25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrücken

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6607
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrücken

Beitrag von esteban » 24. Mär 2016, 20:40

Am großen Spitzenspieltag der Liga (1.FCS/Waldhof und OFC/Elversberg) darf man sich gerne im Auestadion einmal um die Versöhnung mit dem heimischen Publikum bemühen und es mit österlichen Sahne-Eiern verwöhnen...und zwar reichlich.
Rucksäcke ablegen, Beziehungsarbeit zu den eigenen Fans leisten und etwas fürs Torverhältnis tun...und ganz nebenbei robbt man sich klammheimlich nochmal an die Großen der Liga heran, die sich die Punkte gegenseitig wegnehmen!
4:0.

marinho
Beiträge: 4813
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von marinho » 24. Mär 2016, 22:59

Hoffenlich nicht wieder so ein Grottenkick wie gegen Spielberg!

Matz Nochtgren
Beiträge: 2022
Registriert: 2. Mär 2008, 15:53
Wohnort: Felsberg

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von Matz Nochtgren » 25. Mär 2016, 00:52

Natürlich wird es das...da müssen sie ja das Spiel machen... :-?

bennyu
Beiträge: 851
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von bennyu » 25. Mär 2016, 08:45

Nach einem verregneten Tag zum drinbleiben und vor der Ostereiersuche bei Regen und Sturm bleibt ein sonniger Samstag bei ca. 11 Grad. Dazu keine Bundesliga, kein Biathlon, keine andere TV-Sportart für Ausreden - also was machen?

Auf ins Auestadion!
Zeigt der Mannschaft und dem Trainer, dass es doch genügend Fans gibt, die hinter dem KSV stehen! Nebenbei: Wenn 500 Leute mehr kommen, sind das immerhin gut 5000 Euro plus den Anteil an den Cateringeinnahmen, die der Verein als unerwartetes kleines Zubrot ja sehr gut gebrauchen kann.

@Mannschaft: Als Gegenleistung darf man aber durchaus mal einen überzeugenden Auftritt gegen ein Kellerkind mit einem entsprechenden Ergebnis erwarten :wink:
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

TiefImWesten
Beiträge: 166
Registriert: 14. Jun 2013, 11:08
Wohnort: Ruhrpott

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von TiefImWesten » 25. Mär 2016, 16:36

bennyu hat geschrieben: @Mannschaft: Als Gegenleistung darf man aber durchaus mal einen überzeugenden Auftritt gegen ein Kellerkind mit einem entsprechenden Ergebnis erwarten :wink:
Das wäre eine nette Sache.

Ich erwarte gar keine Zaubertricks und überragende 7:0 Siege mit 7 Traumtoren.

Aber was man von jedem Einzelnen verlangen kann/darf eigentlich muss:

Sobald er das KSV-Trikot trägt in jedem Spiel 100% zu geben und nicht aufzugeben.

Jeder von uns tut dies tagtäglich in seinem Job. Wer Fußball als seinen Beruf sieht, wer professionell versorgt und bezahlt werden will, der soll sich auch Professionell verhalten.

hessenkassel1987
Beiträge: 1162
Registriert: 1. Aug 2011, 09:53

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von hessenkassel1987 » 25. Mär 2016, 17:43

bennyu hat geschrieben:Nach einem verregneten Tag zum drinbleiben und vor der Ostereiersuche bei Regen und Sturm bleibt ein sonniger Samstag bei ca. 11 Grad. Dazu keine Bundesliga, kein Biathlon, keine andere TV-Sportart für Ausreden - also was machen?

Auf ins Auestadion!
Zeigt der Mannschaft und dem Trainer, dass es doch genügend Fans gibt, die hinter dem KSV stehen! Nebenbei: Wenn 500 Leute mehr kommen, sind das immerhin gut 5000 Euro plus den Anteil an den Cateringeinnahmen, die der Verein als unerwartetes kleines Zubrot ja sehr gut gebrauchen kann.

@Mannschaft: Als Gegenleistung darf man aber durchaus mal einen überzeugenden Auftritt gegen ein Kellerkind mit einem entsprechenden Ergebnis erwarten :wink:
Die Ausgangslage ist in der Tat fast zu perfekt für einen Fußballnachmittag am Karsamstag.
Ich erwarte nicht unbedingt ein munteres Scheibenschießen, aber die Relationen der Tabelle sollten schon spürbar sein.. Ich erwarte grundsätzlich professionelles Auftreten und nicht nur als "Gegenleistung".
Ich bin gespannt, ob die mehr als hilflose Publikumsbeschimpfung Auswirkungen auf die Zuschauerzahlen hat. Vereine, die sich wie trotzige Kleinkinder benehmen, sind auf Dauer für viele unattraktiv.

3-1 vor 1100 anwesenden Zuschauern

keichwa
Beiträge: 3167
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von keichwa » 25. Mär 2016, 17:56

TiefImWesten hat geschrieben:
Aber was man von jedem Einzelnen verlangen kann/darf eigentlich muss:

Sobald er das KSV-Trikot trägt in jedem Spiel 100% zu geben und nicht aufzugeben.

Jeder von uns tut dies tagtäglich in seinem Job. Wer Fußball als seinen Beruf sieht, wer professionell versorgt und bezahlt werden will, der soll sich auch Professionell verhalten.
Äpfel, Birnen, Phrasenschwein... Am Einsatz mangelt es eigentlich nie. Das Hoffenheim - Spiel (habe ich nicht gesehen) und ein bestimmtes Spiel in Alzenau einmal ausgenommen.

Unsere Mannschaft funktioniert leider nicht immer als Team. Möglicherweise liegt das in der Natur der Sache. Neben Fußball müssen oder wollen die meisten unserer Spieler gleichzeitig einer anderen Beschäftigung nachgehen. Wir können nicht genug trainieren, um das anspruchsvolle System des Trainers jedesmal fehlerfrei umzusetzen.
Karl

Reiherwälder
Beiträge: 4143
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: 25. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV Saar 05 Saarbrück

Beitrag von Reiherwälder » 25. Mär 2016, 18:47

Saar 05 hat nichts mehr zu verlieren. Deren Dreier gegen Mannheim aus der Hinrunde dürfte zudem Warnung genug sein, den Gegner ja nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Ich rechne mit einem ähnlich zähen Spiel wie beim letzten Aufeinandertreffen.

Im besten Fall verkürzen wir mit einem Sieg auf nur noch 6 Punkte... sieht doch gleich besser aus.

Antworten