8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch, Sir Lunchalot, podest-putzer

Fiesel
Beiträge: 1290
Registriert: 7. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Marburg

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Fiesel » 7. Sep 2017, 08:53

Stefan_D hat geschrieben:
Rolf Sattorov wird als Option zum Wechseln fehlen, da er am Sonntag gegen Eschwege die Gelb/Rote Karte gesehen hat.
Sicher? Bei Spielen unterhalb der Hessenliga folgt doch auf eine gelb-rote Karte kein Spiel Sperre. Oder hat sich das in den letzten Jahren geändert?

ksv-schwabe
Beiträge: 2405
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von ksv-schwabe » 7. Sep 2017, 20:43

Nabada hat geschrieben:Auf dem Papier eine recht klare Angelegenheit, 2 Punkte (1 Spiel weniger) für Ulm und sensationelle 13 Punkte für unsere famosen Löwen.
...

RWG aus Ulm
Hast übrigens eine PN ;)

esteban
Beiträge: 5588
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 8. Sep 2017, 07:19

http://www.swp.de/ulm/sport/fussball/re ... 97605.html
"...Zehn Tage lang hatte Tobias Flitsch Zeit, seinen in sechs Regionalliga-Begegnungen immer noch sieglosen SSV Ulm 1846 Fußball auf das Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen den KSV Hessen Kassel vorzubereiten....

...Auch die Mannschaft weiß, was bereits in dieser frühen Saisonphase die Stunde geschlagen hat. Ohne die befreienden drei Punkte würden die Ulmer wohl  einige Zeit im Tabellenkeller festsitzen. Die Stimmung im Team, hat Flitsch beobachtet, sei gut, „aber auch angespannt. Und das muss auch so sein.“...

Shooter
Beiträge: 1286
Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Wohnort: Treysa

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Shooter » 8. Sep 2017, 08:12

Fiesel hat geschrieben:
Stefan_D hat geschrieben:
Rolf Sattorov wird als Option zum Wechseln fehlen, da er am Sonntag gegen Eschwege die Gelb/Rote Karte gesehen hat.
Sicher? Bei Spielen unterhalb der Hessenliga folgt doch auf eine gelb-rote Karte kein Spiel Sperre. Oder hat sich das in den letzten Jahren geändert?
Ist geändert. Seit einem Jahr ab Verbandsliga ein Spiel Sperre bei Gelb-Rot.
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....

Shooter
Beiträge: 1286
Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Wohnort: Treysa

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Shooter » 8. Sep 2017, 08:14

Ulm: 0
KSV: 0

Ein Punkt wirds.

Zuschauer: 1.900
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....

esteban
Beiträge: 5588
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 8. Sep 2017, 14:09

https://www.fupa.net/berichte/regionall ... 48778.html
"...Wir wollen jetzt den ersten Dreier einfahren", sagt Florian Krebs."Wir haben die vergangenen 14 Tage mit dem spielfreien Wochenende gut genutzt und an grundlegenden Dingen wie dem Spielaufbau gearbeitet. Im Training ist ein guter Zug drin. Wir hatten mit Stephan Baierl ein gutes Verältnis, aber vielleicht hat der Trainerwechsel schon etwas bewirkt."...

...Tobias Flitsch berichtete gestern, dass in der spielfreien Zeit viel im athletischen Bereich gearbeitet wurde. Kassel sei, so der Trainer, mit viel Willen gestartet und man müsse die Hessen an ihren reinen Ergebnissen messen. "Das 3:0 gegen Steinbach war deutlich", so Flitsch, "davor waren die Ergebnisse knapp. Die Kassler spielen grundsätzlich sehr aggressiv, mannorientiert und haben ein gutes Umschaltspiel."...

esteban
Beiträge: 5588
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 9. Sep 2017, 06:10

Ein Vorbericht geht noch:
http://www.swp.de/ulm/sport/fussball/re ... 04073.html
"..Die heutige Begegnung, für Tobias Flitsch das erste Regionalligaspiel nach seiner Beförderung vom Co- und  Interims- zum Cheftrainer, ist  für die Ulmer von wegweisender Bedeutung. „Die Priorität lag von Anfang an auf dem Spiel gegen Kassel“, betont Flitsch. Dass sein Team am vergangenen Wochenende spielfrei war, spielte dem neuen Coach in die Karten. Er nutzte die Zeit, um im körperlichen wie im mentalen Bereich zu arbeiten.  „Für uns war diese Pause hilfreich. Das Ziel ist klar, wir wollen den Dreier“, so Flitsch...".
Ulm scheint sich gründlich vorbereitet zu haben. TC hoffentlich auch. Ich erwarte ein absolutes Hauen und Stechen mit Leidenschaft auf beiden Seiten. Die Ulmer wollen und brauchen den Erfolg etwas mehr. Der KSV sollte aufpassen und den Spielbeginn nicht verschlafen (wie in Saarbrücken). Die lange Anreise ist auch nicht optimal. Also:
Wach sein und dieselben Tugenden in die Waagschale werfen wie zuletzt, dann geht was. Bringt man keine 100% Konzentration und Willen auf den Platz wird's schwer und die Heimfahrt lang.
Etwas Glück kann auch nicht schaden...

MarkusF
Beiträge: 1500
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 8. Spieltag: SSV Ulm 1846 vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MarkusF » 9. Sep 2017, 10:45

Drücke die Daumen: Cool bleiben, nicht provozieren lassen, dagegenhalten und Konter fahren. Je länger wir hinten keinen fangen, desto nervöser wird Ulm. Hoffentlich setzt der neue Ulmer Trainer auf den falschen Moment und das wegweisende Spiel gegen Kassel führt in die andere Richtung als gedacht. Auf geht's Löwen, mdst. 1 Punkt mitbringen.
Ab heute wird's besser!

Antworten