Hessenpokal 2014/15

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6345
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von esteban » 15. Mai 2015, 11:44

Fundierter Journalismus at its best:
http://www.hr-online.de/website/rubrike ... t_55407299
"...Als Sahnekirsche gibt es für den Regionalligisten obendrauf garantierte Einnahmen von 140.000 Euro an Fernsehgeldern in der ersten Runde des DFB-Pokals..."
:o :-? ???

Dick
Beiträge: 195
Registriert: 26. Apr 2009, 09:19
Wohnort: Kassel

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von Dick » 15. Mai 2015, 12:24

@MarkusF mach hier keine Tür auf, denn die PirmII hat erst am 19.04. diese Truppe mit 3:0 wieder nach Hause geschickt. Ergo könnte man auf die Idee kommen, dass die "Herren" RL Spieler ihren Job, zumindest in solchen Spielen, zu leicht nehmen! U.U. sind/wären wir dann, auch beim KSV, der Wahrheit zu nahe gekommen. Denn bis zum leichtfertig verschossenen 11m war ja die Pokal Fußballwelt, auch beim breiten Publikum, noch in Ordnung. Die meisten dieser "Kritiker" wünschen sich ja nur noch besseren Fußball ihrer Hessen. Da soll Leistung die Hoffnung deutlich überlagern, damit das Ziel Aufstieg nicht gänzlich aus den Augen verloren geht. Und der Hang zur Heroisierung ist beim breiten Publikum nur sehr gering ausgeprägt. Wir brauchen nicht noch so eine Saison von Niederlagenserien, wie wohl auch eine Siegesserie von 5 Spieltagen dabei war. So schön Siege gegen Spitzenteams waren, so katastrophal waren die Heimpleiten gegen die Underdogs.
Dass der KSV verdienter Sieger des Hessenpokals wurde ist doch absolut unstrittig.

Fiesel
Beiträge: 1290
Registriert: 7. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Marburg

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von Fiesel » 16. Mai 2015, 20:06

Noch mal was ganz anderes zum Hessenpokalfinale:
Habe ich es richtig gesehen, dass 2 Pokale an den KSV übergeben wurden? Der eine war sicherlich der Pokal für den Finalsieg. Aber wofür war der andere Pokal? Bester Spieler des Finales? Torschützenkönig des Wettbewerbs?
Ist nicht sonderlich wichtig, würde mich nur mal interessieren.

casseler
Beiträge: 2131
Registriert: 16. Apr 2007, 15:53

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von casseler » 16. Mai 2015, 23:54

Ich glaub der Henkelpott ist der offizielle Hessenpokal, der WM-Pokal-Verschnitt ist nur von Krombacher... oder so...


citrus
Beiträge: 565
Registriert: 1. Mai 2007, 08:27

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von citrus » 21. Mai 2015, 09:08


Dollar
Beiträge: 3144
Registriert: 18. Apr 2008, 15:59

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von Dollar » 21. Mai 2015, 09:16

Dann weiß man ja schon, was einen im Hessenpokal nächste Saison erwartet, nach so einem Freifahrtschein :o
#10

Jimmy56
Beiträge: 20
Registriert: 18. Mai 2015, 12:49

Re: Hessenpokal 2014/15

Beitrag von Jimmy56 » 23. Mai 2015, 09:44

Dick hat geschrieben:@MarkusF mach hier keine Tür auf, denn die PirmII hat erst am 19.04. diese Truppe mit 3:0 wieder nach Hause geschickt. Ergo könnte man auf die Idee kommen, dass die "Herren" RL Spieler ihren Job, zumindest in solchen Spielen, zu leicht nehmen! U.U. sind/wären wir dann, auch beim KSV, der Wahrheit zu nahe gekommen. Denn bis zum leichtfertig verschossenen 11m war ja die Pokal Fußballwelt, auch beim breiten Publikum, noch in Ordnung. Die meisten dieser "Kritiker" wünschen sich ja nur noch besseren Fußball ihrer Hessen. Da soll Leistung die Hoffnung deutlich überlagern, damit das Ziel Aufstieg nicht gänzlich aus den Augen verloren geht. Und der Hang zur Heroisierung ist beim breiten Publikum nur sehr gering ausgeprägt. Wir brauchen nicht noch so eine Saison von Niederlagenserien, wie wohl auch eine Siegesserie von 5 Spieltagen dabei war. So schön Siege gegen Spitzenteams waren, so katastrophal waren die Heimpleiten gegen die Underdogs.

Dass der KSV verdienter Sieger des Hessenpokals wurde ist doch absolut unstrittig.
Für 44 Punkte braucht es schon etwas mehr als eine Siegesserie von 5 Spielen, es waren auch schon noch eins/zwei Siege gegen normale Teams dabei.
Block 36

Antworten