Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Eimer
Beiträge: 4638
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von Eimer » 31. Jul 2019, 23:15

1. Runde:
SG Rot-Weiss Frankfurt (Verbandsliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 0:3
SV Steinbach (Hessenliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) 0:2
SC Dortelweil (Gruppenliga) - FC Bayern Alzenau (Regionalliga) 1:2
SSC Juno Burg (Gruppenliga) - FV 09 Breidenbach (Verbandsliga) 2:1
1.FC Schwalmstadt (Gruppenliga) - SV Adler Weidenhausen (Verbandsliga) 3:4 n.E.
SG Festspielstadt/SpVgg Hersfeld (Kreisoberliga) - SG Freiensteinau (Gruppenliga) 2:4
FSV Hellas Schierstein (Gruppenliga) - SF Friedrichsdorf (Gruppenliga) 3:5
SV Lörzenbach (Kreisliga A) - KSG Rai-Breitenbach (Kreisoberliga) 2:3
SG Orlen (Kreisoberliga) - TuS Dietkirchen (Hessenliga) 0:2
FV Hellas Rüsselsheim (Kreisoberliga) - SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga) 3:8 n.V.
SG Arheilgen (Kreisoberliga) - SC Hassia Dieburg (Kreisoberliga) 6:7 n.E.
SG Calden/Meimbressen (Gruppenliga) - KSV Hessen Kassel (Hessenliga) 0:8
VfB 1905 Marburg (Verbandsliga) - FSV Fernwald (Hessenliga) 2:4 n.V.
SV Hattendorf (Kreisoberliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 2:6 n.V.
FC Ederbergland (Verbandsliga) - SC Willingen (Verbandsliga) 2:3
FCA Gedern (Kreisoberliga) - SC 1960 Hanau (Verbandsliga) 3:5 n.V.



Bereits für die 2. Runde qualifiziert (Auslosung am 6. August):
FC Bayern Alzenau (Regionalliga), FC Eddersheim (Hessenliga), SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga), TuS Dietkirchen (Hessenliga), KSV Hessen Kassel (Hessenliga), SC Waldgirmes (Hessenliga), FSV Fernwald (Hessenliga), SV Adler Weidenhausen (Verbandsliga), SC Willingen (Verbandsliga), SC 1960 Hanau (Verbandsliga), SSC Juno Burg (Gruppenliga), SG Freiensteinau (Gruppenliga), SF Friedrichsdorf (Gruppenliga), SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga), KSG Rai-Breitenbach (Kreisoberliga), SC Hassia Dieburg (Kreisoberliga)



Bereits für das Achtelfinale qualifiziert:
Lostopf 1:
Lostopf 2: Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Hessenliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga), VfB Ginsheim (Hessenliga), SG Waldsolms (Gruppenliga)

esteban
Beiträge: 6226
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von esteban » 1. Aug 2019, 06:13

Der Vollständigkeit halber.
Der Pokalsponsor hat gewechselt von Krombacher zu Bitburger.

keichwa
Beiträge: 3102
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von keichwa » 1. Aug 2019, 06:33

Eimer hat geschrieben:
31. Jul 2019, 22:34
Die Auslosung der 2. Pokalrunde erfolgt aus den 16 Siegern der 1. Pokalrunde. Diese 16 Sieger werden erneut (wie zur 1. Runde) nach geographischen Gesichtspunkten auf 4 Lostöpfe zu je 4 Mannschaften verteilt.
Möglicherweise bleibt dann für uns ein osthessischer Topf mit Weidenhausen, SG Freiensteinau 1947 und Fulda. In allen Partien wären wir wohl Favorit und gegen Fulda könnte wir Heimrecht bekommen. Oder Willingen anstelle von Fulda.
Karl

esteban
Beiträge: 6226
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von esteban » 1. Aug 2019, 06:34


westlöwe
Beiträge: 1511
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von westlöwe » 1. Aug 2019, 09:14

Gazza hat geschrieben:
31. Jul 2019, 22:16
Schönes Ding!
Extralob an Schwechel. Hoffe er erkämpft sich einen Platz in der Startelf.

Wie gehts denn jetzt weiter im Hessenpokal? Nächster Gegner Weidenhausen?
Extralob???

Eimer
Beiträge: 4638
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von Eimer » 6. Aug 2019, 19:08

2. Hessenpokal-Runde:
SV Adler Weidenhausen - KSV Hessen

Eimer
Beiträge: 4638
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von Eimer » 6. Aug 2019, 19:13

2. Runde (Austragung um den 28. August):
SV Adler Weidenhausen (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Hessenliga)
SC Willingen (Verbandsliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
TuS Dietkirchen (Hessenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga)
SSC Juno Burg (Gruppenliga) - FSV Fernwald (Hessenliga)
SF Friedrichsdorf (Gruppenliga) - SC 1960 Hanau (Verbandsliga)
SG Freiensteinau (Gruppenliga) - FC Bayern Alzenau (Regionalliga)
SC Hassia Dieburg (Kreisoberliga) - FC Eddersheim (Hessenliga)
KSG Rai-Breitenbach (Kreisoberliga) - SV Pars Neu-Isenburg (Gruppenliga)


Bereits für das Achtelfinale qualifiziert:
Lostopf 1:
Lostopf 2: Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), SC Hessen Dreieich (Hessenliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga), VfB Ginsheim (Hessenliga), SG Waldsolms (Gruppenliga)

keichwa
Beiträge: 3102
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Kreis-/Hessenpokal 2019/20

Beitrag von keichwa » 6. Aug 2019, 20:57

Es hätte also alternativ Fulda gedroht... Weidenhausen mit Gonnermann und Co darf man gleichfalls nicht unterschätzen.
Karl

Antworten