Ein Blog aus dem Block

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6343
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von esteban » 28. Sep 2018, 15:32

Endlich eine Lücke in den Annalen der KSV-Historie geschlossen.
Mysterium Julio gelöst - er lebt noch! :D
Wer hätte damals 2006 gedacht, daß das die beste Phase der Löwen der Neuzeit war. Alle waren zu der Zeit voller Erwartung, daß der Löwenexpress nun richtig Fahrt in Richtung Profifussball aufnehmen würde.

Niemand hätte geglaubt, daß man sich 2018 nach Jahren der Stagnation erneut fast am Ausgangspunkt der Reise wiederfinden würde.
Julio hat zwar in der ersten Saison in der drittklassigen zweigeteilten Regio zwar anschließend so seine sportlichen Grenzen aufgezeigt bekommen, trotzdem gehörte er untrennbar dazu. Er hatte zu der Zeit sogar seinen eigenen kleinen Stammkreis von exilbrasilianischen Fan-Damen, die ihn im Stadion immer lautstark angefeuert haben. Bei einem Spiel im Parkstadion (Oberliga) rannte er einmal während des Spiels hoch ins Gebüsch, um sich kurzerhand zu erleichtern...
Sowas erlebt man heute nicht mehr oder vielleicht doch?

Blog36
Beiträge: 133
Registriert: 19. Jul 2016, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von Blog36 » 30. Sep 2018, 08:56

Neuer Beitrag auf blog36.de

Trainer raus? – Nicht euer Ernst!

https://block36blog.wordpress.com/2018/ ... uer-ernst/
Der Hessenliga zum Trotz: Der KSV Hessen Kassel funktioniert immer noch wie ein richtig großer Fußballclub. Warum? Kaum gehen ein paar Spiele in die Hose, schon fangen die Ersten an, am Stuhl des Trainers zu sägen. Wer das Ernst meint, hat nicht mitbekommen, welch positive Entwicklung der Verein in den vergangenen Jahren genommen hat.

kasselfreund
Beiträge: 801
Registriert: 9. Jul 2013, 22:27
Wohnort: Kassel West

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von kasselfreund » 30. Sep 2018, 09:50

Ganz wichtig ist es natürlich, das im Verein nachhaltig gearbeitet wird, das sehe ich genauso. Erste Erfolge zeigen sich ganz offensichtlich im Jugendbereich und in der Verbesserung der Strukturen. Auch ein kontinuierliches Arbeiten des Trainerteams ist in diesem Zusammenhang natürlich wichtig.

Wenn all diese Massnahmen dann mittelfristig dazu führen, das wir wieder höherklassig spielen, umso besser. Dies sollte dann letztlich auch unser Anspruch sein.

MarkusF
Beiträge: 1747
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von MarkusF » 30. Sep 2018, 10:04

Klasse Beitrag wieder!
Ab heute wird's besser!

marinho
Beiträge: 4577
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von marinho » 2. Okt 2018, 11:59

TC ist nach wie vor der Richtige!
Blog 36 stellt auch fest, dass aktuell Mittelfeld und Offensive nahezu identisch sind mit dem Kader, der in der letzten Saison sportlich den Klassenerhalt geschafft hat. Zusätzlich haben wir noch den ballsicheren Maik Baumgarten, der ja in der Rückrunde noch nicht bei 100 % war.
Ich kann mir nicht erklären, warum unser Mittelfeld und die Offensive nicht dominanter in der Hessenliga aufspielen und so vergleichsweise wenig Tore machen (Gießen hat schon 41, Alzenau 33 und sogar Hadamar 25 Tore geschossen, während wir gerade mal 17 geschafft haben).

Sprotte
Beiträge: 978
Registriert: 17. Mai 2011, 23:34

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von Sprotte » 2. Okt 2018, 12:27

Ich gebe dir insofern recht,das vom Potenzial her mehr möglich sein sollte.
Aber du vergisst was die Abgänge letztes Jahr auch Offensiv geleistet haben.
Allen voran ein Szimayer mit 10 Toren einigen Assists und seiner für Abwehrspieler ekligen Art.
Korb hatte glaube ich auch zweistellig gescored,Albrecht und Schmik waren davon auch nicht weit entfernt. Und nun kannst du ja vergleichsweise nachschauen,was die Jungs dazu beisteuern,die diese Saison auf diesen Positionen stehen. :wink:
KSV Hessen Kassel 2012/2013 = Saugeile Mannschaft..............and i have dream!

marinho
Beiträge: 4577
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von marinho » 2. Okt 2018, 14:50

Das erklärt unsere schwache Torausbeute, aber nicht, warum gestandene Spieler wie ABS, Baumgarten und Brill bisher nicht in der Lage sind, dem Löwenspiel zu einem planvolleren Spielaufbau zu verhelfen und ihm eine bessere Spielkultur zu geben. Entweder ABS oder Baumgarten, gerne auch beide, sollten insoweit mehr Verantwortung übernehmen. Die spielerische Klasse dazu haben sie doch!

keichwa
Beiträge: 3155
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von keichwa » 2. Okt 2018, 18:22

Baumgarten scheint erst langsam wieder zu seiner Stärke zurückzufinden (letzte Saison hat er so gut wie gar nicht gespielt, jetzt erst sammelt er Spielpraxis). ABS' Stärke ist konstant seine Einsatzfreude, manchmal passt es dann auch spielerisch, manchmal nicht, manchmal gelingen Standards. Brill ist auch recht wechselhaft, schon immer. Klar, bei allen sollte es in der Hessenliga wirklich reichen, aber offensichtlich müssen sich alle erst aneinander gewöhnen.

Im Laufe der Saison wird's besser werden.
Karl

Antworten