Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

bennyu
Beiträge: 747
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von bennyu » 21. Mai 2019, 21:04

Puh, wohl ein richtig hartes Stück Arbeit und die 30 Zusatzminuten sind sicher nicht von Vorteil für Samstag, aber wenigstens das Minimalziel wurde ja nun erreicht und nächste Saison gibt´s hoffentlich ein paar schöne Heimspiele :wink:
Glückwunsch!!!

Tja und nochwas Gutes hatte die Partie ja auch: Wenn´s am Samstag nicht läuft, wird einfach Tobi Damm eingewechselt :D :lol:
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

pedzouille
Beiträge: 3011
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von pedzouille » 21. Mai 2019, 21:11

Damm it. Das erinnert mich an den Film Running Man, wo auch die Gladiatoren im Ruhestand gegen Schwarzenegger ranmüssen... Aber wie kann das sein, dass Damm so wichtig für das Spiel ist?
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

esteban
Beiträge: 6221
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von esteban » 21. Mai 2019, 21:59

Schmeer mit rabenschwarzem Tag. Saglik und Damm haben es rausgepaukt. Ansonsten war die B-Elf auf Augenhöhe mit LWFLDN - mehr aber auch nicht. Ich wette TC hatte kurzzeitig Bammel, das er sich wieder verkalkuliert hat. Aber was sollte er tun? Die gestandenen Regionalligakerle waren alle nur in Räuberzivil anwesend und nicht in Sportkluft...

marinho
Beiträge: 4487
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von marinho » 21. Mai 2019, 22:05

Ein hartes Stück Arbeit mit einem verdienten Sieg nach einem bissigen Spiel, in dem die Löwen den Kampf angenommen haben. Lohfelden sehr engagiert, aber schwach im Abschluss. Eigentlich hätte der KSV das Ding innerhalb der regulären Spielzeit klarmachen müssen, aber er war zu nachlässig in der Chancenverwertung - Elfer verballert durch Schmeer und Allmeroth- Kopfball unbedrängt neben den Pfosten.
ABS hat heute ein sehr gutes Spiel abgeliefert und viel Verantwortung übernommen. Ausserdem hat der eingewechselte U19-Spieler Rohde hat seine Sache wirklich gut gemacht . Ein Talent, das uns noch Freude machen wird.
Als Damm kam und mit Saglik den alten Wuppertaler SV-Traumsturm komplettierte, hatte Lowfelden fertig. Da ließ sich auch die heute fehlende Torgefährlichkeit von Schmeer doch noch verkraften. Er wurde allerdings auch besonders eng gedeckt. Und da Mogge und Dawid keine richtigen Knipser sind, hat der KSV ohne Saglik dann ein Problem.
Die Löwen wirkten in der Verlängerung fitter als ihre Gegner.
Fazit: Hauptsache gewonnen. Hoffentlich reicht die Kraft für das Saisonfinale - und am liebsten natürlich die Aufstiegsrunde im Anschluss!

keichwa
Beiträge: 3099
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von keichwa » 24. Mai 2019, 20:59

mE gibt es für Lohfelden keine Chance, irgendwie als Nachrücker in den Hessenpokal zu kommen. Nur der Hessen-Meister bekommt einen Startplatz im Achtelfinale des Pokals. Für den 2. der Liga ist das eigentlich nicht vorgesehen, auch wenn der Vizemeister aufsteigen sollte.

Wenn Wehen aufsteigen sollte, müsste sich eher der 2. der Fairplay-Wertung als Nachrücker für Wehen qualifizieren.
Karl

esteban
Beiträge: 6221
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von esteban » 25. Mai 2019, 07:55

Anscheinend bleibt uns Wehen im Hessenpokal auch im nächsten Jahr erhalten, damn it! :evil:

keichwa
Beiträge: 3099
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von keichwa » 25. Mai 2019, 08:07

Muss nicht schlecht sein, siehe 2018/19 Baunatal ;^) Erstmal müssen wir sowieso schauen, dass wir durch Runde 1 und 2 kommen: es droht Waldgirmes. Fulda gehört wohl auch zu unserer regionalen Vorauswahl.
Karl

esteban
Beiträge: 6221
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von esteban » 28. Mai 2019, 19:39

Wehen ist in diesem Moment (65.Min.) auf dem Weg in Liga Zwei und damit raus aus dem Hessenpokal der Zukunft. :D

Antworten