 22.05.

- BaWü (noch 2 Spiele):
1. Bahlingen: + 44, 65 Pkt.
2. Stukis: +32, 62 Pkt.
3. Bissingen: +20, 58 Pkt.
Bissingen. vs. Stukis am 30.05. im letzten Spiel! 25.05. ist spielfreies Wochenende ...

Regionalliga 19/20:
Aalen kommt definitiv runter, Großaspach hat noch Hoffnung, s. o.

=> evtl. müssen also nur 4 Teams aus der Regio runter.
Dreieich, Stadtallendorf, VFB II, Worms stehen dann auch schon fest.

Hessenliga 19/20
Falls es doch nur zu einem weiteren Jahr in der Hessenliga reichen sollte, sähe es derzeit so aus:
Stadtallendorf & Dreieich kommen ja
-----
Flieden (29) & Hünfeld (28) stehen auf den Abstiegsplätzen und haben 4 bzw. 5 Pkt. Abstand zu Platz 13.
Ederbergland & Neu-Isenburg sind abgestiegen

Aus den Verbandsligen kommen ja die Meister plus der Sieger der Aufstiegsrunde der drei Zweitplatzierten.
Zwei Spieltage vor Schluss sieht´s so aus:
- VL Nord:
Meister: SV Steinbach (noch nicht 100%, aber 6 Pkt. Vorsprung)
SV Neuhof (56 Pkt.), Sandershausen (51 Pkt.), CSC 03 (51 Pkt.) spielen um Platz 2
Am 18.05. spielt CSC vs. Sandershausen

- VL Mitte:
Meister: Fernwald
Dietkirchen (65 Pkt.), Zeilsheim (63 Pkt.), Kinzenbach (61 Pkt.), VFB Marburg (60 Pkt.) noch mit Chancen auf Platz 2
Am letzten Spieltag spielt noch Dietkirchen vs. Kinzenbach, Zeilsheim hat dann schon 3 Pkt. sicher, weil Gegner Flörsheim zurückgezogen hat

- VL Süd:
Meister: RW Walldorf
2. Hanauer FC
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

keichwa
Beiträge: 3031
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Letzter Spieltag - und dann?

Beitrag von keichwa » 12. Mai 2019, 21:46

> Meister: SV Steinbach (noch nicht 100%, aber 6 Pkt. Vorsprung)

Ist mE sicher, da Steinbach im direkten Vergleich die Nase vorne hat.
Karl

Antworten