Ein Blog aus dem Block

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Blog36
Beiträge: 133
Registriert: 19. Jul 2016, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von Blog36 » 10. Jan 2018, 12:48

Neuer Beitrag auf www.blog36.de zur Überbrückung der viiiiel zu langen Winterpause!

„Wir werden 15 Spiele marschieren und das kleine Wunder packen“ – Sergej Schmik im Interview

https://block36blog.wordpress.com/2018/ ... #more-9692
Wer die Regionalliga kennt, der weiß: die Winterpause kann lang sein. Sehr lang. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir uns „zwischen den Jahren“ mit Außenverteidiger Sergej Schmik zum großen Winterpausen-Interview getroffen. Mit unserem Dauerbrenner sprachen wir bei Tee und Weihnachtsgebäck in seiner Wohnung in Mitte, wo er mit seiner Frau Emma und seinen beiden kleinen Töchtern Paula und Leni seit nunmehr knapp vier Jahren ein Zuhause gefunden hat. Es wurde ein langes und sehr ehrliches Gespräch: über den Weg aus Kasachstan ins wiedervereinte Deutschland, seine vergangenen knapp vier Jahre beim KSV Hessen Kassel, das Leben als junge Familie in Kassel und über die kommenden Herausforderungen im Abstiegskampf.

kasselfreund
Beiträge: 801
Registriert: 9. Jul 2013, 22:27
Wohnort: Kassel West

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von kasselfreund » 10. Jan 2018, 17:03

Wieder ein sehr guter Beitrag von Blog36 mit einigen interessanten Infos.

Sergej Schmik wohnt quasi bei mir um die Ecke und ich treffe ihn gelegentlich mit seiner Familie auf der FES. Für mich ist er ein absoluter Glücksfall für den KSV, super sympatisch und eine Konstante in der Mannschaft. Ich hoffe er hat Recht und die Jungs bekommen noch die Kurve und schaffen den Klassenerhalt. Aber selbst, wenn es zum Abstieg kommen sollte, ist sein Bleiben ja wohl nicht ausgeschlossen. Es bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen im Falle eines Abstiegs in die Hessenliga Rahmenbedingungen schaffen, die einen sofortigen Wiederaufstieg möglich machen.

Aber jetzt muss der Fokus primär darauf gerichtet sein, den Klassenerhalt noch zu schaffen.
Am 05.02. besteht die Möglichkeit, den ersten Schritt dafür zu tun.

bergerjoerg
Beiträge: 624
Registriert: 2. Jan 2013, 18:02

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von bergerjoerg » 10. Jan 2018, 17:07

Ein großes Lob an Euch für dieses tolle Interview. Als Spieler mag ich ihn ohnehin, als Mensch kommt er wirklich großartig rüber. Ich muss mich aber sehr bemühen, seinen Optimismus für die nächsten Spiele zu teilen. Aber noch hat die fette Lady nicht gesungen.

westlöwe
Beiträge: 1511
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von westlöwe » 14. Jan 2018, 11:59

Top :)

sam
Beiträge: 751
Registriert: 17. Mai 2002, 02:00

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von sam » 14. Jan 2018, 17:00

Ein sehr gutes Interview. Da macht einfach lesen Spass
Und Freude.

Blog36
Beiträge: 133
Registriert: 19. Jul 2016, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von Blog36 » 25. Jan 2018, 13:44

Neuer Beitrag auf www.blog36.de:

Auf einen Kaffee mit den Wochenendrebellen

https://block36blog.wordpress.com/2018/ ... drebellen/
Kürzlich hatten wir die Chance uns mit den Wochenendrebellen Jason und Mirco zu treffen. Die beiden haben mit ihrem Blog, Podcast und Buch große Aufmerksamkeit in der bundesweiten Fußball- und Medienwelt erhalten, kommen aber aus dem Kassler Umland: Auf einen Kaffee im Café Nenninger.

Blog36
Beiträge: 133
Registriert: 19. Jul 2016, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von Blog36 » 12. Apr 2018, 22:34

Neuer Beitrag auf http://www.blog36.de:

„Der Verein lebt!“ – 3,6 Fragen an Michael Krannich

https://block36blog.wordpress.com/2018/ ... -krannich/
Mitte März gab der KSV Hessen Kassel eine wichtige Personalentscheidung bekannt, die angesichts des spannenden Abstiegskampfes etwas in den Hintergrund trat: Ab dem 01. Juli wird der jetzige Leiter der Sponsoring und Marketing-Abteilung, Michael Krannich, kaufmännischer Geschäftsführer beim KSV. Aha. Und was heißt das jetzt? Das wollten wir von dem Fast-36-jährigen selbst wissen und haben ihn deshalb 3,6 mal dazu befragt.

esteban
Beiträge: 6342
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Ein Blog aus dem Block

Beitrag von esteban » 13. Apr 2018, 06:12

Ganz schön tiefen Schluck aus der Pulle Quasselwasser genommen, der Herr Krannich.
Aber so müssen Marketingmenschen wohl sein...

Antworten