8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Schlagge
Beiträge: 3190
Registriert: 24. Mai 2007, 17:39
Wohnort: An der Fulle
Kontaktdaten:

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Schlagge » 9. Sep 2017, 11:28

Viele Fans wollten nach Ulm. Der Bus wäre bis auf den letzten Platz voll besetzt gewesen. Die Auswärtsfahrer warteten eine Stunde und etwas länger. Der Bus erschien nicht. Unglaublich.
Unsere geile Mannschaft wird nicht allein gelassen! Das war der gemeinsame Tenor.
So haben sich einige Fans dazu bereit erklärt, mit ihren Autos zu fahren und es wurden auch noch auf die Schnelle 9er gemietet.
Fazit: Alle sind untergekommen und auf dem Weg nach Ulm, um unsere geile Mannschaft bei diesem scheiß Wetter zu unterstützen.
Geile Sache, dass sich so viele Jungs spontan dazu bereit erklärt haben zu fahren, damit auch der letzte nach Ulm kommt. Klasse !!! :D
Bild
♥ ♥ ♥ Red White Stars 1982 ♥ ♥ ♥

bennyu
Beiträge: 797
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von bennyu » 9. Sep 2017, 12:22

Schlagge hat geschrieben:Viele Fans wollten nach Ulm. Der Bus wäre bis auf den letzten Platz voll besetzt gewesen. Die Auswärtsfahrer warteten eine Stunde und etwas länger. Der Bus erschien nicht. Unglaublich.
was´n das für ne Kacke!?! :evil:
Klasse, dass ihr es geschafft habt, trotzdem alle hinzufahren!
Ich hoffe, die Mannschaft bedankt sich mit einem Punkt (oder mehr :wink: )!
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

MRSAP
Beiträge: 1343
Registriert: 11. Apr 2010, 09:53

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MRSAP » 9. Sep 2017, 12:29

Geile Aktion! Brüllt sie zum Sieg.
Tippe jedoch auf ein 2:2. Denke Ulm nicht so schwach wie es aussieht.

esteban
Beiträge: 6433
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 9. Sep 2017, 15:53

Anscheinend gerechtes Ergebnis in Ulm.
10 von 12 möglichen Punkten aus den letzten vier Partien.
In "Lauerstellung" unter der ersten Grenzlinie im Tableau, den Angriff auf's Tabellenmittelfeld im Visier.
Jetzt gilt es die Spieltagspause gut zu nutzen und anschließend mit hoher Motivation und guter Vorbereitung Elversberg wegzuhauen...

MarkusF
Beiträge: 1768
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MarkusF » 9. Sep 2017, 15:59

Bin sehr zufrieden, zumal der Punkt etwas glücklich wohl war. Innenpfostenschuß in der 92. .... Aber wieder einen Rückstand aufgeholt. Tolle Moral. Bin gespannt auf Nabada's Augenzeugenbericht!
Ab heute wird's besser!

kasselfreund
Beiträge: 801
Registriert: 9. Jul 2013, 22:27
Wohnort: Kassel West

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von kasselfreund » 9. Sep 2017, 16:44

Gratulation an die Mannschaft zum Punktgewinn und Sebastian Szimayer zum 5. Saisontreffer.
So darf es gern weitergehen, wird klettern unaufhörlich Richtung Tabellenmittelfeld.

Nabada
Beiträge: 328
Registriert: 12. Dez 2007, 16:15
Wohnort: Ulm

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Nabada » 9. Sep 2017, 17:55

MarkusF hat geschrieben:Bin gespannt auf Nabada's Augenzeugenbericht!
:o
OK, ich kann und will garnichtsoviel Worte verlieren...
Großes Respekt an die Leute die von dem gebuchten Bus hängenn gelassen wurden und dennoch den weiten Weg nach Ulm gefunden haben. "Daumen hoch"!
Zum Spiel... gefühlt waren wir den ersten Durchgang überlegen, was für eine kämpferische Leistung, Respekt!
Das Tor von den Spatzen habe ich am Bierstang erlebt, somit kann ich es nicht werten,
Wie der Ausgleich gefallen ist? keine Ahnung ein Gestochere und er war drin. Passt.
Aber was war das für ein Ding in der 90 ten? Ich habe noch immer kein Plan wieso das Ding (für Um) nicht drin war, Mehr wie Innenpfosten und..... raus!
Schlussendlich, ein gerechetes Unentschieden, Ich bin zufrieden.

PS: Was ein geiles Team von dem Bierstand. Never ever so viel Gastfreundschaft erlebt. Danke

keichwa
Beiträge: 3158
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von keichwa » 9. Sep 2017, 19:18

Der punkt war wirklich verdientest Glück. Andererseits hatten wir mehr als eine Chance, so dass ein Sieg durchaus möglich gewesen wäre. Aber mit dem Unentschieden bin ich vollauf zufrieden, da Ulm mehr als 50% der Spielanteile hatte. Vor lauter Spiel- und Kampfesfreude haben die unsrigen immer mal aus den Augen verloren, dass das Geläuf gefährlich schwer zu bespielen war. Es gab ein paar Wegrutscher, die einen den Atem anhalten ließen. Auch die Ab- und Zuspiele in der Abwehr waren recht gewagt. Im Angriff wäre es manchmal besser gewesen, direkter in die Spitze zu spielen. Da ja jetzt vermehrt mit schwierigen Platzverhältnissen gerechnet werden muss, wird darauf vielleicht in Zukunft mehr Wert gelegt werden.

Dem 1:0 ging eine Abseitssituation voraus, die der Schiedrichter nicht bzw. unglücklich bewertet hat: Ulm spielt nach vorn, 2 oder 3 stehen im Abseits, wir klären unglücklich in die Beine eines Ulmers und so entsteht der Spielzug, der zum Tor führt. Das Tor als solches war sauber herausgespielt und sehr plaziert eingenetzt.

Andererseits hat der Schiri gern Foul gegen uns gepfiffen. Insgesamt war er aber nicht schlecht. Die Gelbe gegen Schwechel war allerdings albern, die gegen Albrecht auch. 2 Gelbe insgesamt gehen jedoch in Ordnung.

Dawid als Einwechselspieler war sehr wertvoll; Rakk hatte gut Szenen, aber gerade in der Schlussphase hatten die Ulmer ihre Not mit Dawid. Ich verstehe nur nicht, weshalb er nicht sofort nach der Einwechselung angespielt wurde... mit Szimayer scheinen wir ein Strafraumungeheuer an Land gezogen zu haben: er macht auch die dreckigen Tore.

Ich habe keine Ahnung, wie Hartmann das macht: immer wieder bekommt er es hin, dass die Angreifer ihm genau in die Arme köpfen ;)

Schmik heute mit dem 100. Einsatz für die Löwen! Glückwunsch und Danke!!! (nach meiner inoffiziellen Statistik)
Karl

Antworten